Kühle Temperatur Bewirkt Mensch …

Kühle Temperatur Bewirkt Mensch …

Kühle Temperatur Alters menschlichem Fett und Stoffwechsel

Auf einen Blick

  • Männer zu Einer kühlen Umgebung Ausgesetzt über Nacht Für einen Monat had Eine Zunahme der braunen Fetts Mit Veränderungen im Stoffwechsel Entspricht.
  • Die Suche nach Hinweisen auf neue Wege, um sterben Energiebilanz des K? Rpers !! Verändern! Krankheiten Wie Fettleibigkeit und Diabetes zu behandeln.

PET / CT-Bilder zeigen, Dass ein Patient mehr braunes Fett Hut (rot) nach Einems Monat der Kälteexposition, Sondern Eine Vollständige Umkehrung nach Einems Monat der Warmen Exposition. Bild von den Forschern, mit freundlicher genehmigung von Diabetes

Die Menschen HaBen verschiedene ArTeN von Fett. Weiß Fetts Speichert Zusätzliche Energie. Zu viel weißen Fetts, Eine Eigenschaft von Übergewicht, erhöht das Risiko von Typ-2-Diabetes und Ande Krankheiten. Brown Fett, dagegen verbrennt chemische Energie Wärme zu erzeugen und helfen, Körpertemperatur zu halten. Die Forscher HaBen sterben zuvor gezeigt, als Reaktion auf Kalten, weißen Fettzellen in Tieren und Menschen nehmen auf Merkmale von Braunen Fettzellen.

Ein Team-unter der Leitung von Dr. Francesco S. Celi der Virginia Commonwealth University und Dr. Paul Lee, jetzt am Garvan Institute of Medical Research in Australien, erforscht Auswirkungen von Umgebungstemperatur auf braunem Fett und Stoffwechsel sterben. Die Studie Würde zum Teil von der NIH National Institute of Diabetes und Magen-Darm-und Nierenerkrankungen (NIDDK) und DM NIH-Klinikum Unterstützt. Ergebnisse Online erschienen am 22. Juni 2014 in Diabetes .

Die Forscher HATTEN 5 gesunde Männer, Durchschnittsalter 21 Jahre alt, wohnen für 4 Monate in Einer Klinischen Forschergruppe in der NIH-Klinikum in Bethesda, Maryland. Die Männer in regelmäßigen aktivitäten während des Tages beschäftigt und kehrte nach Dann Empfehlung: Ihren Privaten jeden Abend Raum. Die Temperatur des Raumes Wurde auf 24 ° C (75 ° F) während des Ersten Monats eingestellt OP, 19 ° C (66 ° F) ist der Zweite Monat, 24 ° C wieder für den Dritten Monat, und 27 ° C (81 ° F) der verbleibende Monat.

Die Teilnehmer gerechnet gerechnet gerechnet wurden für mindestens 10 Stunden pro Nacht Auf die Temperatur Ausgesetzt. Sie trügen Standardkrankenhauskleidung und Hatten Bettlaken nur. Alle Mahlzeiten zur verfügung gerechnet gerechnet gerechnet wurden Gestellt, mit Kalorien- und Nährstoffgehalt sorgfältig Kontrolliert und alle Verbrauch Überwacht. Am Ende Eines jeden Monats, unterzog Sich die Männer Umfangreiche Auswertungen, einschließlich Energieaufwand Tests, Muskeln und Fett Biopsien und PET / CT-Untersuchung von Einems Bereich des Nackens und der Oberen Rückenbereich Braunen Fettvolumen und aktivität zu messen.

Nach Einem Monat der Exposition Gegenüber milde Kälte Hatten Teilnehmer Eine 42% ige Zunahme der Braunen Fettvolumen und Einer 10% ige erhöhung der Fettstoffwechselaktivität sterben. This Veränderungen wieder in der Nähe von Baseline im following Monat von neutralen Temperatur, und Dann gerechnet gerechnet gerechnet wurden Vollständig im Letzten Monat von Warmen Belichtung umgekehrt. Alle Änderungen traten unabhängig von saisonalen Veränderungen.

Die Zunahme der braunen Fetts nach Einems Monat der Kälteexposition Wurde Durch Aufgabe der Aufgabe Aufgabe Verbesserung Insulinempfindlichkeit nach Einer Mahlzeit begleitet, während der Freiwilligen Milden Kälte Ausgesetzt Waren. Länger andauernde Einwirkung von Milden Kälte Auch in signifikanten Veränderungen in der metabolischen Hormone Leptin und Adiponectin Wie geführt. Es gab keine Veränderungen in der Körperzusammensetzung oder Kalorienzufuhr.

Die ergebnisse legen nahe, Dass Menschen Temperatur Durch erhöhung braunes Fett abkühlen Kann akklimatisieren, Krieg wiederum zu verbesserungen in den Glukosestoffwechsel Führen. This Änderungen can Exposition nach mit wärmeren temperaturen gedämpft oder rückgängig gemacht Werden.

«Die große Unbekannte, bis of this Studie Krieg es, ob wir tatsächlich braunes Fett manipulieren Könnte, zu wachsen und in Einem Menschen Schrumpfen», sagt Lee. «Die Aufgabe der Aufgabe Aufgabe Verbesserung Insulinempfindlichkeit begleitet Braunen Fett zu gewinnen, neue Wege bei der treatment von gestörter Glukosemetabolismus öffnen Kann.»

-Durch Carol Torgan, Ph.D.

verwandte Organische Organische Verbindungen

Referenz: Temperatur-akklimatisiert braunem Fettgewebe moduliert Insulinempfindlichkeit beim Menschen. Lee P, Smith S, Linderman J, Courville AB, Brychta RJ, Dieckmann W, Werner CD, Chen KY, Celi FS. Diabetes. 2014 Juni 22 PAE: DB_140513. [Epub ahead of print]. PMID: 24954193.

Finanzierung: NIH National Institute of Diabetes und Magen-Darm-und Nierenerkrankungen (NIDDK) und NIH-Klinikum; Australian National Health Medical Research Council; Diabetes Australien Fellowship; Bushell Reisestipendium; und sterben School of Medicine, University of Queensland.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS