Drug-Induced Liver Disease symptome …

Drug-Induced Liver Disease symptome …

Drug-Induced Liver Disease symptome ...

Drug-Induced Liver Disease

Was ist sterben treatment für medikamenteninduzierte Lebererkrankung?

Die Wichtigste treatment für medikamenteninduzierte Lebererkrankung Stoppt das Medikament, das Sterben Lebererkrankung verursacht. Bei den Meisten Patienten Wird Anzeichen und symptome Einer Lebererkrankung zu losen und Bluttests Wird normaler geworden und es keine Wird langfristigen Leberschäden sein. There is jedoch Ausnahmen. Zum beispiel Werden Tylenol Überdosierungen mit oralen N-Acetylcystein Behandelt zu Schweren Leber Nekrose und Versagen zu verhindern. Lebertransplantation Kann für einige Patienten mit akutem Leberversagen erforderlich Wir Wir Wir sein. Einige Medikamente Können Auch irreversible Leberschäden und Leberzirrhose verursachen.

Was sind einige examples für Wichtige medikamenteninduzierte Lebererkrankung?

Acetaminophen (Tylenol)

Eine Überdosierung von Paracetamol Kann sterben Leber schädigen. Die Wahrscheinlichkeit von SCHADEN Eulen der Schwere der SCHADEN hangt von der Dosis von Acetaminophen eingenommen; je Höher sterben Dosis, Desto wahrscheinlicher Es Ist das ES Schaden sein Wird, und Desto wahrscheinlicher Es Ist Schaden schwerer sein Wird der sterben. (Die Reaktion auf Acetaminophen ist dosisabhängig und vorhersehbar, es ist nicht idiosynkratischen — eigentümlich Individuum). Die Leberschädigung Eine Einer Überdosis Acetaminophen Eine Ernste Angelegenheit ist, Da der Schaden schwer sein Können und in Leberversagen und Tod Führen. Tat IST Paracetamol-Überdosierung In der ist sterben häufigste Ursache der Akuten (rapid onset) Leberversagen in den USA und DM VEREINIGTEN Königreich.

Für den durchschnittlichen Gesunden Erwachsenen beträgt sterben Empfohlene Maximaldosis von Paracetamol während Eines Zeitraums von 24 Stunden beträgt 4 Gramm (4000 mg) oder acht zusätzliche starke Tabletten. (JEDE weitere starke Tablette 500 mg Enthält, während JEDE Regelmässige Stärke Tablette 325 mg Enthält.) Bei Kindern Wird Dosis von Paracetamol auf der grundlage jedes STERBEN Art Bestimmt s Gewicht und Alter, Explizit in der Packungsbeilage Informationen Informationen Informationen angegeben. If this Richtlinien für Erwachsene und Kinder gefolgt Sind, Acetaminophen ist sicher und Trägt im Wesentlichen keine Gefahr Einer Schädigung der Leber. Eine Person, sterben mehr als Zwei alkoholische Getränke pro Tag trinkt, sollte jedoch nicht Länger als 2 Gramm (2000 mg) von Paracetamol über 24 Stunden, Wie unten Diskutiert, da Alkohol sterben Leber anfällig für Schaden Durch niedrigere Dosen von Acetaminophen macht.

Eine einzelne Dosis von 7 bis 10 Gramm (7000 bis 10.000 mg) Acetaminophen (14 bis 20 additional festigkeit Tabletten), das Zweifache der empfohlenen Dosis Kann im durchschnittlichen Gesunden Erwachsenen Führen Leberschäden. Bei den Kindern, Eine Einzeldosis von 140 mg / kg (Körpergewicht) von Paracetamol Kanns in Leberschäden Führen. Dennoch 3 bis 4 Gramm ((3000 bis 4000 mg) in Einer Einzeldosis oder 4 bis 6 Gramm (4000 bis 6000 mg) über 24 Stunden berichtet Wurde, bei Einigen Menschen schwere Leberschäden zu verursachen, manchmal sogar zum Tod Führt. Es scheint, that bestimmte Personen, beispielsweise diejenigen, sterben Regelmässig Alkohol trinken, als andere Sind anfälliger für Paracetamol-induzierte Leberschäden zu Entwickeln. Andere factors, Die Eine Person erhöhen s Risiko für Schaden, aus Acetaminophen sterben nüchternen Zustand, Unterernährung und sterben umfassen sterben gleichzeitige Verabreichung von Einigen other medikamenten Wie Phenytoin (Phenytoin), Phenobarbital, Carbamazepin [(Tegretol) (Anti-Anfall Medikamente)] oder Isoniazid [(Nydrazid, Laniazid) (Anti-TB-Medikament)].

Bitte lesen Sie sterben Tylenol Leberschäden Artikel Amt für Eine detaillierte Diskussion der symptome, Mechanismen von Paracetamol Toxizität, treatment (frühe verwendung von N-Acetylcystein) und Prävention.

Statine

Statine Sind Die am häufigsten verwendeten Medikamente zur senkung "schlecht" (LDL) Cholesterin um Herzinfarkt und Schlaganfall zu verhindern. Die Meisten Ärzte glauben, that Statine Sind sicher für den Langzeiteinsatz und Wichtige Leberschädigung ist selten. Dennoch Kann Leber schädigen sterben Statin. Die häufigste Leber-Problem Durch Statine verursacht leichte Erhöhungen der Blutspiegel von Leberenzymen (ALT und AST) ohne symptome. This Anomalien in der Regel verbessern oder zu Vollständig Losen, auf das Statin stoppen oder Dosis REDUZIERT Werden sterben. There is keine Dauerhafte Leberschäden.

Patienten mit Übergewicht HaBen Eine erhöhte Chance, ein Diabetes zu erkranken. nicht-alkoholische Fettlebererkrankung (NFALD) und erhöhten Cholesterinspiegel im Blut. Patienten mit Fettleber Haben oft keine symptome, und sterben abnormen Tests entdeckt Werden, WENN Routine-Bluttests durchgeführt Werd. Jüngste Studien HABEN festgestellt Dass Statine sicher Hohen Cholesterinspiegel im Blut bei Patienten Werden Kann used, sterben BEREITS Fettleber und leicht abnorme Leberbluttests, WENN das Statin Gestartet Werd. Bei Diesen Patienten Kann der Arzt Eine Statine bei niedrigeren Dosen Zu Verwenden, und sterben Leberenzymwerte während der treatment Regelmässig zu überwachen der.

Dennoch idiosynkratische Lebertoxizität verursachen Kann schwere Leberschäden (einschließlich Leberversagen Lebertransplantation Führen) Wurde mit Statinen berichtet. Die Häufigkeit von Schweren Leber Durch Satins verursachte Krankheit ist im Bereich von 1-2 pro Million Nutzer wahrscheinlich. Als Vorsichtsmaßnahme empfiehlt FDA Kennzeichnung Informationen sterben, sterben Bluttests Leberenzym sollte nach Beginn der treatment mit Statinen Einer oder erhöhung der Dosis vor und 12 Wochen durchgeführt Werden, und DANACH in regelmäßigen Abständen (zB alle SECHS Monate).

Nicotinsäure (Niacin)

Niacin. Wie Die Statine, used Wurde, erhöhten Cholesterinspiegel im Blut Eulen erhöhter Triglyceridspiegel zu behandeln. Auch Wie Die Statine, Niacin Kann Leber schädigen sterben. Es Kann leichte vorübergehende Erhöhungen der Blutspiegel von AST und ALT verursachen, Ikterus, und in seltenen Gefallene Leberversagen. Lebertoxizität mit Niacin ist dosisabhängig; toxischen Dosen überschreiten in der Regel 2 Gramm pro Tag. Patienten mit vorbestehenden Lebererkrankungen und diejenigen, sterben Regelmässig Alkohol trinken, HABEN ein Höheres Risiko für Niacin Toxizität Entwickeln. Die Präparate mit verzögerter Freisetzung von Niacin Sind Auch eher Lebertoxizität als sterben mit sofortiger Freisetzung Vorbereitungen zu verursachen.

