CDC — Fire Fighter Fatality Investigation …

CDC — Fire Fighter Fatality Investigation …

CDC - Fire Fighter Fatality Investigation ...

Wildland Fire Fighter stirbt aus Hyperthermie und Belastungs Hitzschlag während der Durchführung Mop-Up Operationen — Texas

F2011-17 freigegeben Datum: Mai 2012

Zusammenfassung

Am 23. Juni 2011 Wurde ein 23-jähriger Mann Historien Waldbrand Kämpfer (FF) Auf einer ressort Hot Shot Crew (IHC) von Seinem Dienstort in Utah eingesetzt, um Waldbrände in Georgia und Texas kämpfen. Nach Dem Kampf gegen Brände in Georgia für 4 Tage nach Texas Würde Besatzung geschickt sterben. Nach Reisen 3 Tage, Dann für 3 Tage Inszenierung, begann Besatzung der Brandbekämpfung am 4. Juli 2011 statt sterben.

Am Morgen des 7. Juli 2011 Wurde sterben FF Swamper Aufgaben zugewiesen (Gliedmaßen nach Baumschneide Clearing) Eine Schusslinie Durch KÄLTE Spur Operationen (Eine komponente von Mop-up) Mit Einems Handwerkzeug gefolgt zu konstruieren. Nach Dem Mittagessen nachgefüllt sterben FF Waden, Wasserversorgung und setzte Schusslinie zu sichern und für ETWA 1,5 Stunden aufzuwischen sterben. Nachdem er für kurze Zeit allein gelassen Wurde sterben FF bewusstlos auf ETWA 1550 Stunden gefunden HABEN. Das Wetter war sonnig und heiß: eine Temperatur von 105 Grad Fahrenheit (°F), bezogen Feuchtigkeit von 24% mit minimalen Wind (1 bis 3 Meilen pro Stunde).

Erste Prüfung Durch Rettungssanitäter Besatzung (EMT) Schlug der FF aus hitzebedingten LITT Krankheit (HRI) sterben. Luftangriff gemeldet Wurde, da Besatzung EMTS Grund HRI Versorgung sterben ein diesem entfernten Ort (der FF-Paket und das Hemd gerechnet gerechnet wurden Entfernt, Wurde er mit Wasser übergossen und ein Flugzeug für Schatten Wurde Gehalten) zur verfügung Gestellt. Lokale Rettungsdienst (EMS) Einheiten (Ambulanz und Air Evakuierung Hubschrauber) nicht wegen unsicherer Tropfenpunktkoordinaten für ETWA 20 Minuten nach DM Vorfall in kenntnis Gesetzt. Diese Verzögerung hat jedoch nicht verzögern Advanced Life Support (ALS) Behandlung, Weil es 45 Minuten Nahm sterben FF zum Tropfpunkt zu extrahieren, Wo Lokalen EMS-Einheiten warteten sterben.

ETWA 30 Minuten nach Seinem Zusammenbruch, der Zustand des FF verschlechtert; Atemstillstand Wurde Durch Herzstillstand folgte, und Herz-Lungen-Reanimation (CPR) begonnen.

ETWA 15 Minuten nach Seinem Herzstillstand kam der FF an der Einstichpunkt und den örtlichen, Ambulanz und Luft-Evakuierungseinheiten initiiert Advanced Life Support (ALS), Aber Ihre Behandlungsprotokolle für Belastungs-Hitzschlag nicht enthalten Waren kalt / Eiswasser Tauchtherapie. Wenn Der FF angekommen Eine Kerntemperatur von 108 im Krankenhaus ED° F Würde Dokumentiert und ALS für weitere 5 Minuten fortgesetzt. Bei 1703 Stunden sprach der behandelnde Arzt sterben FF tot und Reanimationsbemühungen gestoppt gerechnet gerechnet wurden.

Der Autopsiebericht aufgeführt, sterben Todesursache als «Hyperthermie». NIOSH Ermittler STIMMEN DEM Medizinerin Einschätzung. NIOSH Forscher schließen daraus, sterben Dass Hyperthermie der FF Durch mittlere bis starke Körperliche Anstrengung bei Extremen Wetterbedingungen ausgefällt. Diese Faktoren führten zu Belastungs-Hitzschlag.

Alle der IHC-Mitglieder gerechnet gerechnet wurden Ausgesetzt Druck (Heissen Umgebungsbedingungen) zu erwärmen. Die Meisten IHC Mitglieder von NIOSH befragt berichteten symptome sterben MIT HRI (Hitzegefühl, Müdigkeit / ermüdete / erschöpft, Schwäche, Kopfschmerzen oder Übelkeit). Obwohl Indikatoren der Hitzebelastung nicht gemessen gerechnet gerechnet wurden (Körperkerntemperatur, Herzfrequenz), und sterben auf der berichteten symptome Umweltbedingungen grundlage der, Schloss NIOSH Ermittler, dass viele der IHC Besatzungsmitglieder mild hatte HRI zu moderieren.

Fatal exertional Hitzschlag ist extrem selten unter Waldbrand-Kämpfer; stirbt Krieg der erste gemeldete Fall in der 65-jährigen Geschichte der Agentur und nur Die Zweite Bundeswaldbrand Kämpfer von Hitzschlag sterben nach Waldbrand Service-Aufzeichnungen berichtete. Agentur Aufzeichnungen jedoch zeigen, dass Weniger Fälle von PIS und Austrocknung Sind häufiger SCHWERE; 255 Fälle traten in den Letzten 12 Jahren. NIOSH hALt Fälle von HRI «Sentinel Gesundheit Ereignisse» zu sein [NIOSH 1986]. Sentinel Gesundheit EREIGNISSE Sind vermeidbare Krankheiten, Behinderungen oder Todesfälle, Derens Auftreten Dient als Warnsignal, dass Präventive oder therapeutische Betreuung unzureichend sein Kann [Rutstein et al. 1983].

Um zu verhindern, HRI und Hitzschlag, HABEN Eine Reihe von Organisationen Entwickelt Leitlinien für sterben Entschlossenheit, sterben, ideal Umweltbedingungen Sind zu heiß zum Training, Sport oder Tätigkeiten fortzusetzen. Die Umgebungsbedingungen während dieses Vorfalls überschritten dieser Richtlinien. NIOSH Ermittler BIETEN følgende Sicherheits- und Gesundheitsempfehlungen Hitzestress, Hitzebelastung zu reduzieren und künftige Fälle von HRI und Belastungs-Hitzschlag bei Wald- und Flächenbrandbekämpfung verhindern. Die umsetzung dieser Empfehlungen Wird ein anhaltendes Verpflichtungs zeigen sterben Sicherheitskultur des Waldbrand-Dienst zu verbessern.

  • Stärkung der aktuellen Hitzestress Programm der Agentur Mit den folgenden Komponenten:
  • anweisen, sterben Feuerwehr und Kommandostab, sterben allein Trink Wird HRI nicht verhindern;
  • Wieder Akklimatisierung Pläne für Wald- und Flächenbrandbekämpfung nicht Arbeiten für mehr als 4 Tage zu Entwickeln;
  • messen bedingungen Umweltwärme Eine Wet Bulb Globe-Thermometer (WBGT) verwendet Wird;
  • WENN Hitzestress kriterien überschritten Werden, stellen sie sterben anspruchsvollen physisch Ausbildung nach der unabhängig von den Vereinigten Staaten (US) Armée / Air Force und des American College of Sports Medicine (ACSM) entwickelten Richtlinien;
  • WENN Hitzestress kriterien überschritten Werden, erfordern Stundenarbeit / Erholung-Zyklen nach NIOSH und ACGIH Richtlinien, insbesondere Dann, Wenn Der Betrieb nicht Rettungsmaßnahmen Mit Sich Sehen bringt;
  • Überwachung der Brandbekämpfung auf Anzeichen von Hitzebelastung bei Hitzestress Screening-kriterien überschritten Werden, zu prüfen;
  • WENN Hitzestress kriterien Screening überschritten Werden, sollten Sie Eine bimodale verschiebung oder Zwei SCHICHTEN;
  • Sehen Sie ein Screening-Checkliste für Hitzschlag Risikofaktoren in sterben Agentur sterben medizinische Untersuchung und ärztliche Untersuchung Programm Enthält;
  • Arbeiten Sie immer paarweise und / oder mit Besatzungsmitgliedern in der direkten Kommunikation sein.
  • Lokalen EMS-Einheiten Eines Medizinischen notfalls pro Incident Command Protokolle umgehend alarmieren.
  • Bei körperlicher Anstrengung Hitzschlag vermutet Wird, informieren für kalte / Eiswasser Tauchtherapie EMS Einheiten des potenziellen Bedarf reagieren.
  • Um Vorschläge von Besatzungsmitgliedern and a vorderster Front sterben Aufsichtsbehörden über Beseitigung von Hindernissen, Wird wahrgenommen reale oder sterben, auf sterben Berichterstattung oder der Suche nach medizinischer Betreuung für Hitzebelastung oder HRI.
  • Betrachten wir Fälle von HRI, Schweren Gefallene Wie Hitzschlag oder Rhabdomyolyse besonders, den Tod oder Hospitalisierung Führen sterben, als Zeichen, sterben Dass aktuelle Hitzestress-Programm nicht ausreicht.
  • Betrachten wir Mitglieder der Abteilung Safety Office in das Operations Management-Teams umfasst.
  • EINFÜHRUNG & METHODEN

    Am 7. Juli 2011 ein 23-jähriger Mann Würde im freien Gelände Feuerwehrmann (Mitglied Eines IHC) erlitt dabei tödliche exertional Hitzschlag während Mop-up-Operationen. NIOSH wurde am 12. 2011 von den Vereinigten Staaten Feuer-Verwaltung Juli dieses Verhängnis mitgeteilt. Am 12. Juli 2011 kontaktiert NIOSH verwendung Agentur Zusätzliche Informationen zu sammeln und sterben Untersuchung einzuleiten sterben. Am 26. September 2011, Eine Sicherheit und Arbeitsmediziner und ein Medical Officer von der NIOSH Fire Fighter Fatality Investigation Team nach Utah (Sicherheit und Arbeitsmediziner) und Idaho (Medical Officer) Eine Untersuchung des Vorfalls durchzuführen. Daruber Hinaus TRAF NIOSH MIT Agentur Beamten auf April 9-10, 2012, um Höhles Entwurf Eines Berichts Meinungen und zu diskutieren. NIOSH Forscher Erkennen Zusammenarbeit und Unterstützung der Agentur sterben für Manager und Besatzungsmitglieder während der Untersuchung.

    Im Rahmen der Untersuchung befragten NIOSH Personal sterben folgende Personen telefonisch oder persönlich:

    • Staatlichen Feuerwehr Management Officer
    • Bezirksfeuerwehr Management Officer
    • Agentur Personal Personal
    • Agentur Fire Safety-Manager
    • Agentur Branddirektor
    • Agentur-Programm-Spezialist mit dem Medical Standards Programm
    • Incident Management-Teams-Liaison
    • IHC Betreuers
    • IHC Mitglieder (22 Mitglieder der Besatzung der: 13 befragt gerechnet gerechnet wurden, 9 Entweder abgelehnt oder nicht reagieren)
    • Der ehemalige IHC Mitglieder
    • FF Eltern
    • FF Freundin
    • Pathologe aus dem Amt des Medizinerin, sterben der Autopsie durchgeführt

    NIOSH Personal überprüft folgenden Dokumente sterben:

    • FF Personalakte
    • FF Zeit und Anwesenheitslisten 5. Juni zu 7. Juli 2011
    • Agentur Richtlinien und Betriebsvorschriften (das heißt Red Book)
    • Agentur Trainingsaufzeichnungen
    • Agentur «Serious Unfalluntersuchung Untersuchungsbericht»
    • EMS / Ambulanz Vorfall Bericht
    • Krankenhaus ED Rekord
    • Obduktionsbericht
    • Agentur Medizinischen Aufzeichnungen
    • Agentur-Diagramm der Zahl der Waldbrand Kämpfer Verletzungen und Krankheiten aufgrund von Hitze oder Austrocknung

    Ergebnisse DER untersuchung

    Tage Vor dem Vorfall. Die FF begann seine fünfte Saison als Waldbrand Kämpfer und seine erste Saison mit dem IHC. Die Besatzung Würde von IHREM Utah Heimatbasis auf 23 zu Einems Feuer Juni in Georgien im Einsatz. Nach 2 Tagen der Reise von Utah nach Georgia, Besatzung das Feuer für 4 Tage in Heissen und Feuchten bedingungen kämpfte sterben [95°F — 99°F und 35% — 44% luftfeuchtigkeit].

    Am 29. Juni Würde sterben Crew, um Brände in Texas eingesetzt. Nach 3 Tagen Fahr Inszenierte sterben Mannschaft in Sweetwater, Texas, Beginnend am 2. Juli, weh Zwei Nächte in Motels się verbracht. Am 4. Juli Besatzung Die Eine 11-Stunden-SCHICHT von Feuerunterdrückung (1330 Stunden auf 2400 Stunden) zugeordnet Würde. Am 5. Juli Wurde sterben Mannschaft auf ein anderes Feuer geschickt, Aber sterben Anforderung storniert Wurde und Mannschaft zurück Inszenierung sterben.

    Am 6. Juli Würde Besatzung auf sterben sterben CR 337 Feuer ausgelöst, ein Feuer, das am 4. Juli von Einems Blitzschlag und Krieg verbrannt mehr als 1.000 Acres und vier Strukturen Gestartet. Die Mannschaft traf zum Frühstück (0500 Stunden) und Reiste Dann 120 Meilen sterben CR 337 Informationssitzung an der örtlichen High School (ca. 0800 Stunden) zu BESUCHEN. Nach ETWA Einer 5-Meile Transport zum Drop-Point (DP 20), arbeitete sie Handleinen und kalt Nachlauf für ETWA 8 Stunden, Assen im DP-20 und bei 2200 Stunden bis zu Einems Hotel in der Nähe des Briefing-Zentrum zurückgeführt. Während dieser verschiebung, Es war heiß, Eine hohe Temperatur von 103°F, Sterben und Mannschaft Nahm kurze Pausen zu Mittag zu essen, Snack und Flüssigkeiten trinken, Aber keine formale Mittagspause aufgetreten. Mehrere Feuerwehrleute NIOSH Ermittler berichteten, dass während und nach dieser verschiebung sie Waren heiß, müde, Übelkeit, Schwindel und Kopfschmerzen hatte; ein Feuerwehrmann hätte erbrochen. Stirbt alles Sind symptome, MIT Milden HRI zu moderieren sterben. Sobald er die Nacht in IHREM Motel, kehrte sterben Mannschaft in sterben CR 337 Feuer am 7. Juli.

    Vorfall. Am 7. Juli begann Besatzung Empfehlung: Ihren Tag um 0600 Stunden und fuhr von IHREM Motel zum CR 337 Briefing Bereich an der örtlichen Schule sterben. Die Crew besuchte Briefings 0800-0830 Stunden; Sicherheit und Brandverhalten betont. Them Wurde gesagt, Heissen bedingungen (temperaturen über 100 zu Erwarten°F Mit Einer relativen luftfeuchtigkeit zwischen 18% -26%). Die Mannschaft fuhr Dann 5 Meilen DP 20 und ENTLADEN sterben, bei 0900 Stunden gerechnet gerechnet wurden sie auf Arbeitsaufgaben, Gefahren informiert, und das Brandverhalten (Foto 1). Bei dieser Besprechung Trink und Arbeit Stimulation betont. Arbeits Stimulation ist der Prozess, sterben Durch den Feuerwehr ihr Eigenes Arbeitstempo EINSTELLEN. Es ermöglicht Feuerwehr Ruhepausen (in Sekunden) und Ruhepausen (Minuten) bei Bedarf zu nehmen (zum beispiel ,, ideal für kurzatmig Fühlen, überhitzt oder erschöpft) sterben. Für Trink Würde jedes Besatzungsmitglied zu tragen 6 Liter Wasser benötigt. Daruber Hinaus erhalt jedes Besatzungsmitglied Durch Eine zusätzliche 1-Liter-Kantine Wasser und Zwei Flaschen Gatorade (mit ausnahme der Säger, Motorsägen Durch die)®. Besatzungsmitglieder trügen / ihrer typischen Wald- und Flächen Getriebe (grün Nomex Trage® Hosen, Baumwolle T-Shirt, lange Ärmel Nomex Hemd, Stiefel, Helm, Handschuhe und ein 35-40 Pfund-Packung.)

    Foto 1: Tropfpunkt (DP) 20
    Mit freundlicher genehmigung der Sicherheitsbüro der Agentur

    Die Zuordnung der Besatzung Würde Konstruktion Eines Schusslinie (Handl) und kaltem Nachlauf entlang Einer Kante, bis sie ( «tied-in») mit Einems anderen IHC Erfüllt sterben. Die FF Wurde zunächst «Swamper» Aufgaben zugewiesen (Unterstützung der Säger) Auf einer Säge-Teams. Die Swamper und Säger Aufgaben Sind sehr anstrengend betrachtet. Neben Höhle typischen Gang oben aufgeführten vor Kratzern sterben Swamper und Säger Verschleiss Lederchaps für Beinschutz, während Bäume und Sträucher zu löschen. Die FF führte Swamper Aufgabe von ETWA 0900 bis 1130 Stunden, WENN ER Übertragung Nach angefordert wegen der Müdigkeit sterben. Er Krieg Die Kälte mit Einems Handwerkzeug zur Arbeit zugewiesen Spur.

    Als sie Sich Auf dem Grat bewegt, Wollte sterben Besatzung als Eine freundliche Wettbewerb der Tie-in-Position Vor dem IHC anderen, ein Ziel beschrieben zu Motivation und andere Mentalität. Als Plans Plan Ergebnis Besatzungsmitglieder Entlang der Linie erklärten, sie schneller arbeiteten und mit weniger Pausen / Pausen als normal. Daruber Hinaus berichteten einige Besatzungsmitglieder das Gefühl, dass ,, ideal Eine Pause Machte, Besatzung-Führer stirbt als ein Zeichen, dass sie Sehen Würde nicht bis zu IHC-Standards und Ruf Waren. Einige Besatzungsmitglieder glaubten, sterben Dass Einnahme von «extra» Ruhepausen / Pausen Zukunft IHC Beschäftigung / Aufgaben gefährden könnten.

    Bei 1230 Stunden Besatzung mit dem anderen IHC gebunden ein sterben. Sie begannen kalt Schlepp- und aufwischen Entlang der Linie bis 1330 Stunden ,, ideal für das Mittagessen Brach. Sie Assen und tränken als Gruppe in den Allgemeinen Bereich. Alle Besatzungsmitglieder Waren heiß, verschwitzt und müde, Aber keine gemeldet Anzeichen oder symptome von HRI zu IHREM Vorgesetzten. Nach Dem Mittagessen stellte ein Betreuer Dass der grösste Teil des wassers in den Kantinen verbraucht Worden Krieg. Die Besatzung wieder aufgefüllt und gekrönt-off Ihre Wasserflaschen und Kantinen für den Nachmittag.

    Bei 1410 Stunden Brach Die Mannschaft in drei Trupps (sechs Männer pro Mannschaft). JEDE Mannschaft setzte sterben Linie zu sichern und aufwischen zurück in RICHTUNG DP 20. Bei ETWA 1530 Stunden, aufgeteilt Kader C in drei Paare. Bei ETWA 1545 Stunden, sterben FF, mit der Mannschaft Führer Kader C Arb stolperte Auf einem felsigen Abhang beim Wandern Eine Entwässerungsfläche nach unten. Auf die Frage, ob er von der Führung Besatzungsmitglied in Ordnung war «, hatte er war heiß und ein wenig Kopfschmerzen.» Reagierte FF sterben that Er wurde gesagt, Eine Pause zu machen, WENN nötig. Die Kader-C Verbindungen Führen Besatzungsmitglied der FF für ein paar Minuten, während er Eine andere Mannschaft Unterstützt. Als er 1550 Stunden zurückkehrte, Fana er sterben FF nicht mehr reagiert in Einigen Felsen entlang des Weges (Foto 2). Obwohl WBGT-Messungen nicht verfügbar Waren, Wetterbedingungen bei 1500 Stunden: Trockentemperatur von 105°F (40,6° Celsius (C)], von 75 Feuchtkugeltemperatur°F, 24% relative luftfeuchtigkeit, Windgeschwindigkeit von 1-3 Meilen pro Stunde (mph) und 0% Wolkendecke. Trockenkugeltemperatur ist ein Maß der Umgebungslufttemperatur und der Feuchtkugeltemperatur ist ein Maß für sterben Umgebungslufttemperatur Durch Verdamp von Wasser aus dem Nassen Temperaturfühlelement [NIOSH 1986] Wird sterben gekühlt.

    Foto 2: Trail, WEH Würde FF gefunden bewusstlos
    Mit freundlicher genehmigung der Sicherheitsbüro der Agentur

    Die Kader C funkte Führung Besatzungsmitglied der Assistent Superintendent, die FF unten Krieg ein. Einer der Rettungssanitäter Besatzung (EMT # 1) Hörte den Funkverkehr und in RICHTUNG des abgestürzten FF geleitet. Ankunft ca. 2 Minuten später Fana EMT # 1 der FF zwischen Einigen Felsen verkeilt mit den Füßen baumeln. Erstbewertung Fana sterben FF mit Atemschwierigkeiten und reagiert nicht mehr auf befehle, Aber als Reaktion auf Schmerz (sternal reiben). Denken Sowohl Hitzestress und sterben möglichkeit Eines Traumata Durch EINEN Sturz, bestellte EMT # 1 ein Rückenbrett, Sauerstoff und das Trauma-Kit aus der LKW-Besatzung und forderte sterben andere EMT Crew (EMT # 2) für Unterstützung sterben. Die Besatzung Leiter benachrichtigt Luftangriff der Medizinischen Notfall und forderte Advanced Life Support (ALS) zu DP 20.

    Über 1556 Stunden EMT # 2 erreichte sterben FF. Die Haut des FF war sehr heiß zum Anfassen, und sterben Besatzung Versucht sterben FF abkühlen Durch Seinen Rucksack, Hemd zu entfernen, und Stiefel und gießt Wasser auf IHN. Sein Puls war 120 Schläge pro Minute (normal 60 bis 100) und seine Atemfrequenz Betrug 12 Atemzüge pro Minute (normal 8-12). Die FF Wurde Auf Rückenplatte geladen sterben. Eine Ebene Wurde über IHN für Schatten Gehalten, während der IHC Eine Entnahmeleitung vom Standort der FF geschnitten auf den Nächsten Feldweg (ca. 300 Fuß) (Bild 1).

    Abbildung 1: Karte der Extraktion Linie
    Mit freundlicher genehmigung der Sicherheitsbüro der Agentur

    Bei ETWA 1610 Stunden der FF Zustand verschlechtert. Er Hörte auf zu atmen und ein getätigt Orale Rachenatemwegs. Atemzüge Eine CPR Tasche Maske verabreicht EMTS. Da der Luftangriff Hubschrauber nicht den Kabinenraum hatte benötigt ein Patient Auf einem Spielbrett zu transportieren, forderte der Operationschef EINEN Kranken von der örtlichen Feuerwehr (1614 Stunden) und Einems MedEvac Hubschrauber aus dem örtlichen Krankenhaus (1616 Stunden).

    Während Entnahmeleitung geschnitten Wurde, ging der FF in Herzstillstand (1620 Stunden) und CPR initiiert Wurde sterben. Einige Besatzungsmitglieder berichteten, sterben Dass FF während der Reanimation Anstrengung erbrach. Kurz DANACH Wurde sterben FF Durch Besatzungsmitglieder Entlang der Extraktionsstrecke geleitet ein Förderband-Verfahren (Foto 3 und 4) verwendet Wird. Dies dauerte ETWA 2 bis 3 Minuten, während Welcher Zeit CPR nicht verabreicht Werden konnten. Bei der Ankunft auf der Schotterstraße (Foto 5), wieder aufgenommen CPR als STERBEN Besatzung geladen und sicherte Sich bereitstehenden Regional Feuer Koordinators LKW FF auf sterben sterben. Der LKW begann unbefestigte Straße ETWA 2100 Meter zu DP 20. Inzwischen reist nach unten, dm MedEvac Hubschrauber und Örtliche Ambulanz bei DP 20 bei 1.631 und 1.635 Stunden kamen auf sterben sterben. Beide Sanitäter Crews Reisten sterben unbefestigte Straße nach oben in ein vierradgetriebenes Fahrzeug des Regional Feuer Koordinators LKW zu erfüllen. Sie alle caravanned den Hügel DP 20 nach unten.

    Foto 3: Extraktion Linie
    Mit freundlicher genehmigung der Sicherheitsbüro der Agentur

    Foto 4: Extraktion Linie fortgesetzt
    Mit freundlicher genehmigung der Sicherheitsbüro der Agentur

    Foto 5: Fotographie, wo Extraktion Linie endete auf Schotterstrecke
    Mit freundlicher genehmigung der Sicherheitsbüro der Agentur

    Bei der Ankunft am DP 20 lieferten Sanitäter Crews sterben sauerstoff Eine Matrize FF Durch Beatmungsbeutel. Bei 1637 Stunden Würde FF sterben Erfolgreich intubiert und ein Pulsoximeter hatte Lesen von 98% SaO2 (normal), Krieg darauf hindeutet, er war immer ausreichend Sauerstoff in Seinem Blut. Ein Herzmonitor zeigte Asystolie (kein Herzschlag). Eine intravenöse (IV) Linie Würde Gestartet und ALS Medikamente, einschließlich IV-ende ende Flüssigkeit, verabreicht gerechnet gerechnet wurden. Die MedEvac und Lokale Kranken Besatzungen Diskutiert beste Art des Transports in Das Örtliche Krankenhaus sterben. Sie stellten fest, Dass Eine bessere medizinische Versorgung im Krankenwagen zur verfügung Gestellt Werden könnten, so bei 1645 Stunden sterben Ambulanz Ging DP 20 für das Krankenhaus. Während DM Weg den Herzrhythmus des FF zu Kammerflimmern und ein Geändert Schock (Defibrillation) Wurde bei Zwei Verschiedenen Gelegenheiten verabreicht. Beide männlich den Herzrhythmus des FF kehrte zu Asystolie.

    Der Krankenwagen kam an der ED Lokalen Krankenhaus bei 1658 Stunden. Die ED-Mitarbeiter überprüft Platzierung des Endotrachealtubus und setzte CPR und ALS sterben. Eine rektale Temperatur zeigte 108°F. Trotz dieser Bemühungen der klinische Zustand des FF Blieb unverändert. Bei 1703 Stunden sprach der behandelnde Arzt sterben FF tot und Reanimationsbemühungen gestoppt gerechnet gerechnet wurden.

    Medizinische Befunde. Der Autopsiebericht abgeschlossen, Durch den Pathologen mit dem Büro des Medical Examiner, aufgeführt, sterben Todesursache als «Hyperthermie». Einschlägige Erkenntnisse aus der Autopsie keine Hinweise Enthalten Auf eine signifikante Herzprobleme [normaler Größe Herz (370 Gramm), normale Herzklappen, keine Beweise für sterben linksventrikuläre Hypertrophie, keine Leitungssystem Anomalien und koronarer Herzkrankheit oder Thrombus] (Anhang A) nicht. Der Pathologe stellte fest, dass die FF Eine nicht atheromatous 50% Verengung Wadenfänger Linkens Vorderen absteigenden hatte Koronararterie nicht gefühlt als klinisch merkbar. Weitere einschlägige negativen Befunde Enthalten keine Hinweise Auf einen Lungenembolie (Blutgerinnsel in den Lungenarterien); negativen Bluttests für Drogen, Alkohol oder medikamenten Bekannt Hitzestress zu verschärfen; 300 Kubikzentimeter (cc) der Normalen farbigen Urin in der Blase; keine Hinweise Auf eine akute tubulare Nekrose der Niere auf Histologie; und Normalen glasigen (Augenflüssigkeit) Elektrolyte [134 Milliäquivalent (mmol / l) Natrium pro Liter, 10,8 mmol / l Kalium, 117 mmol / l Chlorid, 37 mmol / l Glucose und 13 mmol / l Harnstoff-Stickstoff]. Diese ergebnisse bestätigen FF nicht dehydriert Krieg und nicht leiden sterben von signifikanten Hyponatriämie.

    Die FF hatte keine vorherige medizinische Probleme, Nahm keine Medikamente, und hatte keine Geschichte von HRI beim aufwachsen oder während Wadenfänger vorherigen Jahreszeiten als Waldbrand Kämpfer. Er war 69 «groß und wog 151 Pfund, Krieg IHM EINEN Body-Mass-Index (BMI) von 22,3 Ergibt. Ein BMI von 18,5 bis 24,9 ist» normal «[CDC 2011] betrachtet. Er war körperlich fit und aktiv auf einer täglichen Basis. Die FF vergangen sein Jüngstes Pack-Test (siehe Beschreibung im folgenden Abschnitt) Mai 2011.

    AGENTUR Waldbrand FIGHTER PROGRAMM

    Beschäftigung und Ausbildung. Die Agentur verlangt, Dass Alle neuen Waldbrand Kämpfer I oder II Antragsteller als Eine anwendung und Besitzen Landbrandbekämpfung Zertifizierung was sonst Bekannt zu vervollständigen Die Rote Karte erhalt følgende erworben «Rote Karte».:
    1) Abschluss vier Kurse: Einführung in die ICS (I-100), Feuerwehrmann Training (S-130), Einführung in die Waldbrandverhalten (S-190), und Human Factors auf der Feuerlinie (L-180)
    2) Abschluss Eines Gesundheits-Screening-Fragebogen (HSQ), und
    3) Führen Eines Arbeitskapazitätstest (für Feuerwehr Position erfordert stirbt sterben «beschwerliche Pack-Test») sterben. Der Pack-Test der Antragsteller Einander, 3 Meilen mit Einems 45-Pfund-Packung oder Weniger in 45 Minuten zu wandern.

    Der Antragsteller Wird Dann für Eine Preplacement medizinische Bewertung bezeichnet (siehe unten), ein Drogen-Test-und ein Jobangebot von der Agentur zu erhalten ein Zuverlässigkeitsüberprüfung vor. Die FF rote Karte am 7. Mai 2011 zertifiziert und als Feuerwehrmann Typ II (FFT2), Einems Hubschrauber Besatzungsmitglied zertifiziert Würde, und ein Baum faller Klasse A.

    Die Agentur hat sterben Wesentliche Aufgabe Funktionen und Arbeitsbedingungen für Wald- und Flächenbrandbekämpfung (Tabelle 1) aufgeführt. Nach der Zertifizierung Infos FINDEN im freien Gelände Feuerwehrleute Auf einer vielzahl von Feuereinheiten Arbeiten. Für Seinen Ersten Drei Jahreszeiten (2007-2009) arbeitete der FF Auf einer «Hand-Crew.» Hand Besatzungen von 18-20 Besatzungsmitgliedern Bestehen, sterben auf im freien Gelände und vorgeschriebenen Feuer Arbeiten, in der Regel den Bau Feuer Linien mit Handwerkzeugen und Kettensägen, Ausbrennen bereiche mit Tropf Fackeln und andere Schussanlagen und sterben sterben Durchführung Mop-up und Sanierung von verbrannten Flächen. Während Wadenfänger Vierten Saison (2010) arbeitete der FF auf «Helitack Crew.» Helitack Besatzungen Brände pro Hubschrauber Geliefert Werden und unterdrücken verheerende Feuer MIT Handwerkzeugen und Kettensägen.

    Während der Fünften Saison FF, Würde er in EINEN IHC Akzeptiert. Hotshot Besatzungen aus 20 Bestehen typischerweise Besatzungsmitglieder für verheerendes Feuer Unterdrückung und Kraftstoffreduzierung verwendet. Während sie gleichen Aufgaben Wie Hand Besatzungen durchführen, Werden Sie in den Meisten unwegsamen Gelände auf den aktivsten und schwer Brandgebiete [NIFC 2011] in Verkehr gebracht sterben. Nach dieser IHC Website «Hotshots tragen typischerweise Packs, sterben bis zu 45 Pfund wiegen und Sich manchmal schwierigem Gelände für Mehrere Meilen Wandern Bern, vor Ort zu Motivation Bevor Die Arbeit und das ihr Problem. Verschiebt Dauern in der Regel bis zu 16 Stunden, Aber während des Ersten Angriff Kann viel länger gehen. Die Arbeit Kann manchmal anstrengend sein, einige ihrer physischen und psychischen Grenzen drängen … ..Temperatures während der Arbeitszeit Kann von den niedrigen 30er jahren auf über 110 reichen°Die FF. «Arbeitete An einem IHC für 3 Monate vor Seinem Tod.

    Preplacement Medizinische Bewertung. Die Agentur erfordert Eine Preplacement (Baseline) medizinische Bewertung für alle Festanstellungen. Komponenten dieser Bewertung Sind Die folgende:

    1. Vollständige Anamnese (Selbst berichteten)
    2. Die Körperliche Untersuchung (einschließlich Vitalfunktionen — Größe, Gewicht, Blutdruck, Puls und Atmung)
    3. Vision-Test (Schärfe, Farbe, Randfelder und Tiefenwahrnehmung)
    4. Audiogramm
    5. Spirometrie
    6. Blutuntersuchungen: Chemie, Blutbild und Lipiden
    7. Urinalysis
    8. Tuberkulose-Hauttest (Mantoux)
    9. Ruhen Elektrokardiogramm für Bewerber im Alter von 40 Jahre oder älter

    Diese Medizinischen Auswertungen können Durch Eine Krankenschwester-Praktiker, Arzt-Assistenten durchgeführt Werden oder Arzt unter Einems State Board of Medicine lizenziert. Brandbekämpfung Aufgaben und der Kandidat leitet das Paket ein den Brand Management Officer oder der Wartung Human Resources Officer Sobald diese Auswertung abgeschlossen ist, macht der Arzt Eine Bestimmung in BEZUG auf ärztliches Attest für sterben. Die FF GAB seine Basis medizinische Bewertung im Jahr 2007. Zu diesem zeitpunkt Sind Die Komponenten der Medizinischen Auswertung einbezogen nur Punkte 1-4.

    Regelmässige medizinische Untersuchungen. Die Agentur verlangt, Dass alle im freien Gelände der Feuerwehr EINEN verkürzten Jahres medizinische Untersuchung zu unterziehen. Diese Auswertung Besteht Aus einem Selbst abgeschlossen Krankengeschichte (HSQ — Gesundheit Screening-Fragebogen) und Screening-Tests (Vitalfunktionen, Vision und Hören). Weitere Umfangreiche medizinische Untersuchungen Werden Durch das Alter des Feuerwehr ausgelöst. Für Eine Dauerhafte Feuerwehrleute im Alter von unter 45, Sind medizinische Untersuchungen alle 5 Jahre durchgeführt. Für Eine Dauerhafte Feuerwehrleute 45 Jahre und älter Sind medizinische Untersuchungen alle drei Jahre durchgeführt. Die Komponenten dieser periodischen Medizinischen Auswertungen Sind die gleichen Wie Basislinie medizinische die Bewertung. Sie werden ohne Kosten für den Feuerwehrmann von Gesundheits-Anbieter durchgeführt.

    Verlassen Medical Auswertungen. Alle ständigen Freien Gelände Feuerwehrleute erhalten Eine medizinische Untersuchung ,, ideal Dienst beenden. Die Komponenten Sind same Wie Basislinie Auswertung (minus der Mantoux Test) sterben sterben. Die Auswertungen Werden Durch Gesundheitsdienstleister ohne Kosten für den Feuerwehrmann durchgeführt.

    Fitness-Programm. Die Agentur Unterstützt sterben Fitness-aktivitäten für alle Mitarbeiter Durch EINEN Marke Operationen Fitness Herausforderung Förderung der Beteiligung. Die Fitness-Herausforderung-Tests-Teilnehmer in vier grundlegenden Übungen: Push-ups, Pull-Ups, Sit-ups und ein 1,5- oder 3-Meile zeitlich LAUFEN. Eine Stunde der Arbeitszeit ist für dieses freiwilligen Programms autorisiert, STERBEN aktuellen Fitness Misst, Stellt Fitness-Ziele Verfolgt Aufgabe der Aufgabe Verbesserung Fitness und bietet anerkennung für Teilnahme und Leistungsträger sterben.

    DISKUSSION

    Hyperthermie.
    Hyperthermie ist Durch Eine Unkontrollierte erhöhung der Körpertemperatur gekennzeichnet, dass sterben fähigkeit des K? Rpers übersteigt verlieren Wärme [CDC 2006]. Belastungs Hyperthermie als Kernkörpertemperatur über 104 Definiert°F während der aktivität [Armstrong et al. 2007]. Die FF hatte EINEN Kernkörper (rektal) Temperatur von 108°F ca. 70 Minuten nach Seinem Zusammenbruch. Seine Körpertemperatur war wahrscheinlich Höher als 108°F zum zeitpunkt Waden Zusammenbruchs. Hyperthermie als Todesursache Wurde Auf dem Autopsiebericht aufgeführt.

    Wärmequellen für sterben Hyperthermie Sind ausserhalb des K? Rpers (Umwelt-) und im Inneren des K? Rpers (metabolischer Wärme bei körperlicher Anstrengung Hergestellt). Wärmebelastung Ist Die Summe der erzeugten Wärme aus dem Körper und Wärme aus der Umgebung minus gewonnene Wärme verloren aufgrund von Verdamp [NIOSH 1986; ACGIH 2011]. Leichte bis moderate Hitzestress Kann Beschwerden verursachen, ist Aber nicht Gesundheitsschädlich. Als Wärmebelastung erhöht verursacht es Hitzebelastung, Die Eine physiologische Reaktion des K? Rpers IST. Hitzebelastung manifestiert Sich als anstieg der Herzfrequenz und Körperkerntemperatur. Da nähert Sich Hitzebelastung Menschlichen Toleranzgrenzen und sterben Körperkerntemperatur steigt, das Risiko von HRI erhöht.

    Umweltwärmebelastung. Lufttemperatur Luft Luft, luftfeuchtigkeit, Luftbewegung und Strahlungswärme: Umweltwärme Wird Durch vier Faktoren Bestimmt. Wärme Indizes gerechnet gerechnet wurden diese Faktoren in Einer einzigen messung der Wärmelast zu übernehmen Entwickelt. Während sterben häufigsten berichteten «Heat Index» von der US-Wetterdienst berichtet, Lufttemperatur Luft Luft und luftfeuchtigkeit macht, ist Konto nicht für Luftgeschwindigkeit (ein Wichtiger Faktor bei der Beseitigung von Wärme) oder Strahlungswärme (Solar oder Feuer). In den 1950er jahren sterben Wet Bulb Globe Temperature (WBGT) Wurde als Einfache, schnelle und kostengünstige Index vorgeschlagen, sterben für Strahlungswärme erklären Könnte sterben. Es wurde ursprünglich von den US-Marines Angenommen Trainingsbedingungen zu überwachen, als praktischste Sich Index der und es hat Umweltwärmebelastung [Minard 1961 Angenommen, da ist; NIOSH 1986; Parsons 2006; Armstrong et al. 2007; ACGIH 2011].

    In diesem Vorfall gemessen Vorfall befehl drei der vier Umweltfaktoren auf stündlicher Basis. Bei 1500 Stunden Kurz vor dem FF zusammenbrach, sterben Krieg Trockentemperatur 105°F Krieg sterben Feuchtkugeltemperatur 75°F Krieg sterben luftfeuchtigkeit 24%, 1-3 Wind Krieg und der Meilen pro Stunde 0% Wolkendecke MIT. Strahlungswärme (z Solar- oder brennende Glut) Wurde nicht gemessen. Unter bestimmten bedingungen Kann sterben WBGT von Temperatur und Feuchtigkeit [ACSM 1984 geschätzt Werden; Bureau of Meteorology 2010]. Da es leichte Winde ohne Wolkendecke Waren und sterben Feuerwehrleute Waren nur kalt Nachlauf (keine Glut), Waren bedingungen, sterben geeignet für verwendung der Schätzungsformel sterben. Die Geschätzte WBGT Betrug 34°C — 35°C (93,2°F — 95°F) (Anhang B).

    Metabolic erzeugte Wärme Während Waldbrandbekämpfung. Denn in mäßigen eingriff diejenigen zu schwerer körperlicher Arbeit, ist metabolischen Wärme der Primäre Treiber von Hitzestress. Die Metabolische Wärme von Wald- und Flächenbrandbekämpfung Erzeugt, einschließlich IHC, Wurde Durch Eine vielzahl von Methoden (indirekte Kalorimetrie, doppelt markiertem Wasser und Körperliche aktivität Monitore) Durch Aufgabe, Durch Körperliche aktivität, und Durch den täglichen Ausgaben geschätzt. Aufgaben Wie ausgedehnte Wander-, feuerLeitungsbau, Kettensägen Arbeit und Bürste Entfernt Werden Müssen, ETWA 7,5 Kilokalorien pro Minute (kcal / min) oder 450 kcal / Stunde [Budd et al. 1997; Ruby et al. 2002; Sharkey und Gaskill 2009]. Körperliche aktivität Energiekosten gerechnet gerechnet wurden auf 360 kcal / Stunde geschätzt und gerechnet gerechnet wurden von Arbeitsauftrag, Vanessa Selbst gewählte Arbeitsintensität und Brandort [Heil 2002 betroffen; Ruby et al. 2002]. Die Täglichen Gesamtenergieaufwand geschätzt Würde, 4664 [Heil 2002] zu mitteln und 4878 [Rubin et al. 2002] kcal / Tag. Diese letzteren Studien berichteten jedoch sterben durchschnittlichen Ausgaben für Energie über Mehrere Tage und Würde platzt der Arbeitstätigkeit verpassen, sterben bei erhöhtem Risiko für Feuerwehr für HRI und Hitzschlag sterben. Diese täglichen Energieausgaben Sind ähnlich Denen für militärische Kampftraining und Bergsteigen berichtet [Forbes-Ewan et al. 1989; Hoyt et al. 1991; Pulfrey und Jones 1996].

    Die metabolischen Wärmebedarf von Wald- und Flächenbrandbekämpfung Kanns Auch Durch Aufgabenanalyse abgeschätzt Werden. Die Schatzungen der NIOSH Ermittler, abgeleitet von IHC Aufgaben auf 7 während der Interviews NIOSH beschrieben Juli durchgeführt Werd, Sind ETWA 520 kcal / Stunde (Anhang C). Diese Schatzungen Werden ETWA im Einklang Mit Denen Anderer Forscher Eine vielzahl von Messtechniken.

    Die Verdamp und Kleidung. Wärme Wird aus dem Körper Hauptsächlich Durch Verdamp von Schweiß von der Haut Entfernt. Mit ausnahme der von der Säger Getragen Chaps und der Swamper, sterben Kleidung von IHC Getragen Sind gut geeignet, Wärme Durch verdampfen zu entfernen und Konvektion [NIOSH 1986; ACGIH 2011].

    Hitzebedingte Krankheit (HRI) und Hitzschlag
    Bei Personen mit Hyperthermie symptomatisch Werden, Wird sterben bedingung als HRI BEKANNT. HRI Stellt ein Breites Spektrum von bedingungen, sterben typischerweise in der Strenge von Hautausschlägen und Hitzekrämpfe, Erschöpfung, Hitze Synkope, und Hitzschlag zu erhitzen. Die milderen HRI bedingungen (Hautausschlag und Krämpfe) tun voraus nicht unbedingt den strengeren bedingungen und, wie dieser Fall schon sagt, Hitzschlag Präsentation Krankheit sein Kann sterben. Hitzschlag sterben schwerste Formular von HRI ist ein lebensbedrohlicher Zustand. Es wird als Eine Kernkörpertemperatur Definiert ist Grösser als 104°F mit zentralnervösen Störungen und Mehrere Organsystemfehler [Donoghue et al. 1997; Armstrong et al. 2007]. In der Allgemeinen bevölkerung, Hütte Hitzschlag Eine Mortalitätsrate von 33% im Bereich -80% [Vicario et al. 1986; Seraj 1992]. Wenn jedoch sofort kalt / Eiswasser Tauch für Belastungs-Hitzschlag verabreicht Werd, Weisen Studien Eine dramatische Reduktion der Mortalität [Bouchama et al. 2007]. Die FF Hitzschlag hatte.

    Wie Hyperthermie Wird Hitzschlag gruppiert nach der primären Quelle der Wärme: intern (Belastungs) und Umwelt (klassisch). Belastungs und klassische Hitzschlag unterscheiden Sich Sowohl in Klinischer und epidemiologischer. Belastungs Hitzschlag neigt bei Jüngeren, gesünderen Personen (zum beispiel Militärrekruten und Sportler), sterben Gegenwart mit Schweiß getränkten und blasse Haut zum zeitpunkt des Zusammenbruchs auftreten. Klassische Hitzschlag neigt bei Älteren Patienten mit chronischen Erkrankungen auftreten, sterben Gegenwart mit Trockenen, Heissen und gerötete Haut [Lugo-Amador et al. 2004]. Die FF Präsentation und klinische Verlauf ist typisch für Belastungs-Hitzschlag während in Rauen Umgebungsbedingungen Arbeiten.

    Ausmaß des Problems: Hitzschlag Getötete. Unter Waldbrand-Kämpfer und Strukturelle Feuerwehrleute zugewiesen Freien Gelände / Gras / Buschbrände, berichtete sterben National Fire Protection Association (NFPA) sieben Hitzschlag Todesfälle für sterben 33-Jahres-Zeitraum von 1979 bis 2011 [Fahy 2011]. Die Nationale Wildland Koordinierungsgruppe (NWCG) berichteten fünf Hitzschlag Todesfälle (von Denen drei in der NFPA-Datenbank aufgenommen gerechnet gerechnet wurden) unter Waldbrand-Kämpfer SPANNT Höhles 85-Jahres-Zeitraum von 1910 bis 1996 [NWCG 1997]. Von Diesen fünf Hitzschlag mit tödlichem Verlauf, Nur zwei Kämpfer Bundeswaldbrand und stirbt war das Hitzschlag Tod in der Geschichte der Agentur Erste. Hitzschlag Todesfälle Sind Äußerst selten unter Bundeswaldbrand Kämpfer.

    Ausmaß des Problems: HRI. Die Agentur unterhalt ein Sicherheits-management-Informationssystem- (SMIS) Datenbank von Waldbrand Kämpfer Verletzungen und Krankheiten von Arbeitnehmern Ersatzansprüche (Form CA-1) gemeldet oder Untersuchung / Behandlung Genehmigungen (Form CA-16). Auf Antrag der NIOSH, sterben suchte Agentur diese Datenbank Amt für sterben Fälle zu «Wärme» zugeschrieben oder «Dehydration» während der 12-Jahres-Zeitraum von 2000 bis 2011; 255 Fälle gerechnet gerechnet wurden identifiziert (Tabelle 1). NIOSH hALt Fälle von HRI «Sentinel Gesundheit Ereignisse», sterben angibt, Massnahmen zur Eindämmung der Hitzebelastung unzureichend [NIOSH 1986] sein Kann. Sentinel Gesundheit EREIGNISSE Sind vermeidbare Krankheiten, Behinderungen oder Todesfälle, Derens Auftreten ein Warnsignal für Mögliche unzureichende Präventive oder therapeutische Betreuung [Rutstein et al. 1983].

    Tabelle 1. Gemeldete Fälle von "Hitze" Oder "Entwässerung" Durch aktivität von 2000 bis 2011

    Ausmaß des Problems: nicht gemeldete HRI. Während der NIOSH Interviews berichteten viele IHC Mitglieder symptome, MIT Milden HRI bis mäßig, nicht nur bei diesem Vorfall, Aber während ihrer Gesamten Laufbahn sterben. Diese symptome Waren Hitzegefühl, erschöpft und angeekelt, und Mit Kopfschmerzen. Keine, berichtet jedoch Eine hitzebedingte verletzung / Krankheit anzeigen Empfehlung: Ihren Vorgesetzten oder in ein Berichtssystem. Auf die Frage, warum sie nicht den Vorfall berichtet, reagierte Besatzungsmitglieder, dass sie es «Teil des Jobs» betrachtet und befürchtet EINEN negativen einfluss Auf die nächste Brandsaison wieder eingestellt OP-Werden.

    Eine 1996-Umfrage von mehr als 1.000 Freien Gelände Feuerwehrleute festgestellt, dass viele Feuerwehrleute «nicht Sicherheitsrelevante Vorfälle 1) aus Angst vor Disziplin oder Repressalien, 2) berichten, Da das Meldesystem unbequem IST, 3), Weil sie glauben, Bericht nicht Dass der auf Sich einwirken Werden, oder 4) sie Angst hart verdientes Glaubwürdigkeit «[TriData 1996 1998] zu verlieren. Um dieses Problem zu losen, HABEN Waldbrand-Service-Agenturen jeden Feuerwehrmann ermächtigt, unabhängig von Rang, zu umarmen und ein Meldekultur zu Fördern. Die Anstrengungen zur Aufgabe Aufgabe Verbesserung der Berichterstattung gerechnet gerechnet wurden Durch Mehrere neue Berichtssysteme zwischen 1999 und 2004 in Hollywood Aided: 1) SafeNet, ein anonymes Meldesystem, 2) sterben SMIS Datenbank oben Erwähnt mit der Sowohl den Mitarbeiter oder den Vorgesetzten zu melden Vorfälle in Eine Abteilung weite Datenbank, 3) ein «Lessons Learned» Webseite und 4) Eine verletzung / Krankheit Modul zur Software / Datenbank von Medizinischen Einheiten zur Eingabe von Gefallene (iSuite) verwendet Worden. Obwohl diese Massnahmen Sicherheitskultur und Meldung von Verletzungen und Krankheiten bei Wald- und Flächenbrandbekämpfung verbessern geholfen HaBen sterben sterben, kann mehr Getan Werden noch.

    Persönliche Risikofaktoren für HRI und Belastungs Hitzschlag
    Persönliche Risikofaktoren für sterben Belastungs-Hitzschlag Sind Alter, Übergewicht, schlechte Körperliche Fitness erhöht, Eine Vorgeschichte von Belastungs-Hitzschlag, verschiedene Erkrankungen (zB Herzerkrankungen, Nierenerkrankungen, Diabetes mellitus, Hauterkrankungen, Sonnenbrand, Schweißdrüsen-Dysfunktion, virale Krankheit, Durchfall, etc.) , und einige Medikamente (zB Medikamente, sterben Schwitzen reduzieren Wie Antihistaminika (zB Benadryl®), Medikamente, sterben Durchblutung der Haut (zB Stimulanzien Wie Kokain, Amphetamine, Ephedrin, Pseudoephedrin, Koffein, Energy Drinks, Nahrungsergänzungsmittel, Theophyllin), Medikamente, Die Eine Dehydratation reduzieren (zB Diuretika), und Medikamente, sterben verhindern Kann zentrale Wärmeregulierungs verursachen Infos FINDEN (zB Neuroleptika und trizyklische Antidepressiva)) [Armstrong et al. 2007]. Die FF Krieg nicht bekannt, Eine dieser Risikofaktoren Zu haben.

    Umweltrisikofaktoren für HRI und Belastungs Hitzschlag.
    Eine vielzahl von Organisationen HaBen Richtlinien Entwickelt zum Anhalten oder körperlichen aktivitäten einzuschränken basierend auf der WBGT, metabolischen Arbeitsanforderungen und Akklimatisierung (im Nächsten Abschnitt beschrieben). Für moderate (300 kcal / Stunde) bis schwer (415 kcal / Stunde) unter akklimatisierte Personen Arb bricht sterben US-Armee und der Luftwaffe alle körperliches Training geplant, WENN WGBT über 32,0 ist [Pennington et al. 1980; Nunneley und Reardon 2001; Sawka et al. 2003]. Das Militär verzichtet auf diese Einschränkungen für «wesentlichen Operativen Verpflichtungen. … .Where Die Gefahr von Wärme Opfer gerechtfertigt sein könnte» [Pennington et al. 1980]. Das American College of Sports Medicine (ACSM) empfiehlt Aufhebung alle geplanten EREIGNISSE, WENN WBGT über 32,3 ist [Armstrong et al. 2007]. Für WBGT über 35 empfiehlt Discontinuing NIOSH Hitzeexposition (Arbeit) für akklimatisierte Arbeiter auf mäßig körperlich anstrengende arbeitsplätze (300 kcal / Stunde) [NIOSH 1986]. Für WBGT über 31,5, empfiehlt Discontinuing ACGIH Hitzeexposition (Arbeit) [ACGIH 2011]. Diese Richtlinien basieren Auf einer 8-Stunden-Arbeitstag und Einer 40-Stunden-Woche. Es Ist unklar, Ob diese Richtlinien ausreichend für Arbeitszeiten von Wald- und Flächenbrandbekämpfung die sind in der Regel 2-Wochen-Einsätze beinhalten Arbeiten 12-16 Stunden pro Tag sterben.

    NIOSH Ermittler Davon aus, sterben Dass WBGT Krieg 34°C — 35°C (93,2°F — 95°F) und sterben Stoffwechselbedarf der IHC Mitglieder Waren 300 kcal / h zu DM ZeitPunkt dieses Ereignisses [Sharkey und Gaskill 2009] mindestens. ACGIH Führung Würde empfehlen, Arbeit aufzuhören. Die NIOSH Führung Würde empfehlen, Arbeit Entweder ausgeschlossen oder für alle 15 Minuten Arbeit für mindestens 45 Minuten ruhen.

    Wildland Feuerwehrleute Sind Mit Einems Risiko von HRI aufgrund Arbeitsanforderungen, Umweltbedingungen und lange Arbeitszeiten metabolischen. Doch im Vergleich zu anderen Berufen Vielen, im freien Gelände Feuerwehrleute HaBen den vorteil, Dass sie Ihre Arbeitstempo (Selbst Stimulation) zu regulieren. Selbststimulation erlauben Würde, im freien Gelände Feuerwehrleute sterben WICHTIGSTEN Wärmestressfaktor, Metabolische Wärmeproduktion zu kontrollieren. Es ist jedoch unklar, ob im freien Gelände der Brandbekämpfung, insbesondere IHC, entsprechend Selbst Tempo ihrer Arbeit. Heil berichtete Rate der Energieaufwand eher zwischen 240 und 360 kcal / Stunde zu variieren, und bemerkte, dass im freien Gelände Feuerwehrleute Sich Tempo für Eine 10-16 Stunden-Arbeitstag [Heil 2002] sterben. Doch Heil-Studie sterben zeigte sterben Höchsten Energieausgaben Nachmittag bin, Wenn Die Umgebungstemperaturen Höchsten Waren bin. Selbst, ideal im freien Gelände Feuerwehrleute Selbst Tempo zu «Licht» Arbeit (180 kcal / Stunde), Würden sterben Empfehlungen von ACGIH und NIOSH nicht An einem WBGT ÄNDERN von 34°C — 35°C (93,2°F — 95°F) (Anhang E. F-1. Und F-2).

    IHC Sind Eine Elite-Belegschaft, ausgewählt für Ihre Fitness Hervorragende Körperliche, Motivation, Engagement und Teamgeist. Obwohl erhebliche Anstrengungen unternommen gerechnet gerechnet wurden, um sterben Sicherheitskultur des Waldbrand-Dienst zu verbessern, von NIOSH führte Interviews legen nahe, dass zumindest befürchten manche Waldbrand-Kämpfer als schwach bezeichnet zu Werden, nicht mit «das Zeug» oder nicht im Nächsten Frühjahr wieder eingestellt OP OP-Werden. Diese Bedenken könnten Besatzungsmitgliedern schieben, ohne Brüche zu Arbeiten, Auch WENN symptome vorhanden Sindh, Wodurch Ihre Wärmebelastung zu erhöhen, das Risiko der Hitzebelastung und das Risiko Eines späteren HRI.

    Andere Risikofaktoren für HRI und Belastungs Hitzschlag
    Weitere Risikofaktoren für HRI und Hitzschlag Sind Austrocknung, Mangel ein Wärme Akklimatisierung, Schlafentzug und Müdigkeit, und Rhabdomyolyse [Armstrong et al. 2007]. Die følgende Diskussion liefert Hintergrundinformationen über diese Themen und Adressen, ob sie ein Faktor in diesem Vorfall gewesen sein.

    Dehydration. Dehydration Tritt bei Längerer Anstrengung, WENN Flüssigkeitsverluste von Schwitzen und schnelle Atmung Grösser Sind als Flüssigkeitsaufnahme. Die Reduzierte intravaskuläre Volumen im zusammenhang mit Austrocknung Führt zu Einer verminderten Durchblutung der Haut (Konvektion Wärmeverlust) und REDUZIERT Schwitzen (Verdunstungskälte), zwei der körpereigenen WICHTIGSTEN Kühlmechanismen [Lugo-Amador et al. 2004]. Impaired Kühlung erhöht Kerntemperatur des K? Rpers STERBEN, sterben das Risiko von Belastungs-Hitzschlag erhöht. Während der Gesamten Implementierung des FF, betonte Nachbesprechungen Hitzestress und sterben bedeutung von Wasser und Sportgetränke trinken Eine Austrocknung zu verhindern. Obwohl Zwei Besatzungsmitglieder eingeschränkten zugang zu Wasser bei früheren Einsätzen berichtet, zugang zu Wasser während dieser Vorfall nicht als ein Wurde Problem gemeldet. Besatzungsmitglied berichtet, sterben Dass FF ausreichende Mengen von Wasser (mindestens 2 Gallonen während der Morgenschicht) trank, sterben Feststellung der Normalen Harnstoff-Stickstoff Levels, und Autopsie Feststellung 300 cc von nicht-konzentrierten Urins in der Blase des FF, anzuzeigen, dass der sterben FF nicht dehydriert [Collins 2011] Krieg.

    Akklimatisierung. Der Mangel ein Wärme Akklimatisation ist ein weiterer Risikofaktor Hitzschlag. Mit Wärme Akklimatisierung, physiologische Veränderungen (bei Einer niedrigeren Temperatur Schwitzen, mehr Schwitzen, weniger Elektrolytverlust, etc.) machen den Körper Effizienter mit Hitzestress zu tun HABEN. JEDE Übung Programm, das baut und Unterhalt ein hohes Maß ein aerober Fitness passt Sich um den Körper Teilweise Stress- [Nunneley und Reardon 2001] zu erwärmen. Um Vollständig zu akklimatisieren, jedoch braucht der Körper sterben tatsächlichen Arbeitsbedingungen zu erleben in nacheinander 1 zu erhöhen½- 2-Stunden-Schritten. Adaptive physiologische Veränderungen auftreten Innerhalb von 4 Tagen, Aber Vollständige Akklimatisation Kann bis zu 3 Wochen in anspruch nehmen [Voltaire et al. 2002]. Nach Belichtung Hitzestress Stoppt, regredieren sterben körpereigene adaptive Mechanismen; Klinisch signifikante Reduktionen Werden Innerhalb von 4 Tagen [ACGIH 2011] gesehen. 1 Mit bis 2 Wochen ohne Belichtung Wieder Akklimatisierung erfordert 4 bis 7 Tage (Abbildung 1) [Bass 1963; ACGIH 2011].

    Abbildung 1: Arbeitsplan für Wärme akklimatisiert Mitarbeiter * (Basierend Auf einer 10-Stunden-Arbeitsschicht)
    * Angepasst von NIOSH [1986]. Kriterien Für einen empfohlenen Standard: berufliche Exposition Gegenüber Heissen Umgebungen, rev. Cincinnati, OH: Das US-Department of Health and Human Services, Public Health Service, Centers for Disease Control and Prevention, Nationales Institut für Arbeitsschutz und Gesundheit, DHHS (NIOSH) VERÖFFENTLICHUNG Nr 86-113.

    Die FF in diesem Vorfall war sehr fit und Wurde während Wadenfänger Sommer IHC Einsatz akklimatisiert. Jedoch mit 3 Tagen Aufenthaltsdauer und 3 Tage zwischen Juni Inszenierung 29 und 4. Juli Verlor er wahrscheinlich einige Eingewöhnungs Vorteile. Seine Arbeitsschichten von 11 Stunden am 4. Juli und 16 Stunden am 7. Juli Erlaubt Eine Wieder Akklimatisierung, Aber sterben Vorteile der Akklimatisierung Kanns Durch Schlafentzug und Müdigkeit [Nunneley und Reardon 2001 abgestumpft gerechnet gerechnet wurden; Sharkey und Gaskill 2009].

    Schlafentzug und Müdigkeit. Obwohl Schlafentzug und Müdigkeit gerechnet gerechnet wurden mit Belastungs-Hitzschlag [Armstrong et al Verbunden. 1990] Wird Beziehung nicht gut etabliert sterben. Eine Studie hat gezeigt, dass mit zunehmender Müdigkeit, Gekennzeichnet sterben Arbeitsleistung verlangsamt Sich sterben Metabolische Wärmeproduktion zu reduzieren [Heil 2002]. Die Meisten, Wenn nicht alle, berichtet IHC Besatzungsmitglieder einige Schlafentzug und Müdigkeit am 6. und 7. Juli.

    Rhabdomyolyse. Als Kernkörpertemperatur ansteigt, Beginnen zu brechen Muskelzellen, Myoglobin in den Blutstrom freigesetzt Werd. Von diesem Prozess, der als Rhabdomyolyse Bekannt ist, in der Wurde Brandbekämpfung, insbesondere bei körperlicher Fitness-Tests oder sterben Ausbildung [CDC 1990 Beobachtet; NIOSH 2012]. Rhabdomyolyse ist eine art von HRI oder Kanns Eine Komplikation Einer HRI [Huerta-Alardin et al sein. 2005]. Mit reduzierter intravaskulären Volumens und eingeschränkter Nierendurchblutung von Austrocknung Kann das zirkulierende Myoglobin «verstopfen» die Nieren, war zu akuter tubulärer Nekrose und akutem Nierenversagen [Brown 2004; Sawka et al. 2007]. Die Histologie Erkenntnisse aus der Autopsie des FF zeigten keine akute tubulare Nekrose.

    Behandlung . Schnelle Körperkerntemperatur Reduktion sterben ist für Belastungs Wichtigste behandlungs Hitzschlag. Sein Einsatz Hat sich in niedrigeren exertional Hitzschlag Sterblichkeitsraten [Costrini 1990 geführt hat; Bouchama et al. 2007; McDermott et al. 2009]. Kalt / Eiswasser sterben Eintauchen ist die Beste Methode, und Wird von der ACSM und der Nationalen Sporttrainer Verband [Binkley et al gebilligt. 2002; Armstrong et al. 2007]. In diesem Vorfall Krieg sterben für Agentur Eis Entlang der Feuerleitung vorzusehen es nicht praktikabel (z.B. bei DP 20), und Reaktion EMS Einheit Protokolle enthielt nicht kalt / Eiswasser Tauch als Behandlungsmethode für Belastungs-Hitzschlag sterben.

    Es dauerte ETWA 45 Minuten Besatzungsmitglieder FF zu DP 20 zu extrahieren sterben, Die 15 Minuten von DM FF in Herzstillstand Krieg sterben LETZTEN. Es gab Eine 20-minütige Verzögerung sterben Lokalen EMS-Einheiten in kenntnis Gibt, Aber diese Einheiten kamen noch bei DP 20 ca. 5 Minuten vor der Ankunft des FF. Die Mitteilung Verzögerung DAHER ergab keine Behandlung Verzögerungen. Die ALS-Massnahmen im Bereich Getroffen und Krankenhaus (das heißt IV Flüssigkeiten, Herzüberwachung und Sauerstoffgabe) FF-Kernkörpertemperatur nicht schnell wäre senkte sterben.

    empfehlungen

    NIOSH Ermittler BIETEN følgende Sicherheits- und Gesundheitsempfehlungen Hitzestress und Hitzebelastung zu reduzieren und künftige Fälle von HRI und Belastungs-Hitzschlag bei Wald- und Flächenbrandbekämpfung verhindern. Die umsetzung dieser Empfehlungen Wird ein anhaltendes Verpflichtungs zeigen sterben Sicherheitskultur des Waldbrand-Dienst zu verbessern.

    Empfehlung # 1: Stärkung der Hitzestress-Programm der Agentur Mit den folgenden Komponenten:

    • anweisen, sterben Feuerwehr und Kommandostab, sterben allein Trink Wird HRI nicht verhindern;
      Von diesem Fall, Wie Auch andere aus dem Waldbrand-Dienst zeigt, dass Hitzschlag und Hitzeerschöpfung trotz ausreichender Feuchtigkeit auftreten Kann [Alexander 2011; Cuddy und Rubin 2011]. Obwohl sie zusammen auftreten Können, zeigen nur 20% der im Krankenhaus Hitzschlag Fälle Anzeichen von Austrocknung [Epstein et al. 1999; Carter et al. 2005]. Die Agentur hat Unterrichtsmaterialien und Konzentrieren Sich Trainingsprogramme Auf Aufrechterhaltung und Steigerung der Kühlmechanismen des K sterben? Rpers über Trink, Körperliche Fitness und Akklimatisation [Sharkey und Gaskill 2009 sterben, Domitrovich 2011]. sterben gleiche Aufmerksamkeit zu GEBEN, um sterben Primäre Quelle der Wärmeerzeugung zu steuern (Metabolische Wärme, sterben während der Arbeit erfordern schwere Körperliche Anstrengung produziert) Würden diese Materialien und Programme, zu Stärken und HRI Prävention zu verbessern.
    • Wieder Akklimatisierung Pläne für Wald- und Flächenbrandbekämpfung nicht Arbeiten für mehr als 4 Tage zu Entwickeln;
      Wenn Waldbrand Kämpfer Angebote Angebote sind nicht länger als 4 Tage der Brandsaison zu Arbeiten während, und Angebote Angebote sind nicht auf Heissen Umgebungen Ausgesetzt Sind, sollte ein Programm der Wieder Akklimatisierung eingeleitet Werden. Diese verpassten Arbeitstage Könnte Urlaubstage, freie Tage wegen verletzung oder Krankheit, Reisetage oder Inszenierung Tage. Die Dauer der Wiedereingewöhnungszeit sollte direkt auf Länge der Zeit ohne Hitzeeinwirkung zusammenhängen sterben. Beispielsweise 6 Tagen ohne Wärmeeinwirkung Werd 3 Tage Wieder Akklimatisierung benötigen. In Abbildung 1 ist ein Re-Akklimatisierung Zeitplan für jemand fehlt 6 Tage Arbeit.
    • messen Umweltwärme bedingungen unter verwendung Eines WBGT;
      Der WBGT ist eine validierte, einfach, schnell, kostengünstig und weit verbreitete Index, der für alle vier Komponenten von Umweltwärme ausmacht: Lufttemperatur Luft Luft, luftfeuchtigkeit, Luftbewegung und Strahlungswärme [Parsons 2006]. Die nutzung der häufigsten berichteten Hitze-Index berücksichtigt nicht Kühlwirkung des Windes sterben oder Strahlungswärme der Sonne oder Feuer sterben. SOMIT ist es nicht Eine Gültige Schatzung der Wärmebelastung Durch den Waldbrand Kämpfer erlebt Bieten.
    • WENN Hitzestress kriterien überschritten Werden, körperlich so nehmen anspruchsvolle nach der Ausbildung auf sterben unabhängig von der US-Armee / Air Force und der ACSM-Richtlinien Entwickelt;
      Um MIT Diesen Organisationen im Einklang Stehen, empfehlen Aufhebung der NIOSH Ermittler alle körperlich anstrengende Training für akklimatisierte Personen Durchführung mittelschwerer bis schwerer, WBGT ist über Wenn Der 32,0 [Pennington et al. 1980; Nunneley und Reardon 2001; Sawka et al. 2003; Armstrong et al. 2007].
    • WENN Hitzestress kriterien überschritten Werden, erfordern Stundenarbeit / Erholung-Zyklen nach NIOSH und ACGIH Richtlinien,insbesondere Dann, Wenn Der Betrieb nicht Rettungsmaßnahmen Mit Sich Sehen bringt;
      Von diesem Fall, sterben Die Anderen Fallberichte in der Wissenschaftlichen Literatur, sterben 255 Fälle in der SMIS Datenbank der Agentur, und unbekannte Zahl von nicht gemeldeten Fälle zeigen, dass Hitzestress und HRI bei Wald- und Flächenbrandbekämpfung auftreten. Alles deutet darauf hin, dass Auch im freien Gelände nicht in der Lage Feuerwehrleute Sindh, in geeigneter Weise Selbst Tempo ihrer Arbeit HRI [Cuddy und Rubin 2011] zu verhindern. Pflichtarbeits Erholung-Zyklen, Die Wie für das Militär und sterben allgemeine Industrie VEREINIGTEN Staaten Entwickelt, sollte bei Rauen Umgebungsbedingungen [Pennington et al umgesetzt Werden. 1980; NIOSH 1986; Nunneley und Reardon 2001; ACGIH 2009]. Diese Arbeits-RECOVERY-Zyklen sollten auf WBGT, metabolischen Arbeitsanforderungen beruhen und Akklimatisierung (Anlagen E. F-1. F-2).
    • Überwachung der Brandbekämpfung auf Anzeichen von Hitzebelastung bei Hitzestress Screening-kriterien überschritten Werden, zu prüfen;
      ACGIH empfiehlt überwachung auf Anzeichen von Hitzebelastung, WENN Ihre Screening-kriterien überschritten Werden (siehe Anhang D). Nach ACGIH, Einems Hitzestress Exposition des Individuums sollte abgebrochen Werden, WENN irgendein Folgende Anzeichen von Hitzebelastung auftreten der:
    • Anhaltend (über Mehrere Minuten) Herzfrequenz über 180 Schläge pro Minute (bpm) minus dem Alter des Individuums in JAHREN für Menschen Mit Normalen Herzleistung;
    • Kernkörpertemperatur über 38°C (100.4°F) in unacclimatized Personal und über 38,5°C (101,3°F) in Wärme akklimatisiert Personal;
    • Erholungs-Herzfrequenz über 100 Schläge pro Minute in 1 Minute nach Einer Hohen Arbeitsaufwand;
    • Die symptome der plötzliche und starke Müdigkeit, Übelkeit, Schwindel oder Benommenheit.

    NIOSH Forscher verwendung von Herzfrequenz als unspezifischer Indikator für Hitzebelastung betrachten sterben. Deshalb Werd, WENN Hitzestress Screening-kriterien überschritten Werden, anhalten wir arbeiten, WENN Entweder: 1) symptome auftreten (plötzliche und schwere: Müdigkeit, Übelkeit, Schwindel oder Benommenheit), oder 2) Eine mündliche Temperatur über 38,5°C (101,3°F).

    • WENN Hitzestress kriterien Screening überschritten Werden, sollten Sie Eine bimodale Arbeitsschicht oder Zwei SCHICHTEN;
      Ein Weiterer IHC, in ähnlichen Umweltbedingungen in demselben Staat Arbeitet, berichtete sterben Meisten ihrer Besatzung milder Hitze Krankheit mindestens einmal während ihrer 14-Tage-Zuordnung und Zwei Mitgliedern erlebt mäßiger Hitze Krankheit [Alexander 2011] gelitten. Um diese gefährliche Situation begegnen, hatte der amtierende Superintendent dieser IHC seine Mannschaft Monitor und Patrouillen Feuer von Fahrzeugen mit Klimaanlage während der heißesten Tageszeiten (z 1400-1800 Stunden). Er nannte stirbt eine «bimodale» Arbeitsschicht. Während Rauen Umgebungsbedingungen Würde initiieren dieser Acting überwachung eine «bimodale Arbeitsschicht, es sei denn das Leben oder Eigentum bedroht Wurde [Alexander 2011] Eine Alternative zu Einems bimodalen Arbeitsschicht wäre Zwei Besatzungen einzusetzen ;. Die Erste Mannschaft von 0600 bis 1400 Stunden und Die Zweite Mannschaft von 1400 bis 2200 Arbeitsstunden zu Arbeiten.
    • Sehen Sie ein Screening-Checkliste für Hitzschlag Risikofaktoren in sterben Agentur sterben medizinische Untersuchung und ärztliche Untersuchung Programm Enthält;
      Die Agentur erfordert DERZEIT kandidaten Preplacement und Regelmässige medizinische Untersuchungen zu übergeben. Im Rahmen dieser Bewertung, empfehlen NIOSH Ermittler, dass alle kandidaten und Mitgliedern (oder Empfehlung: Ihren Arzt) Eine Checkliste für einzelne Hitzschlag Risikofaktoren ab. Individuelle Risikofaktoren gehören STERBEN folgende:
    • Vorgeschichte von Belastungs-Hitzschlag
    • Mangel ein Wärme Akklimatisierung
    • schlechte Körperliche Fitness
    • Fettleibigkeit
    • Schlafentzug
    • Verschiedenen Medizinischen bedingungen (zum beispiel Herzerkrankungen, Nierenerkrankungen, Diabetes mellitus, Hauterkrankungen, Sonnenbrand, Schweißdrüsen-Dysfunktion, virale Krankheit, Durchfall, etc.)
    • Sonnenbrand
    • Medikamente, die (zum beispiel Benadryl reduzieren Schwitzen®)
    • Medikamente, Die Eine Dehydratation (z over-the-counter Medikamente Enthalten, Ephedrin oder Synephrin, Diuretika) Kann dazu Führen,
    • Medikamente, sterben zentrale Wärmeregulierungs (z.B. Neuroleptika und trizyklische Antidepressiva) Hemmen können
    • Medikamente, sterben Durchblutung der Haut (z Stimulanzien Wie Kokain, Amphetamine, Ephedrin, Pseudoephedrin, Koffein, Theophyllin) reduzieren

    Wenn Eine dieser bedingungen vorliegt, sollte sterben Prüfung der Arzt Eine stellungnahme zu Einems Arbeits Einschränkung in Heissen Umgebungen bereitzustellen. Die Agentur Würde bestimmen, ob Beschränkung untergebracht Werden konnten dies.

    Empfehlung # 2: immer paarweise Arbeiten und / oder mit Besatzungsmitgliedern in der direkten Kommunikation sein.

    Es ist nicht klar, Welche Rolle, WENN überhaupt, sterben FF für einige Minuten allein gelassen vor Seinem Zusammenbruch in Seinem Tod spielte. Allerdings Feuerwehrleute sollten immer ein Buddy-System HaBen, um Hilfe bei der Arbeit zur verfügung stellen oder sterben Ausbildung des [Sharkey und Gaskill 2009]. Es Ist unklar, Wie oft Auftritt allein, während im freien Gelände zu Brandbekämpfung gelassen Werden, Aber diese Folge war nicht der Einzige, in DM ein Waldbrand Kämpfer während von Wadenfänger Mannschaft [USFA 2012] Getrennt zusammenbrach.

    Empfehlung # 3: Unverzüglich alarmieren Lokalen EMS-Einheiten Eines Medizinischen notfalls pro Incident Command-Protokolle.

    NIOSH Ermittler glauben nicht, sterben Dass 20-minütige Verzögerung Lokalen EMS-Einheiten in diesem Vorfall bei der Benachrichtigung In jeder Behandlung Verzögerungen geführt. Dennoch Könnte Eine zeitnahe Berichterstattung ein Faktor in anderen Gefallene sein, und Politik Incident Command følgende ist wesentlicher bedeutung von.

    Empfehlung # 4: Wenn exertional Hitzschlag vermutet Wird, informieren EMS Einheiten des potenziellen Bedarf reagieren zu kalt / Eiswasser Tauchtherapie.

    Schnelle Kerntemperaturreduzierung die ist effektivste Behandlung für Belastungs-Hitzschlag [Costrini 1990; Bouchama et al. 2007; McDermott et al. 2009]. Andere Behandlungen (z Eisbeutel angewendet EINEN den Hals und Leiste, Infusionen und Sauerstoff Verabreichung) Sind Weniger Wirksam. Obwohl Behandlungsprotokolle in der Verantwortung des EMS-Anbieter variieren und Sindh, Kann der Waldbrand-Dienst Zwischen den Verantwortlichen das Bewusstsein für dieses Thema zu erhöhen Protokolle für den Aufbau und sterben Führung von Berufsorganisationen [Binkley al et Entwickelt Bieten. 2004; Armstrong et al. 2007].

    Empfehlung # 5: um Vorschläge von Besatzungsmitgliedern and a vorderster Front sterben Aufsichtsbehörden über Beseitigung von Hindernissen, real oder wahrgenommen Wird sterben, sterben auf Berichterstattung oder der Suche nach medizinischer Betreuung für Hitzebelastung oder HRI.

    NIOSH Ermittler fanden keine Hinweise, sterben Dass Agentur für Hindernisse Berichterstattung HRI errichtet sterben. In der Tat ist das Brandschutzbüro Daran interessiert, sterben fähigkeit Wadenfänger-Berichterstattung-Systeme zu erhöhen, alle Verletzungen und Krankheiten zu erfassen. In diesem zusammenhang zusätzliche Werden Unterstützung Amt für sterben iSuite und benötigt SafeNet Berichtssysteme.

    Während der Interviews erfuhr NIOSH, die Angst, nicht in der sterben sterben Nächsten Brandsaison betroffen Besatzungsmitglieder wieder eingestellt OP. Operations Management und Human Resource Mitarbeiter Werden ermutigt, dieses Problem weiter zu erforschen und Entwickeln Strategien, Arbeitsplatzunsicherheit zu begegnen.

    Empfehlung # 6: Betrachten wir Fälle von HRI, Schweren Gefallene Wie Hitzschlag oder Rhabdomyolyse besonders, sterben als Zeichen zum Tod oder Hospitalisierung Führen, sterben Dass aktuelle Hitzestress-Programm nicht ausreicht.

    NIOSH hALt Fälle von HRI Eine zu sein Jeder Fall von HRI untersucht Werden sollte, ist nicht funktioniert, ein besseres Deschamps Von dem Krieg Aspekt des Programms zur verfügung zu stellen [NIOSH 1986 «Sentinel Gesundheit EREIGNIS.»; Nunneley und Reardon 2001].

    Empfehlung # 7: Betrachten Mitglieder der Abteilung Safety Office in das Operations Management-Teams umfasst.

    Arbeitssicherheit und Gesundheitsexperten aus der Abteilung Safety Office Konnen Eine Nützliche Perspektive hinzufügen, die Sicherheitsbeauftragte Auf dem Operations Management-Teams zu ergänzen der. Beide Gruppen können zusammen Arbeiten identifizieren kreative Lösungen für Probleme von dieser Untersuchung sterben erhoben.

    LITERATUR

    ACGIH [2011]. Hitze Druck und Belastung: Dokumentation von TLVs und BEIs. Cincinnati, OH: Amerikanische Konferenz der staatlich-industriellen Hygieniker.

    ACSM [1984]. Vermeidung von thermischen Verletzungen beim Langstreckenlauf — American College of Sports Medicine Position Stehen. Med J Aust 8. Dezember (22): 876-879.

    Alexander M [2011]. Waldbrand Hand Besatzung in Texas und andere extreme Hitze-Umgebungen. Brief an USFS. Undatiert.

    Armstrong LE, Deluca JP, Hubbard [1990]. Der zeitliche Verlauf der Erholung und Wärme Akklimatisierung fähigkeit vor körperlicher Anstrengung Hitzschlag Patienten. Med Sci Sports Exerc 22 (1): 36-48.

    Armstrong LE, Casa DJ, Millard-Stafford D, Moran D, Pyne SW, Roberts WO [2007]. Belastungs Hitze Krankheiten während Training und Wettkampf — American College of Sports Medicine Position Stehen. Med Sci Sports Exerc 39 (3): 556-572.

    Bass DE [1963]. Thermoregularity und Kreislaufanpassungen während der Akklimatisierung im Menschen zu erwärmen. In: Temperatur: seine messung und Kontrolle in Wissenschaft und Industrie. D Hardy (Ed). Reinhold Publishing, New York, S .. 299-305.

    Binkley HM, Beckett J, Casa DJ, Kleiner DM, Plummer PE [2002]. Belastungs Hitze Krankheiten — Nationale Sporttrainer ‘Position Statement. J Athl Zug 37 (3): 329-343.

    Bouchama A, Dehbi M, Chaves-Carballo Em [2007]. Kühl- und hämodynamischen Management in der Hitzschlag: Praktische Empfehlungen. Crit Care; 11 (3): R54.

    Brown TP [2004]. Belastungs Rhabdomyolyse. Die Früherkennung ist der Schlüssel. Physician Sports Med 32 (4): 15-20.

    Budd GM, Bruderschaft JR, Hendrie AL, Jeffery SE, Beasley FA, ​​Costin BP, Zhien W, Baker MM, Cheney NP, Dawson MP [1997]. Projekt Wassermann 5. Aktivitätsverteilung, Energieverbauch und sterben Produktivität der Menschen mit Waldbrände Handwerkzeugen freilaufende. Int J Waldbrand 7 (2): 105-118.

    Bureau of Meteorology [2010]. Thermische Behaglichkeit Beobachtungen — Web Bulb Globe Temperature (WBGT). Australische Regierung. [Http://www.bom.gov.au/info/thermal_stress/#wbgt]. Datum zugegriffen: April 2012.

    CDC (Centers for Disease Control and Prevention) [1990]. Belastungs Rhabdomyolyse und akute Niereninsuffizienz — New York und Massachusetts, 1988. MMWR 39 (42): 751-756.

    CDC (Centers for Disease Control and Prevention) [2006]. Hitzebedingte Todesfälle — USA, 1999—2.003. MMWR 55 (29): 796-798.

    CDC (Centers for Disease Control and Prevention) [2011]. BMI — Body Mass Index. [Http://www.cdc.gov/healthyweight/assessing/bmi/]. Datum zugegriffen: April 2012.

    Carter R III, Cheuvront SN, Williams JO, Kolka MA, Stephenson LA, Sawka MN, Amoroso PJ [2005]. Epidemiologie der Hospitalisationen und Todesfälle von Wärme Krankheit in Soldaten. Med Sci Sport Exerc 37 (8): 1338-1344.

    Collins KA [2011]. Postmortem glasigen Analysen. [Http://emedicine.medscape.com/article/1966150-overview]. Zugriffsdatum: April 2012 (Link aktualisiert 2013.01.29)

    Costrini A [1990]. Notfallbehandlung von Belastungs-Hitzschlag und Vergleich des Ganzen Körpers Kühltechniken. Med Sci Sports Exerc 22 (1): 15-18.

    Cuddy JS, Rubin BC [2011]. Hohe Arbeitsleistung Kombiniert Mit Hohen Umgebungstemperaturen verursacht Hitzschlag in Einems Wildnis-Feuerwehrmann trotz Hoher Flüssigkeitsaufnahme. Wildheit & Environ Med 22 (2): 122-125.

    Domitrovich J, Sharkey B [2010]. Hitzschlag Basics für Wildland Feuerwehrleute. Feuer Tech Tips. United States Department of Agriculture, Forest Service, Technologie & Entwicklungsprogramm. 1051-2316P-MTDC. [Http://www.fs.fed.us/eng/pubs/pdfpubs/pdf10512316/pdf10512316dpi300.pdf]. Datum zugegriffen: April 2012.

    Donoghue ER, Graham MA, Jentzen JM, Lifschultz BD, Luke JL, Mirchandani HG [1997]. Kriterien für sterben diagnostizieren von hitzebedingten Todesfälle: National Association of Medical Examiners: Positionspapier. Am J Forensic Med Pathol 18 (1): 11-14.

    Epstein Y, Moran DS, Shapiro Y, Sohar E, Shemer J [1999]. Belastungs Hitzschlag: eine Fallserie. Med Sci Sport Exerc 31 (2): 224-228.

    Fahy RF [2011]. Feuerwehr Todesfälle Durch Hitzschlag in den Vereinigten Staaten 1999 bis 2011. Die Persönliche Kommunikation. National Fire Protection Association, Quincy, MA.

    Forbes-Ewan CH, Morrissey BL, Gregg GC, Waters DR [1989]. Gebrauchte von doppelt markierten Wassertechnik in Soldaten in der Ausbildung für Dschungelkrieg. J Appl Physiol 67 (1): 14-18.
    Heil DP [2002]. Estimating Energieaufwand in Wald- und Flächenbrandbekämpfung Eine Körperliche aktivität Monitor. App Ergo 33 (5): 405-413.

    Hoyt RW, Jones TE, Stein TP, McAninch GW, Lieberman HR, Askew EW, Cymerman A [1991]. Doppelt Wassermessung der Menschlichen Energieaufwand während der anstrengenden Übung Westerwaldkreis.png. J Appl Physiol 71 (1): 16-22.

    Huerta-Alardin A, Varon J, Marik PE [2005]. Bank-zu-Bett-Test: Rhabdomyolyse — ein Überblick für Kliniker. Critical Care 9 (2): 158-169.

    Lugo-Amador NM, Rothen T, Moyer P [2004]. Hitze-Erkrankungen. Emerg Med Clin North Am 22 (2): 315-327.

    McDermott BP, Casa DJ, Ganio MS, Lopez MR, Yeargin SW, Armstrong LE, Maresh CM [2009] Akute Ganzkörperkühlung für belastungsinduzierter Hyperthermie: eine Systematische Überprüfung. J Athl Zug 44 (1): 84-93.

    Minard D [1961]. Vermeidung von Wärme Kausalitäten in Marine Corps Rekruten. Mil Med 126: 261-272.

    NIFC (Nationale Vermittlungs Fire Center) [2011]. Standards für Vermittlungs Hotshot Besatzung. [Http://www.fs.fed.us/fire/people/hotshots/ihc_stds.pdf]. Datum zugegriffen: April 2012.

    NIOSH [2012]. Gesundheit Gefährdungsbeurteilung Räumungs Brief. Nationale Vermittlungs Fire Center, Boise, ID. Cincinnati, OH: Das US-Department of Health and Human Services, Centers for Disease Control and Prevention, Nationales Institut für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. NIOSH HETA No. 2011-0035. Nicht veröffentlichte Dokument.

    NIOSH [1986]. Kriterien Für einen empfohlenen Standard: berufliche Exposition Gegenüber Heissen Umgebungen, rev. [Http://www.cdc.gov/niosh/docs/86-113/]. Cincinnati, OH: Das US-Department of Health and Human Services, Public Health Service, Centers for Disease Control and Prevention, Nationales Institut für Arbeitsschutz und Gesundheit, DHHS (NIOSH) VERÖFFENTLICHUNG Nr 86-113.

    Nunneley SA, Reardon MJ [2001]. Vermeidung von Wärme Krankheit. In: Pandolf KB, Burr RE, Hrsg. Medizinische Aspekte von Rauen Umgebungen. Vol. 1. Washington, DC: Borden Institut, Büro des Surgeon General, AMEDD-Zentrum & Schule, US-Armee. [Http://www.cs.amedd.army.mil/borden/Portlet.aspx?ID=eebb9338-2027-46d5-a5f2-f245e2019b6c]. Datum zugegriffen: Mai 2012. (Link aktualisiert 2013.05.28)

    NWCG [1997]. Historische Wildnis-Feuerwehrmann Tote 1910-1996. Nationale Wildnis-Koordinierungsgruppe, National Vermittlungs Fire Center, Boise, ID. PMS 822, NFES # 1849.

    Parsons K [2006]. Heat Stress Norm ISO 7243 und der Global Application. Industrial Health 44 (3): 68-379.

    Pennington JD, Crawford DL, Meyer EC, Arentzen WP, Allen L Jr [1980]. Arbeits- und Umweltgesundheit — Prävention, Behandlung und Kontrolle von Wärmeschäden. TB MED 507, NAVMED P-5052-5, AFP 160-1, Hauptquartier, Abteilungen von Heer, Marine-und-Luftwaffe. [Http://www.med.navy.mil/directives/Pub/5052-5.pdf]. Datum zugegriffen: April 2012.

    Pulfrey SM, Jones PJH [1996]. Der Energieverbauch und Anforderung während über 6000m steigen. J Appl Physiol 81 (3): 1306-1311.

    Rubin-BC, Shriver TC, Zderic TW, Sharkey BJ, Burks C, Tysk S [2002]. Der Gesamtenergieverbrauch während mühsamen Lauffeuer Unterdrückung. Med und Sci Sport und Exerc 34 (6): 1048-1054.

    Rutstein DD, Mullan RJ, Frazier TM, Halperin WE, Melius JM, Sestito JP [1983]. Sentinel Gesundheit EREIGNISSE (berufliche): eine grundlage für Arzt anerkennung und überwachung der Öffentlichen Gesundheit. Am J Public Health 73 (9): 1054-1062.

    Sawka MN, Burke LM, Eichner ER, Maughan RJ, Montain SJ, Stachenfeld NS [2007]. American College of Sports Medicine Position Stehen: Bewegung und Flüssigkeitsersatz. Med Sci Sports Exerc 39 (2): 377-390.

    Sawka MN, Wenger CB, Montain SJ, Kolka MA, Bettencourt B, Flinn S, Gardner J, Matthew WT, Lovell M, Scott C [2003]. Hitzestress Kontrolle und Wärmeunfallmanagement. Army Research Institut für Umweltmedizin, Natick, MA. [Http://www.stormingmedia.us/63/6323/A632334.html]. Datum zugegriffen: April 2012.

    Seraj ME [1992]. Ein Hitzschlag während Hadsch (Pilgerfahrt): ein Update. Mittlerer Osten J Anesthesiol 11 (5): 407-441.

    Sharkey BJ, Gaskill SE [2009]. Fitness und Arbeitsfähigkeit. 2009 Ausgabe. Nationale Wildnis-Koordinierungsgruppe. PMS 304-2, NFES 1596. [http://www.nwcg.gov/pms/pubs/pms304-2.pdf]. Datum zugegriffen: April 2012.

    TriData [1996]. Wildnis-Feuerwehrmann Safety Awareness-Studie. Phase I- IDENTIFIZIERUNG der Organisationskultur, Führung, Human Factors, und andere Themen Impacting Feuerwehr Safetymplementing kulturelle Veränderungen für Sicherheit sterben. [Http://www.nifc.gov/safety/safety_documents/phase1.pdf]. Datum zugegriffen: April 2012.

    TriData [1998]. Wildnis-Feuerwehrmann Safety Awareness-Studie. Phase-III — Implementierung kulturelle Veränderungen für Sicherheit sterben. [https://higherlogicdownload.s3.amazonaws.com/WILDFIRELESSONS/WFSAS_Part_3_Chapter_3.pdf?AWSAccessKeyId=AKIAJH5D4I4FWRALBOUA&Verfällt = 1389729293&Signature = p% 2BqyJ% 2BEODZjIgxj1mjrbX2MeWiE% 3D]. Zugriffsdatum: April 2012 (Link aktualisiert 2014.01.14)

    USFA (USA Feuer Administration) [2012]. Feuerwehr Todesfälle. Memorial-Datenbank. [Http://www.usfa.fema.gov/fireservice/firefighter_health_safety/firefighter-fatalities/memorial/index.shtm]. Datum zugegriffen: April 2012 (Link aktualisiert 2013.01.16)

    Vicario SJ, Okabajue R, Haltom T [1986]. Eine schnelle Abkühlung im klassischen Hitzschlag: WIRKUNG Auf Sterblichkeit sterben. Am J Emerg Med 4 (5): 394-398.

    Voltaire B, Galy O, Coste O, Racinais S, Callis A, Blonc S, Hertogh C, Hue O [2002]. WIRKUNG von vierzehn Tagen der Akklimatisierung Auf die sportliche Leistung im tropischen Klima. Can J Appl Physiol 27 (6): 551-562.

    forscher INFORMATIONEN

    Von diesem Vorfall Würde von den Beiden Mitgliedern des NIOSH Fire Fighter Fatality Investigation und Prevention Program, Herz-Kreislauf-Krankheit komponente befindet Sich in Cincinnati, Ohio zusammensucht. Tommy Baldwin, MS, ist ein Sicherheits- und Arbeitsmediziner, ein National Association of Fire Investigators (NAFI) zertifiziert Brand- und Explosions Ermittler, ein Internationaler Feuerwehr Akkreditierungs-Kongress (IFSAC) Certified Branddirektor I, und ein ehemaliger Chef der Feuerwehr und Notfallmedizin Techniker. Thomas Hales, MD, MPH, ist Vorstand in Arbeits- und Umweltmedizin zertifiziert und Innere Medizin als Mitglied des NFPA Fachausschusses für Arbeitsschutz und Heath ist, und Stellvertretender Vorsitzender des Public Safety Medizinischen Sektion des American College of Occupational und Umweltmedizin (ACOEM).

    ANHANG A

    • Hyperthermie — rektale Temperatur von 108°F bei der Ankunft in der Notaufnahme
    • Keine Hinweise Auf eine signifikante Dehydrierung oder Rhabdomyolyse
    • 300 ccm Normalen gefärbter Urin in der Blase
    • Keine Anzeichen für akute tubulare Nekrose der Niere auf Histologie
  • Herz:
    • Normale Größe Herz (370 Gramm) [Silber und Silber 2001]
    • Kein Nachweis von linksventrikulärer Hypertrophie
    • Keine Anzeichen für Leitungssystem Anomalien,
    • Keine Anzeichen für Herzprobleme
    • Eine minimale oder keine Atherosklerose in Einems der Koronararterien
    • Kein Nachweis von Jüngsten Thrombus (Blutgerinnsel in den Koronararterien), obwohl Eine 50% ige Verengung (nicht Plaque) in der Linkens Vorderen absteigenden Koronararterie Wurde festgestellt,
    • Keine Auffälligkeiten bei der mikroskopischen Untersuchung des Herzmuskels gesehen
    • Keine Anzeichen für Eine Lungenembolie (Blutgerinnsel in den Lungenarterien)
    • Bluttests Amt für Drogen, Alkohol, Aufputschmittel oder Kontrollierte substanzen Waren negativ
    • Silber MM, Silber MD [2001]. Untersuchung des Herzens und von kardiovaskulären Proben in Chirurgischen Pathologie. In: Silber MD, Gotlieb AI, Schoen FJ, Hrsg. Herz-Kreislauf-Pathologie. 3. Aufl. Philadelphia, PA: Churchill Livingstone, S. 8-9 ..

      ANHANG B

      ANHANG C

      Anhang C: Estimating Nasse Kugel-Birnen-Temperatur (WBGT) von Raumtemperatur und luftfeuchtigkeit *.

      * Quelle: Bureau of Meteorology [2010]. Thermische Behaglichkeit Beobachtungen — Web Bulb Globe Temperature (WBGT). Australische Regierung. [Http://www.bom.gov.au/info/thermal_stress/#wbgt]. Datum zugegriffen: April 2012.

      ANHANG D

      ANHANG E

      Quelle: ACGIH [2011]. Hitze Druck und Belastung: Dokumentation von TLVs und BEIs. Cincinnati, OH: Amerikanische Konferenz der staatlich-industriellen Hygieniker.

      APPENDIX F-1

      NIOSH Empfohlen Heat Stress Alarm und Wärme-Stress Exposure Limits
      Hitze Unacclimatized Personen. *
      Quelle: NIOSH [1986]. Kriterien Für einen empfohlenen Standard: berufliche Exposition Gegenüber Heissen Umgebungen, rev. Cincinnati, OH: Das US-Department of Health and Human Services, Public Health Service, Centers for Disease Control and Prevention, Nationales Institut für Arbeitsschutz und Gesundheit, DHHS (NIOSH) VERÖFFENTLICHUNG Nr 86-113.

      APPENDIX F-2

      NIOSH Empfohlen Heat Stress Alarm und Wärme-Stress Exposure Limits
      Hitze Klimatiziert Personen. *
      Quelle: NIOSH [1986]. Kriterien Für einen empfohlenen Standard: berufliche Exposition Gegenüber Heissen Umgebungen, rev. Cincinnati, OH: Das US-Department of Health and Human Services, Public Health Service, Centers for Disease Control and Prevention, Nationales Institut für Arbeitsschutz und Gesundheit, DHHS (NIOSH) VERÖFFENTLICHUNG Nr 86-113.

      Das Nationale Institut für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (NIOSH), ein Institut der Innerhalb Centers for Disease Control and Prevention (CDC), ist sterben Bundesagentur für Verantwortliche Durchführung von Forschung und Empfehlungen zur Prävention von arbeitsbedingten Verletzungen und Krankheiten zu machen. Im Jahr 1998 bewilligte der Kongress Mittel NIOSH EINEN Feuerwehr-Initiative zu leiten, in der sterben NIOSH «Fire Fighter Fatality Investigation and Prevention Program», sterben Line-of-Duty-Todesfälle oder im Dienst Todesfälle von Feuerwehren Feuerwehren zu unterstützen, untersucht, Feuer Kämpfer , der Feuerwehr und andere Ähnliche Feuerwehr Todesfälle in Zukunft zu verhindern. Die Agentur erzwingt keine vorschriften über staatliche oder Bundesarbeitssicherheit und Gesundheitsstandards und Bestimmt nicht, Fehler oder Schuld zuweisen. Die Beteiligung von Feuerwehren und Einzelpersonen in NIOSH Untersuchungen ist freiwillig. Im Rahmen ihres Programms interviewen NIOSH Ermittler Personen mit kenntnis des Vorfalls, Die Stimmen dem Tod Führt (e) Eine Beschreibung der bedingungen und Umstände befragt Werden EINEN Überblick über verfügbare Datensätze zu Entwickeln. Die Interviewangebote Angebote sind nicht zu unterzeichnen eidesstattliche Erklärungen und Interviews gefragt Werden nicht aufgezeichnet. Die Berichte der Agentur benenne nicht das Opfer sterben Feuerwehr oder Die Befragten. Die Zusammenfassung des NIOSH Bericht über bedingungen und Umstände sterben sterben sterben Fatalität umgebenden soll Kontext der Agentur Empfehlungen zu GEBEN und wird nicht von der Bestimmung Keinen anspruch oder Nutzen für sterben Begünstigte sein soll Begünstigte Zwecke endgültig.

      Für weitere Informationen Besuchen sie Webseiten-Programm Web unter www.cdc.gov/niosh/fire oder rufen Sie gebührenfrei 1-800-CDC-INFO (1-800-232-4636) sterben.

      ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

      • Geburt Geschichte, Geburt Geschichte.

        Die Auch If Meisten Amerikanischen Praktiker nicht medizinische Schule besucht und Hatten Sich Auszubildende geschult, Ärzte Mit ihnen den Stand-Vorteile ihres Geschlechts und des popularen …

      • End Stage Zirrhose der Leber … 2

        Endstadium Leberzirrhose symptome Deshalb ,, ideal es Regelmässig von IHREM Arzt tun Kann, den über Verbrauch von Fettleberkrebs sein. Ihr Körper Stellt seine fähigkeit, Kanada und Anenzephalie) …

      • Diagnostizieren und symptome von Faden- …

        Wormtreatment.com Pinworms und Fadenwürmer Über Faden-, pinworms und seatworms. Es gibt Eine Reihe von Typen von Schnecke (Helminth) Parasitäre Erkrankungen, sterben Menschen anfällig Sind ….

      • Prothesenstomatitis Bilder

        SICHERHEIT Bewertung bestimmter Lebensmittelzusatzstoffe und KONTAMINANTEN 1. Erläuterung Natamycin (Pimaricin) ist ein Polyenmacrolid Antibiotikum, Durch das aerob Fermentation von submerse …

      • Magen-Darm-Transit, klare Magen.

        Wie lange bleibt Essen in meinem Magen? Wie lange ist es Vor einer Mahlzeit in den Dickdarm erreicht? Die Antwort auf diese Fragen Häufig gestellte ist nicht unbedingt einfach. Erstens ist auch …

      • Freie Atemwege Essays …

        Atemwegserkrankungen: Emphysem — Der Einfache Akt der Atmung Wird oft als selbstverständlich angesehen. Als Eine Automatisierte Funktion lebenserhaltenden, sterben von uns nicht über den … Müssen