Amiodaron (Cordarone)

Amiodaron (Cordarone) ist ein Wichtiges Medikament, das used Wird, um unregelmäßige Herzrhythmen Wie Vorhofflimmern und ventrikuläre Tachykardie zu behandeln. Amiodaron Kanns Leberschäden verursachen reichen von Milden und reversible Leberblutenzymstörungen, zu akutem Leberversagen und irreversible Leberzirrhose. Mild Leber-Blut-Test-Anomalien Sind Häufig und in der Regel losen Wochen bis Monate nach Absetzen der Droge. Schwere Leberschäden Tritt in Weniger als 1% der Patienten.

Amiodaron unterscheidet Sich von den Meisten other Drogen, erhebliche Weil Eine Menge von Amiodaron in der Leber Gespeichert Werd. Sterben in der Lage ist gespeicherte Medikament zu verursachen Fettleber, Hepatitis, und war noch Wichtiger ist, es Kann weiterhin sterben Leber lange zu beschädigen, das einmal Medikament gestoppt Werd. Schwere Leberschäden Konnen zu akutem Leberversagen, Leberzirrhose Führen, und sterben notwendigkeit für Eine Lebertransplantation.

Methotrexate (Rheumatrex, Trexall)

Methotrexate (Rheumatrex, Trexall) Wurde für sterben langfristige treatment von Patienten mit schwerer Psoriasis eingesetzt. rheumatoide Arthritis. Psoriasis-Arthritis. und einige Patienten mit Morbus Crohn s disease. Methotrexat Hat sich gezeigt, Eine Ursache von Leberzirrhose in Einer dosisabhängigen Art und Weise zu sein. Patienten mit vorbestehenden Lebererkrankungen, übergewichtigen Patienten, und diejenigen, sterben Regelmässig Alkohol trinken, Sind BESONDERS gefährdet, von Methotrexat-induzierten Zirrhose Entwickeln. Letzten JAHREN HABEN Ärzte sterben wesentlich verringert Methotrexat Leberschäden Durch niedrige Dosen von Methotrexat mit (5-15 mg) einmal pro Woche gegeben Leberbluttests und Durch der Therapie sorgfältig Überwacht Werden während In den. Einige Ärzte Auch Leberbiopsien bei Patienten ohne Leber symptome nach two JAHREN (oder nach Einer kumulativen Dosis von 4 Gramm Methotrexat) zu suchen Frühen Leberzirrhose Führen.

Antibiotika

Isoniazid (Nydrazid, Laniazid). Isoniazid ist seit Jahrzehnten used, um latente Tuberkulose zu behandeln (für Tuberkulose-Patienten Mit positiven Hauttests, ohne Anzeichen oder symptome Einer Aktiven Tuberkulose). Die Meisten Patienten mit Einer Lebererkrankung Isoniazid-induzierte nur milde und reversible Erhöhungen der Blutspiegel von AST und ALT ohne symptome, Aber ETWA 0,5% bis 1% der Patienten Entwickeln Hepatitis Isoniazid-induzierte Entwickeln. Das Risiko der Entwicklung von Isoniazid Hepatitis Tritt häufiger bei Älteren Patienten als bei Jüngeren Patienten. Das Risiko Einer Schweren Lebererkrankung ist 0,5% bei Gesunden jungen Erwachsenen, und steigt auf mehr als 3% bei Patienten, STERBEN älter als 50 Mindestens 10% der Patienten sterben Hepatitis zu Entwickeln gehen Leberversagen zu Entwickeln and a Lebertransplantation erforderlich Wir Wir Wir. Das Risiko von Isoniazid Lebertoxizität mit chronischen regelmäßigen Alkoholkonsum erhöht und bei gleichzeitiger Einnahme von Ande medikamenten Wie Paracetamol und Rifampicin (Rifadin, Rimactane).

Frühe symptome von Isoniazid Hepatitis Sind Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Übelkeit und erbrechen. Ikterus Kanns Dann folgen. Die Meisten Patienten mit Isoniazid Hepatitis erholen Vollständig und unverzüglich nach Absetzen der Droge. Eine schwere Lebererkrankung und Leberversagen Treten meist in Patienten, sterben weiterhin Isoniazid nach DM Einsetzen der Hepatitis zu nehmen. DAHER die ist für Isoniazid Wichtigste treatment Lebertoxizität Früherkennung von Hepatitis und Absetzen der Isoniazid vor schwere Leberschäden aufgetreten ist.

Nitrofurantoin. Nitrofurantoin ist ein antibakterielles Medikament, used das wird, Harnwegsinfekte von Vielen Gram-negative und gram-positive Bakterien einige verursacht Werden, zu behandeln. (Nitrofurantoin Wurde im Jahre 1953 von der FDA Zugelassen) Es Gibt drei Formen von Nitrofurantoin zur verfügung: eine mikrokristalline Form (Furadantin) Eine makrokristallenen Formular (Macrodantin) and a verzögerte Freisetzung, gebrauchte Formular Zweimal Täglich (Macrobid) makrokristallenen.

Nitrofurantoin Kann akute und chronische Lebererkrankungen verursachen. Ursachen Nitrofurantoin häufigsten milde und reversible Erhöhungen der Blutspiegel von Leberenzymen Bin, ohne symptome. In seltenen Gefallenen, verursachen Nitrofurantoin Kann Hepatitis.

Die symptome von Nitrofurantoin Hepatitis Sind:

Einige Patienten mit Hepatitis HaBen Auch EINEN Ausschlag. Vergrößerte Lymphknoten und Nitrofurantoin-induzierten Pneumonie (mit Symptomen Husten und Atemnot). Blutuntersuchungen zeigen in der Regel erhöhte Leberenzyme und Bilirubin. Die Erholung von Hepatitis und Ande Haut, Gelenk- und Longe symptome ist in der Regel Rasch, sobald das Medikament gestoppt Werd. Schwere Lebererkrankungen Wie akutem Leberversagen und chronischen Hepatitis mit Leberzirrhose meist bei Patienten auftreten, sterben das Medikament weiterhin trotz Hepatitis Entwickeln.

Augmentin. Augmentin is a combination von Amoxicillin und Clavulansäure. Amoxicillin ist ein Antibiotikum, das gegen Penicillin und Ampicillin verwandt ist. Es ist Wirksam gegen viele Bakterien Wie H. influenzae, N. Gonorrhoe. E coli . Pneumokokken, Streptokokken. und bestimmte Stämme von Staphylokokken. Die ZUGABE von Clavulansäure Amoxicillin in Augmentin erhöht Wirksamkeit von Amoxicillin gegen viele andere Bakterien sterben normalerweise resistent gegen Amoxicillin Sind sterben.

Augmentin Wurde mit oder ohne Hepatitis verursachen Cholestase berichtet. Augmentin-induzierte Cholestase ist ungewöhnlich, Aber Hut in hunderten von Gefallene von klinisch manifesten Akuten Leberschäden in verbindung gebracht. Die symptome der Cholestase (Ikterus, Übelkeit, Juckreiz) Treten in der Regel 1-6 Wochen nach Augmentin Beginnen, Aber der Beginn der Lebererkrankung Kanns Wochen auftreten, einmal Augmentin zu stoppen sterben. Die Meisten Patienten erholen Sich Vollständig in Wochen bis Monate nach der Medikation zu stoppen, Aber seltene Fälle von Leberversagen, Leberzirrhose und Lebertransplantation berichtet.

Andere Antibiotika gerechnet gerechnet gerechnet wurden berichtet Lebererkrankung verursachen. Einige examples hierfür Sind Minocyclin (ein Antibiotikum Tetracyclin bezogen) und Cotrimoxazol (Eine Kombination von Sulfamethoxazol und Trimethoprim).

Nichtsteroidale Antirheumatika (NSAR)

Nichtsteroidalen Antiphlogistika (NSAIDs) Sind für sterben Knochen- und Gelenkbedingte Entzündung Wie Arthritis Häufig verschrieben. Tendinitis und Bursitis. Examples für NSAIDs Sind Aspirin, Indometacin (Indocin), Ibuprofen (Motrin), Naproxen (Naprosyn), Piroxicam (Feldene) und Nabumeton (Relafen). ETWA 30 Millionen Amerikaner nehmen NSAR Regelmässig!

NSAIDs Sind sicher ,, ideal für ordnungsgemäß used gerechnet gerechnet gerechnet wurden Und wie von Ärzten verschrieben; Aber Patienten mit Zirrhose und Fortgeschrittener Lebererkrankung sollten NSAIDs vermeiden, da sie sterben Leberfunktion verschlechtern Kann (und Nierenversagen verursachen als auch).

Schwere Lebererkrankungen (Wie Hepatitis) von NSAIDs, Treten selten auf (in ETWA 1-10 Patienten 100.000 pro, sterben Rezepte Verwenden). Diclofenac (Voltaren) ist ein beispiel Eines NSAID, das Hepatitis etwas häufiger zu verursachen, in ETWA 1-5 pro 100.000 Benutzer des Arzneimittels berichtet Wurde. Hepatitis verloren in der Regel nach Absetzen der Droge Vollständig. Akutes Leberversagen und chronic Lebererkrankungen, Wie Leberzirrhose, gerechnet gerechnet gerechnet wurden selten berichtet.

Tacrin (Cognex)

Tacrin (Cognex) ist ein orales Medikament, das zur treatment von Alzheimer s disease. (Die FDA genehmigte tacrine 1993) Tacrin Häufig abnorm erhöhten Blutleberenzyme verursachen berichtet. Die Patienten can Übelkeit berichten, Aber Hepatitis und Schwere Lebererkrankung Sind selten. Abnormal Tests Werden in der Regel normale nach tacrine gestoppt Werd.

Disulfiram (Antabuse)

Disulfiram (Antabuse) ist ein Medikament, gelegentlich Alkoholismus zu behandeln vorgeschrieben. Es schreckt das Trinken von verursacht Übelkeit, erbrechen und andere unangenehme Körperliche Reaktionen, WENN Alkohol eingenommen Werd. Disulfiram Wurde berichtet, akute Hepatitis verursachen. In seltenen Gefallenen, Disulfiram-induzierte Hepatitis Kann zu akutem Leberversagen und Lebertransplantation Führen.

Vitamine und Kräuter

Übermäßige Aufnahme von Vitamin A. Seit Jahren eingenommen Werd, Kann Leber schädigen sterben. Es wird geschätzt, Dass mehr als 30% der U. S. bevölkerung Ergänzungen von Vitamin A Führt, und einige Personen in Hohen Dosen Vitamin A einnehmen, sterben in sterben Leber (mehr als 40.000 Einheiten / Tag) toxisch sein Können. Vitamin A-induzierte Lebererkrankung Enthält milde und reversible erhöhung des Blutleberenzyme, Hepatitis, chronische Hepatitis mit Leberzirrhose und Leberversagen.

Die symptome von Vitamin-A-Toxizität Kann Knochen- und Muskelschmerzen, orange Verfärbung der Haut, Müdigkeit und Kopfschmerzen. In Fortgeschrittenen Gefallene Werden Patienten Vergrößerte Leber und Milz, Gelbsucht und Aszites (abnorme ansammlung von Ende ende ende Flüssigkeit in der Bauchhöhle) zu Entwickeln sterben. Patienten, sterben Alkohol stark und Haben andere BEREITS existierenden Lebererkrankung trinken, Sind Einems erhöhten Risiko von Leberschäden von Vitamin A. Schrittweise Aufgabe Aufgabe der Aufgabe Verbesserung Lebererkrankung Tritt in der Regel nach DM Vitamin A zu stoppen, Aber progressive Leberschäden und Versagen bei Schweren Vitamin-A — Toxizität mit Zirrhose auftreten Kann.

Lebertoxizität Auch Wurde mit Kräutertees berichtet. Examples Dafür Sind Ma Huang, Kava Kava. Pyrrolizidinalkaloide in Comfrey, Gamander, und Chaparral Blatt. Amanita phylloides Ist ein Leber-toxische Chemikalie in giftigen Pilzen gefunden. Der Verbrauch von Einer einzigen giftigen Pilz Kann zu akutem Leberversagen und Tod Führen.

Ärztlich rezensiert von John A. Daller, MD American Board of Surgery mit subspecialty Zertifizierung in der Chirurgischen Intensiv

Nationales Gesundheitsinstitut
http://livertox.nlm.nih.gov/NonsteroidalAntiinflammatoryDrugs.htm

Weltgesundheitsorganisation

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS