Klinische Prüfung von Säuglingsnahrungen …

Klinische Prüfung von Säuglingsnahrungen …

Klinische Prüfung von Säuglingsnahrungen mit BEZUG auf Ernährungs Eignung für Neugeborenen

Juni 1988

Of this Bericht Wurde unter FDA-Vertrag prepared 223-86-2117

Im Jahr 1986 trat der American Academy of Pediatrics auf Antrag der Food and Drug Administration Eine Task Force für Klinische Prüfung von Säuglingsnahrungen. Die Task Force Würde ArTeN von Klinischen Studien zu empfehlen vor der Vermarktung durchgeführt Werden, Ernährungssicherheit und sterben Eignung von Formeln für Gesunden Neugeborenen zu gewährleisten gebeten. Die Task Force TRAF Zweimal, einmal im November 1986 und im Februar 1987 Erneut sit teilte der Ausschuss per E-Mail und Telefon and a Bericht Entwickelt.

Im Rahmen der geltenden vorschriften der Formel Industrie zu beeinflussen, und sterben Sicherheitsstandards Industrie Hat sich Task Force sterben der Versucht (1) sterben ArTeN von Klinischen Studien zu identifizieren, sterben in Vormarketingphase Auswertung von Säuglingsnahrung geeignet sein Können, (2) zu identifizieren sterben Umstände , klinische Prüfung gewährleisten, und (3) jedes of this Verhältnisse mit den entsprechenden Klinischen Studien anzupassen sterben.

Infant Formula Verordnungen

Nach umfangreichen Überprüfung von Verordnungen Zusammensetzung und Kennzeichnung von Lebensmitteln für besondere Diätetische Begünstigte Zwecke regeln, im Jahr 1971 Die Food and Drug Administration (FDA) veröffentlichte auf sterben herstellung und Vermarktung von Säuglingsnahrung in BEZUG vorschriften. 1 Die Mindest Konzentrationen ein Vitaminen und Mineralien, sterben sterben Durch FDA festgelegt Waren weitgehend Die vom Komitee für Ernährung empfohlen. 2 Der Ausschuss für Ernährung überarbeitet und Erweitert Waden Empfehlungen im Jahr 1976 3

Eine Änderung (PL 96: 359) ein sterben Food, Drug and Cosmetic Act, bezeichnet als Infant Formula Act von 1980, FDA Behörde GAB Qualitätskontrollverfahren für Säuglingsnahrung herstellung zu schaffen, Rückrufverfahren zu etablieren, zu etablieren und anschließend, ideal für nötig Nährstoffgehalt zu überarbeiten, und Kennzeichnung zu regulieren sterben. Eine Task Force der American Academy of Pediatrics Eingereicht im Jahr 1983 4 An die Empfehlungen der FDA auf den Nährstoffgehalt von Säuglingsnahrung überarbeitet

Die letzte Regel sterben von der FDA im Jahr 1985 veröffentlicht Würde, Gibt 5 Mindestkonzentration von 29 Nährstoffen (Einheiten pro 100 kcal) und maximalen Konzentrationen von 9 of this Nährstoffe. Daruber Hinaus Qualitätskontrollverfahren benötigen Hersteller JEDE Lade der Formel vor der Vermarktung zu analysieren sterben, sterben Nährstoffkonzentrationen SPEZIFIKATIONEN erfüllen, um sicherzustellen, zu testen, repräsentative Proben für sterben Stabilität über den Zeitraum der Haltbarkeit des produkts, um Code Container den Stapel zu identifizieren, und machen alle zugehörigen Datensätze FDA Ermittler zur verfügung. Im Januar 1986 Etikettierungsvorschriften für Säuglingsnahrung Wirksam geworden. 6 This erforderlich Wir that sterben Nährstoffinformationen in Einems Standard Tabellenformat angezeigt Werden und that Richtungen für sterben herstellung und verwendung Enthalten sein. Im Jahr 1987 veröffentlichte die FDA Regeln 7 über Rückruf von Chargen von Säuglingsnahrung zu sein, sterben unter verletzung der Rechtliche Bestimmungen des Infant Formula Act gefunden sterben. This Regeln verlangen Hersteller sofort zu handeln sterben, JEDE violaSäuglingsNahrung, Daran zu erinnern, erstreckt zu und einschließlich der Einzelhandelsstufe.

Die FDA hat nicht Regeln und vorschriften veröffentlicht klinische Studien Beziehen.

Sicherheitsstandards of the formula Industrie

Nach Ansicht der Task Force, der Sicherheitsstandard der Säuglingsnahrung Industrie, WENN auch nicht makellos, Krieg Bemerkenswert gut. In den Letzten 40 JAHREN weit über 100 Millionen Kinder in the United States gerechnet wurden im Handel bereit Formeln gefüttert. This Formeln Sind im Allgemeinen für sterben mindestens Mehrere Monate gefüttert und in Einem Hohen percentage der Fälle Haben die Ersten Lebensmonaten durin g zugeführt Wurde, WENN Formel oft Dient als Einzigen Quelle von Nährstoffen Und Wenn das Kind ist Bekannt sein BESONDERS anfällig für sterben Entwicklung von sterben Ernährungsmangel-Erkrankungen. Ernährungsprobleme HABEN ungewöhnlich gewesen.

Vor der 1971 VERÖFFENTLICHUNG des FDA-Regel, sterben mindestens Vitamin und Mineralkonzentrationen für Säuglinge Formeln Informationen angegeben ist, Eine Reihe von Gefallene von Mangelernährung Störungen Vitamin A beteiligt, Vitamin K, Thiamin, Folsäure / Vitamin C, Pyridoxin und Jod gerechnet wurden berichtet. This Berichte gerechnet wurden von Fomon 8 und von Anderson et al überprüft. 9

Seit 1971 gab es Zwei Fälle, in Denen ein wesentlicher Nährstoff Würde in kommerziellen herstellung Einer Formel weggelassen. Die unzureichende bereitstellung von Chlorid bei der herstellung des produkts, Neo-Mull-Soja, führte zu Einer Reihe von Gefallene von metabolischen Alkalose im Jahr 1979 und 1980. 9 Es war weitgehend als Antwort auf Problem of this, der das US-Kongress Infant Formula sterben Act verabschiedet von 1980.

Ein Zweites Problem Betrifft Unterlassung im Jahr 1982 von Pyridoxin aus dem Produkt, Nursoy sterben. This Lücke Würde Durch den Hersteller Erkannt kahl, Once sterben Chargen in Frage Verteilt gerechnet wurden und sterben Produkte in Fragen (Konzentrierte ende Flüssigkeit und ready-to-Feed-) gerechnet wurden Daran Erinnert, Dann. 10

In Diesen Beiden Gefallene Krieg seit Einigen JAHREN Die Formel in Frage vermarktet, Bevor der Nährstoff-Mangel Formel Hergestellt. SOMIT Würde Klinischen Studien nicht Nützlich gewesen, das Problem oder Die potentielle Problem zu vermeiden. Daruber Hinaus Wird sterben einhaltung der current Exigences zur Sicherstellung der Nährstoffgehalt von Jeder Lade of the formula, Bevor sie zum Verkauf freigegeben sollte Eine Wiederholung Solcher Probleme zu verhindern.

Was kann für klinische Studien zu Erwarten?

Klinische Studien Werden in Einigen Gefallene Notwendig, um Laborstudien und Studien Mit Tiermodellen zu ergänzen. Laboranalysen Werden feststellen, Dass ausreichende Mengen aller wesentlichen Nährstoffe in der Formel vorhanden Sind. Die Hauptrollen von Tiermodellen Sind in sterben Sicherheit of the formula Zutaten Aufbau und in ein Maß für sterben Proteinqualität bietet — — die Proteineffizienz Ration (PER). In Einigen Gefallene Können Auch Nützlich sein Tiermodelle, sterben möglichkeit nachteiliger Wechselwirkungen Zwischen den Nährstoffen in erkunden. Klinische Tests ist in erster Linie für Nützlich Determination (1) Annehmbarkeit der Formel sterben, (2) sterben fähigkeit der Formel normales Wachstum zu unterstützen, und (3) Verfügbarkeit von Nährstoffen Ausgewählt.

Wie (siehe ANDERE MINERAL BALANCE STUDIES) Diskutiert Werden, Unerwünschte Wechselwirkungen Mineralabsorption beeinflussen Kann, zu Zeiten, Durch Metabolische Bilanzstudien Nachgewiesen Werden. Allerdings ist Task Force besorgt daruber sterben that ein falsches Gefühl der Sicherheit aus den Ergebnissen Sie der Bilanzuntersuchungen Ergeben Infos finden, sterben Anzeichen von negativen Wechselwirkungen nicht offenlegen. So glaubt sterben Task Force that sterben Primäre abhängigkeit sollten Sich auf sterben vorschriften in BEZUG auf minimal und maximal zulässigen eine Nährstoffen in Säuglingsnahrung platziert Werden Mengen. This Werte so eingestellt OP Werden sollten, sterben Dass Wahrscheinlichkeit von negativen Wechselwirkungen vermieden Werden Können.

Kontext der Taskforce-Empfehlungen

Die Task Force Empfehlungen für klinische Prüfung von Säuglingsnahrung betreffen Formeln sterben für öffentlichkeit zugänglich sterben. Es ist nötig, um Eine große flexibilität bei der bereitstellung von Speziellen Formeln für institutionelle verwendung unter direkter ärztlicher Aufsicht erhalten. Zum beispiel Wird sterben Task Force Empfehlung bezüglich Energiedichte von Formeln means allgemein verfügbaren Formeln anzuwenden, und sollte nicht mit der fähigkeit der Hersteller zu stören other Formeln einer Krankenhäuser für den Einsatz unter direkter ärztlicher Aufsicht liefern.

ArTeN von Klinischen Studien

ArTeN von Klinischen Studien, sterben zur Bewertung von Nahrungs Eignung Einer Formel Für den Normalen Neugeborenen in betracht gezogen Werden könnten, Werden identifiziert und kurz in den following Abschnitten Diskutiert. Aus Verschiedenen Grunden, Erwähnt Werden Wird sterben, Task Force schliesst sterben that Mehrere of this Ansätze Angebote sind nicht sinnvoll oder wichtig Sind nur in wenigen sehr Eingeschränkt umständen durchzuführen.

Übernahme / Verträglichkeitsstudien: Studien bezeichnet als "annahme" Oder "Tolerante" Studien Sind beurteilung der Eltern zu erhalten, durchgeführt und Ärzte des Säuglings Bereitschaft über das Produkt zu konsumieren und es mit minimalen gastroenteric, Atemwegs- oder dermatologischen Manifestationen zu tolerieren Häufig sterben. Praxis In der Wird besonderes Augenmerk auf Berichte von Umständlichkeit, Koliken, Krämpfe im Allgemeinen bezahlt, Regurgitation und Stuhlcharakteristika. Fast sicher schlecht sein, WENN Fütterung der Formel Führt zu beanstanden verhalten oder Stuhlcharakteristika Solche Studien der Formel Hersteller wichtig Sind, da der Verkauf Einer Formel WIRD. , ideal für Änderungen in der Säuglings verhalten oder Stuhlcharakteristika Sind jedoch nicht mit Einer verminderten Gewichtszunahme Verbunden, Sind sie unwahrscheinlich that Eine Gefahr für sterben Gesundheit Darstellen. Akzeptanzstudien Wird dazu Beiträgen DAHER wenig, Sicherheitsbewertung der Säuglingsnahrung sterben.

Gewinne IN Gewicht und Länge: Bestimmung der Rate der Gewichtszunahme ist sterben wertvollste bestandteil der Klinischen Bewertung von Säuglingsnahrung. Die Task Force empfiehlt sterben Dass ein Intervall von Gewichtszunahme 3 bis 4 monaten Bestimmt über Werden, spätestens ab 1. DM Lebensmonat Beginnen. Messungen des Gewichts sollte Innerhalb gut definierter Altersintervallen gemacht Werden, und sollte ein Anfangsgewicht (beispielsweise nach 14 Tagen umfassen ± Tage), ein Endgewicht (z.B. bei 120 ± 4 Tage) und ein Gewicht An einem Gewissen Zwischen Alter (z 60 ± 4 Tage). Gewinne in Gewicht jedes Art sollte Dann als g aufgezeichnet Werden / Tag Zwischen den tatsächlichen der MESSUNG ändern. Weil Nährstoffbedarf Grössten während der Ersten 8 Wochen des Lebens Sind, Gewichtszunahme während of this INTERVALLE sollte als Auch für sterben Gesamte 3 bis 4 monaten der Studie untersucht Werden. Weil Nährstoffbedarf Grössten während der Ersten 8 Wochen des Lebens Sind, Gewichtszunahme während of this INTERVALLE sollte als Auch für sterben Gesamte 3 bis 4 monaten der Studie untersucht Werden.

Waage sollte zu Beginn der Studie und in Abständen von ETWA 4 Monate kalibriert Werden, während Untersuchung durchgeführt Wird sterben. Mehr als eine Gruppe von Forschern in Akkumulieren der Daten auf Gewichtszunahme sterben, solange ein Einziges Protokoll folgen und sterben Zusammenarbeit Einheiten, sterben Jeweils Daten about the same Anzahl von Kindern in den Versuchs- und Kontrollgruppen can zusammenarbeiten.

Beobachtungen von 720 Säuglingen auf Milchbasis oder isoliert Soja-Protein-basierte Formeln und von 419 gestillten Säuglingen zeigten, Dass in der Geschlechtsspezifische Unterschied Rate der Gewichtszunahme 8-112 Tage alt war 4,7 g / Tag für Formel- ernährten Säuglingen und 3 sterben, 6 g / Tag für gestillten Säuglingen. 11 Der Unterschied in der Rate der verstärkung between Formel-fed und gestillten Säuglingen während of this Altersintervall Betrug 2,4 g / Tag für Männer und 1,3 g / Tag für Frauen. Auf of this grundlage empfiehlt Task Force that Eine Fütterung bezogenen Unterschied bei der Gewichtszunahme von mehr als 3 g / Tag über EINEN 3 bis 4 Monate (obwohl es Geringer ist als sterben geschlechtsbezogenen Unterschied) diätetisch merkbar angesehen Werden sollte sterben.

Die Daten von Nelson et al 11 Kann als Referenzdaten unter umständen, in Denen sterben Studienpopulation Besteht aus weiem, mittlerem Einkommen, gut ausgebildete Familien rekrutiert Werden. In ähnlicher Weise Können andere veröffentlichte Daten als kontrollen für bestimmte Studiengruppen geeignet sein. Doch in den Meisten Gefallene Wird es Notwendig sein, Eine Kontrollgruppe von Probanden Einschreiben Eine im Handel Erhältliche Formel zugeführt.

Die Standardabweichung der Gewichtszunahme auf Geschlechtsspezifische und Formel spezifisch für ein 3-1 / 2 -month Intervall während des Ersten Lebensmonat Beginnen, ist ETWA 4,5 g / Tag. 12 Die Anzahl der Themen Eines bestimmten Geschlechts in der Jeder Beiden Gruppen benötigt, um Eine 3 g / Tag Unterschied in der Gewichtszunahme (p zu Erkennen lt; 0,05) mit Einer Leistung von 0,8 in Einem Ein-tailed-Test ist DAHER 28. 13 If Beide Geschlechter untersucht Werden, Wird es, natürlich, zu berücksichtigen, sterben in der Geschlechtsspezifische Unterschied geschwindigkeit der verstärkung erforderlich Wir sein.

Die Task Force hALt ES unwahrscheinlich that ein signifikanter Unterschied in der Länge between Einems Verstärkungs Versuchs- und Kontrollgruppe Wird in der Abwesenheit von signifikanten Unterschied bei der Gewichtszunahme Nachgewiesen Werden. Aus diesem Grund Werden Daten auf Länge verstärkung nicht in der Klinischen Erprobung von Säuglingsnahrung als wesentlich angesehen sterben. Daruber Hinaus, sterben Dass Anforderung Zwei ausgebildete Personen für JEDE messung von Länge zur verfügung 8 ist schwer zu erfüllen. Die Task Force der Ansicht that Mandatierung Längenmessungen wahrscheinlich zu Einer ansammlung von Daten, ohne Eine adäquate Qualitätskontrolle zu rechnen wäre.

Obwohl es Möglich Scheint that umfang in Kopfwechsel als Ersatz für Längenänderung Dienen, 14 Gibt es keine Hinweise darauf, Dass Veränderungen in den Kopfumfang vorschlagen Wird für sterben klinische Prüfung von Säuglingsnahrung benötigt bei der Erkennung die Kleinen unterschiede in der Wachstumsrate Nützlich sein sterben.

Nahrungsaufnahme: In wenigen Zentren, es ist machbar Formel Verbrauch über Beobachtungsintervalle von Wochen oder monaten zu messen. If solche Rechtliche Bestimmungen der Formeln Aufnahme mit gut kontrollierten Messungen von Gewicht Kombiniert Werden, Gewichtszunahme pro Einheit der Energieaufnahme während altersspezifischen Intervalle der Beobachtung Bestimmt Werden. Im Fall von Säuglingen Formeln gefüttert, sterben Mit Rechtliche Bestimmungen des Infant Formula Act, geringe Gewichtszunahme pro Einheit der Energieaufnahme LEGT nahe, geringe Verfügbarkeit von Energiequellen entsprechen Erstelle, in der Regel Fett.

Solche Studien Sind arbeitsintensiv und Deschamps nun unwahrscheinlich mit der Anzahl von Subjekten durchführbar benötigt Eine kleine, Aber ernährungsmäßig signifikanten Unterschied bei der Gewichtszunahme between Einer Versuchsgruppe and a Kontrollgruppe zu erfassen. Die Task Force der Ansicht, Die große Nützlichkeit des Ansatzes in der Frühen Klinischen Auswertung von Formeln zu sein sterben WICHTIGSTEN Zutaten Sind bisher nicht in Säuglingsnahrung used (zum beispiel Eine neue Quelle für Protein). So Wird in Einigen Gefallene Intensives Studium der Relativ- Wenge Kinder vor der Durchführung annahme / Verträglichkeitsstudien oder Studien Können sorgfältig kontrollierten bedingungen unter less mit größeren Gruppen von Säuglingen von Gewichtszunahme wünschenswert sein.

KÖRPER: Normales Wachstum impliziert geeignete Zusammensetzung des Zuwachses des Körpergewichts. Sequentielle Messungen verschiedener Aspekte der Körperzusammensetzung (z.B. Körperwasser, Körperfett, Knochenmineral) Haben das Potenzial von Veränderungen in der Körperzusammensetzung zu definieren. Doch nach Ansicht der Task Force Haben solche Messungen noch nicht erreicht das Stadium der Präzision, nicht-invasiv und BEQUEMLICHKEIT, sterben sie durchführbar als Teil der Klinischen Routineprüfung von Säuglingsnahrung machen Würde.

SERUM CHEMICAL Indizes: Indizes Protein Angemessenheit der Ernährung. Aus Grunden, sterben nicht gut verstanden Sind, Wird Serumalbuminkonzentration von Protein-Ziemlich Brauchbarkeit Energie-zu Unterernährung bei der beurteilung Begrenzte. 15-18 Auf der anderen Seite, this Determination Wurde bei der Bewertung der Angemessenheit der Protein-Diät in erwachsenen Probanden 19 und Kleinkindern Nützlich erwiesen. 20-24 Serumalbuminkonzentrationen zeigen vorhersehbare Steigerungen bei Normalen Säuglingen in den Ersten monaten des Lebens. KONZENTRATION Unzulänglichkeit der Ernährung widerspiegeln 23. 24 Lesser anstieg der. If KONZENTRATION von Albumin zu bestimmen ist sterben, Task Force that Blut mit Einer bestimmten Alter erhalten Werden empfiehlt die (± 4 Tage), vorzugsweise Bereich zwischen 90 und 120 Tage alt in Beiden experimentellen und Kontrollgruppen. Die Kontrollgruppe sollte Eine im Handel Erhältliche Formel und Kleinkinder in Versuchs- und Kontrollgruppen zugeführt Werden sollte, während des Ersten Monats des Lebens eingeschrieben sein. Es scheint keine signifikante Geschlechtsspezifische unterschiede in Serumalbuminkonzentration von Säuglingen zu sein.

In Studien von Normalen Säuglingen gefüttert herkömmlichen Milchbasis Formeln oder Geringfügige Modifikationen Solcher Formeln Serumalbuminkonzentrationen im Alter von 56, 84 und 112 Tage alt Waren 4,00, 4,16 und 4,25 g / dl (Standardabweichung 0,28, 0,24 und 0,26 g / dl, respectively). 24 SOMIT is a Differenz von 0,25 g / dl between Versuchs- und Kontrollgruppe (p demonstrieren lt; 0,05, Leistung 0,80) in Einem einseitigen Test-Dauert ETWA 30 Kinder, 15 in Gruppe Jeder erfordern.

Serum-konzentration von Harnstoff-Stickstoff ist ein nützlicher Index von Protein Angemessenheit der Ernährung, WENN Zwei Diäten, Eine angemessene und das andere nicht ausreichend in sterben Proteinqualität, zugeführt Werden, die gleichen Stickstoffzufuhr zu Sorgen. 24. 25. Unter Diesen bedingungen Wird Serumkonzentration von Harnstoff-Stickstoff Grösser sein, Wenn Die schlechtere Qualität Protein zugeführt Wird sterben. Da sterben FDA-Richtlinien und Mindestmenge Qualität von Protein in Säuglingsnahrung GEBEN, 5 Die Task Force kommt zu DM Schluss that of this-Test von Proteinqualität nicht erforderlich Wir ist.

Eine Anzahl von Berichten 26 bis 35 legen nahe, that Retinol-bindendes Protein, Thyroxin-bindendes Präalbumin und Transferrin Auch als Indizes von Protein Ernährungszustand Nützlich sein Können. Nach Ansicht der Task Force, sterben Nützlichkeit of this Tests zur Bewertung der Protein Angemessenheit der Ernährung Würde nicht überzeugend demonstriert. Wenn Der Wert of this Indizes einstellt, sollten sie bei der Bewertung der Angemessenheit Protein der Diät sein Enthalten.

In ähnlicher Weise Haben postprandialen Plasmakonzentrationen von Aminosäuren in erwachsenen Probanden 36-39 und bei Säuglingen 40 als Index des Proteins Angemessenheit der Diät untersucht. Studien Haben Auch sterben postprandiale Plasma zu Vergleichen Konzentrationen von Aminosäuren Durch gestillten Säuglingen und Kleinkindern gefüttert Verschiedenen Formeln durchgeführt. 41. 42 jedoch bedeutung von Plasma Aminosäuren Profil, sterben von Denen von gestillten Säuglingen unterscheiden ist ungewiss sterben. Aus diesem Grund hat sterben Task Force nicht empfehlen, Dass solche Rechtliche Bestimmungen bei der Auswertung von Säuglingsnahrung Erforderlich.

Indizes von Eisen Ernährungszustand. Bei der Bewertung sollte Eisen Ernährungszustand, wenigstens drei Indizes used Werden. Die 43 von den Meisten Wert in der Frühen Kindheit Sind Serumkonzentration von Ferritin, Transferrin Sättigung von, Erythrozyten-Protoporphyrin und bedeuten Korpuskularvolumen.

Indizes der ernährungsphysiologischen Eignung der Ernährung in BEZUG auf Mineralien, Eisen Ausgenommen. Die Serumkonzentration von anorganischem Phosphor niedrig sein Kann und aktivität der alkalischen Phosphatase hoch sterben, ideal für Nahrung nicht ausreichend Kalzium oder Phosphor ist. 44-48 Da sterben Serumkonzentrationen von Phosphor Mit dem Alter und Ernährung variieren, 49 ist es erforderlich Wir, Eine Steuer Formel (a vermarktete Formel Mit den Gleichen oder ähnlichen Quellen von Protein, Fett und Kohlenhydrat) in den Klinischen Studien aufzunehmen. Unterschiede in der Serumkonzentration von Phosphor ohne signifikante Erhöhungen der alkalischen Phosphatase-aktivität ist es unwahrscheinlich, ernährungsphysiologisch von bedeutung. DAHER sollte sterben Anzahl der Probanden in Versuchs- und Kontrollgruppen auf Variabilität der alkalischen Phosphatase-aktivität bei der angegebenen Alters basieren sterben.

Obwohl sterben Serumkonzentrationen von Verschiedenen essentiellen Mineralien Sind in der Regel ungewöhnlich niedrig in Gefallene offenkundigen Mangel (zB Zink Kupfer, Selen-Mangel), Serum-Konzentrationen der Meisten Mineralien Scheinen wenig von subklinischen Mangel betroffen zu sein, und Haben bei der beurteilung der Ernährung Nützlich nicht erwiesen Angemessenheit. Allerdings Kann sterben Task Force möglichkeit nicht ausschließen sterben that unter definierten Versuchsbedingungen sterben Serumkonzentration Eines Minerals bei der beurteilung der Angemessenheit der Ernährung sein Nützlich Kann. If in der Zukunft Können solche Versuchsbedingungen Definiert Werden, sollte sterben klinische Prüfung Bestimmung der Serumkonzentrationen Enthalten.

Mehr zu den vielversprechenden Nahrungs Angemessenheit der beurteilung Sind Rechtliche Bestimmungen der aktivität verschiedener Mineralabhängigen enzymen. Die Forschung auf diesem Gebiet schreitet schnell voran, und es scheint wahrscheinlich, Dass solche Rechtliche Bestimmungen bei der IDENTIFIZIERUNG von unerwünschten Wechselwirkungen Nährstoff Nützlich erweisen Können. So Abnahme der aktivität Erythrozyten-Superoxid-Dismutase Kann es zu Interferenzen mit der Verfügbarkeit von Kupfer reflektieren, 50 and a geringe aktivität von Serum und / oder Erythrozyten-Glutathion-Peroxidase Interferenz mit der Verfügbarkeit von Selen zürückgelegt Werden Muss. Die 51-Task Force der Ansicht, that sterben Entwicklung von empfindlichen Elle Verfahren zum Nachweis von unerwünschten Wechselwirkungen mit Nährstoff Mineralien von Hoher Priorität ist für Zukünftige Empfehlungen der Klinischen Prüfung von Säuglingsnahrung.

Die Serum ~~ POS = TRUNC. Obwohl sterben Serumkonzentrationen von Lipiden und Lipoproteinen Lipidzusammensetzung der Ernährung des Kindes widerspiegeln, is also DERZEIT keine ausreichende grundlage für sterben Determination Dessen, war das Lipidprofil für das Kind erwünscht Sind sterben. Die Task Force ist DAHER der Ansicht, Dass solche Rechtliche Bestimmungen Sind DERZEIT nur von geringem Nutzen bei der Auswertung der Formel Angemessenheit.

Metabolic Balance STUDIEN: Die verwendung von metabolic balance Studien zur Bewertung der Angemessenheit von Säuglingsnahrung Führt Ernsten praktische Probleme. Nur Wenige Zentren Haben Entweder den Normalen Säugling Probanden zugreifen oder Säuglingen während der Spaten Stadien der Genesung von Unterernährung. Daruber Hinaus Sind Untersuchungen Schwierig durchzuführen, arbeitsintensiv und teuer sterben. Es ist DAHER BESONDERS wichtig Bilanzuntersuchungen zu Verwenden lediglich Informationen zu erhalten, sterben nicht Durch andere Methoden erreicht Werden Kann.

Ordnungsgemäße verwendung der Bilanz Studien erfordert, ZVE same oder Säuglingen Mit zwei gut Formel im Vergleich zu Einer Kontrollformulierung in Cross-Over-Studien mit den abgestimmten Gruppen von Säuglingen bewertet Werden sterben. Es ist wichtig für Interpretation der ergebnisse sterben, sterben Aufnahme des Nährstoffs in Frage (zum beispiel Fett, Kalzium) von Beiden Formeln ähnlich sein.

stickstoff ~~ POS = TRUNC. If same Zufuhr von Stickstoff in Formular von Proteinen unterschiedlicher Qualität zugeführt Werden sterben, Kanns Stickstoffbilanz with the Protein von Höherer Qualität Grösser sein sterben. 52. 20. 24 Muss jedoch der Unterschied in der Proteinqualität Zwischen den Beiden Diäten Grösser sein, als es Möglich wäre, nach geltenden vorschriften in BEZUG auf Quantität und Qualität von Protein in Säuglingsnahrung Höhle. 5 ergebnisse der Stickstoffbilanz Studien, in Denen der nitrogen Lufteinlässe unterscheiden between Versuchs- und Kontrollgruppen so gut Wie Unmöglich zu interpretieren Sind. Aus Diesen Grunden Hut Task Force sterben nicht Stickstoffbilanz Studien zur Bewertung der Protein oder Aminosäure Angemessenheit der Ernährung empfohlen sterben.

Fat Gleichgewicht. Normal, Neugeborenen gefüttert Verschiedenen Mischungen der Fette DERZEIT in Säuglingsnahrung in den USA used, selten mehr als 15% der Fettaufnahme ausscheiden. 53-56 Solche Ausscheidungen von Fett Sind kompatibel mit zufriedenstellenden Energiebilanz von Säuglingen ad libitum gefüttert. Da nur wenig über Bedingte Verluste von Mikronährstoffen bei Hoher Fettausscheidung BEKANNT ist, und Weil Fett Retention von 85% oder mehr ohne weiteres erreichbar ist, halt der Task Force geringere Retention unerwünscht.

In den Meisten Gefallene Cross-Over-Studien Fettausscheidung von Säuglingen zu Einer Zeit verglichen Formel mit dem Neuen Fettmischung und zu Einems other ZeitPunkt Eine Ähnliche Formel fetten gemisch Aus einer DERZEIT vermarkteten Formel wünschenswert sein WIRD MIT DEM sterben. Die Varianz in der Ausscheidung von Fett von Säuglingen gefüttert sterben tatsächlichen Mischungen von Fett im Einsatz in handelsüblichen Formeln beträgt im Allgemeinen Weniger als 5%. SOMIT ist ein Cross-Over-Studie Mit 6 Säuglingen wahrscheinlich angemessen. Fettbilanzuntersuchungen sollten in der Regel 72 Stunden Dauer oder länger sein, und das zur Elle Verfahren Determination of fäkalem tatsache Gehalt used Werden, sollten für Kunst von Fett in der Nahrung geeignet sterben.

Da Studien Fetthaushalt nicht Sammlung von Urin erfordern, Kann es sein Möglich, solche Untersuchungen im Hause durchzuführen. schlägt Ermittler, Diesen Ansatz zu Verwenden, Müssen Daten Gesetz über die Variabilität der Fettausscheidung mit herkömmlichen Formeln zur verfügung zu stellen.

Calcium und Phosphor Bilanzstudien. Calcium und Phosphor Bilanzstudien Sind Nützlich bei der beurteilung von Säuglingsnahrung. Unbefriedigende Phosphor Gleichgewicht Tritt selten unter umständen, in Denen Calciumbilanz zufrieden stellend ist. DAHER sollte in den Meisten Gefallene sterben Gewünschte Stichprobengröße auf Kalziumbilanz Überlegungen basieren.

Zwischen individuelle Variabilität in der Kalziumaufnahme Deutlich Höher Sind als in individuelle Variabilität. Beispielsweise Standardabweichungen bei der Absorption von Kalzium aus drei Formeln Bestimmt in 72-Stunden-Bilanz Studien von DeVizia et al 55 Waren 10, 11 und 10% der Aufnahme BZW. während sterben entsprechenden intraindividuelle Standardabweichungen ETWA 8% Waren. DAHER 12 mit Einems Cross-Over-Entwurf, bei DEM JEDE der 6 Säuglinge Jeweils Zwei Fütterungen empfängt, Wird es Möglich sein, zu Erkennen (p lt; 0,05, Leistung 0,8) ein Unterschied in der Absorption von 10% der Aufnahme. 57 If Stuhlmarker nicht used Werden, Gleichgewicht Studien Müssen von mehr als 72 Stunden Dauer.

Cross-Over-Studien in zweiwöchigen Abständen durchgeführt Wird (das heißt mindestens Eine 11-Tage-Anpassungszeit between 72-Stunden-Stand-Studien) Erscheinen ausreichend, WENN Konzentrationen von Kalzium und Phosphor in den Beiden Formeln ähnlich Sind. If Konzentrationen von Calcium oder Phosphor in der Formel verschieden Sind getestet und sterben Kontrollformulierung Werden sterben, sterben Wird erwünschte Dauer der Äquilibrierungsperiode Müssen Bestimmt Werden.

Andere Mineralbilanzstudien. Obwohl Bilanzstudien bei der Aufdeckung von Interaktionen, sterben potentiell, geeignet Sind, sterben Sich negativ Auf die Absorption von Verschiedenen Spurenelementen beeinflussen, glaubt that sterben Task Force that solche Wechselwirkungen in schnell allen Gefallene Durch vorschriften vermieden Werden Können, sterben in Säuglingsnahrung minimalen und maximalen ein Nährstoffen festgelegt Konzentrationen. Spurenmineralhaushalt Studien Werden DAHER selten sinnvoll sein, für Formel Auswertung sterben.

Die Knochenmineralgehalt. Im laufe der Letzten Zehn Jahre Haben große Fortschritte in der Verfeinerungen von Techniken zur Bestimmung der Knochendichte GEMACHT. Nach Ansicht der Task Force, HABEN this Methoden noch nicht ein Stadium erreicht, in DM sie bei der Bewertung der Mineral Angemessenheit von Säuglingsnahrung geeignet Sind. Allerdings bietet der Ansatz sehr vielversprechend für die Zukunft.

Die Umstände, sterben Clinical Testing Warrant

Die Beiden Neuen Formeln und verschiedene Änderungen oder Modifikationen der zuvor genehmigten Formeln Rechtfertigen Klinischen Prüfung.

NEW FORMULA: Die Task Force der Ansicht, JEDE von Einems Hersteller in Hollywood Formel, sterben nicht BEREITS Eine Formel in the United States vermarktet Eine zu sein "neu" Formel. This Klassifizierung vergoldet Auch, sterben, ideal für Formel in anderen Ländern im Handel erhältlich ist. Allerdings Klinischen Tests der Formel in Einem Anderen Land Kann in Einigen Gefallene sterben US-requirements for the klinische Prüfung zu erfüllen.

Im falle von Formeln, sterben von der US-Formel herstellern produziert, Task Force stellte sterben that es bei der Unterscheidung between Einer Neuen Formel und Einer Änderung Einer bestehenden Formel Keinen vorteil Krieg. Die Exigences für Prüfung der Formel Modifikationen Sind ähnlich in allen relevanten Punkten Denen für Die Neuen Formeln zu testen sterben. Der Einzige Unterschied Besteht Darin that Eine Formel Modifikation erfordert keine Prüfung of the formula Komponenten, sterben unverändert geblieben Sind.

Wie aus der Tabelle ersichtlich ist, erfordert Eine neue Formel Klinischen Prüfung der Gewichtszunahme, Serum Chemischen Indizes und Stand-Studien.

ENERGY KONZENTRATION von Weniger als 63 kcal / dl oder mehr als 71 kcal / dl: Formeln bereitstellung von Weniger als 63 kcal / dl oder mehr als 71 kcal / dl erfordern Studie der Gewichtszunahme (Tabelle). Formeln mehr als 71 kcal / dl bietet Auch Tests Amt für Urin-KONZENTRATION ein gelösten Stoffen unter Verschiedenen umständen der Fütterung (beispielsweise in Einems Heissen, Trockenen Umgebung) Rechtfertigen.

NEW ENERGY QUELLE: Einführung Einer Neuen Quelle von Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate oder in Einer Formel Rechtfertigen im Allgemeinen Studie der Gewichtszunahme Wird. Im falle Einer Neuen Proteinquelle, sollte Serumkonzentration des Albumine sterben Bestimmt Werden. Im falle Einer Neuen Quelle von Fett, Wird Fett Bilanzuntersuchungen wünschenswert sein.

PROTEIN Weniger als 2 g / 100 kcal: Eine Formel Bereitstellen von Weniger als 2 g Protein pro 100 kcal garantiert Studie der Gewichtszunahme und Bestimmung der Serumkonzentration des Albumine sterben.

Veränderung IN Proteinmischung: DERZEIT vermarktet Formeln in Einigen Gefallene Bieten Protein Aus zwei Quellen — fettfreie Kuhmilch und Kuhmilchmolkeproteine, oder fett Kuh Milch und isoliertem Sojaprotein. In Zukunft andere Formeln bereitstellung von Zwei oder mehr Proteinquellen can in Verkehr gebracht Werden. Nach Ansicht der Task Force, Eine Mischung aus fettfreien Kuhmilch und Kuhmilchmolkeproteine ​​gerechnet wurden gut untersucht und Kanns austauschbar betrachtet Werden. If andere Mischungen von Proteinen beteiligt Sind, sollte Eine Untersuchung der Gewichtszunahme durchgeführt Werden, Wenn Der Anteil ein Protein, das Aus einer bestimmten Quelle, sterben von mehr als 10% Geändert Wird. This Anforderung sollte Gelten, ob Änderung auf einmal oder in Zwei oder mehreren Schritten Hergestellt Wird sterben.

Änderung Fettmischung: Die Task Force der Ansicht, Eine große veränderung im Verhaltnis von Energie, sterben von Verschiedenen Fettquellen versorgt so wichtig Wie Einführung Einer Neuen Quelle von Fett sein. If auch der Anteil Energie Aus einem bestimmten Fett von Weniger als 30% auf mehr als 50% erhöht Wird, oder von Weniger als 60% auf mehr als 80%, sollte Fett Bilanzuntersuchungen durchgeführt Werden der.

VERÄNDERUNG IN Quelle des Kalziums und / oder Phosphor: wenn Quelle von Calcium und / oder Phosphor in Einer Formel Verändert Wird sterben, sterben sollte WIRKUNG Auf die Serum-Konzentrationen von Phosphor und alkalischer Phosphatase und Calcium Bestimmt und Phosphor Bilanzuntersuchungen durchgeführt Werden sollten.

Eisenkonzentration mehr als 1,0 mg / 100 kcal, jedoch Weniger als 1,8 kcal mg./100: Laut FDA-vorschriften, 6 Eine Formel Wird sterben Aussage tragen "Infant Formula Mit Eisen" oder Eine Ähnliche Aussage, Wenn Die Formel ENTHÄLT 1 mg oder mehr Eisen pro 100 kcal. Formeln bereitstellung von 1,8 mg Eisen pro 100 kcal Nachgewiesen gerechnet wurden Eisenbedarf von Säuglingen zu erfüllen. 58-60 nur Wenige Daten zur verfügung Stehen über Wirksamkeit von Formeln auf den Unteren Ebenen befestigten SOMIT klinische Tests sollten vor der Vermarktung erforderlich Wir sein sterben, um sterben Wirksamkeit Einer geringeren KONZENTRATION von Eisen zu demonstrieren Eisenbedarf zu erfüllen.

In der Zukunft, sterben Wenn Es Eisenkonzentration von 1 mg Eisen pro 100 kcal als zufriedenstellend gezeigt, Wird als 1,8 mg Eisen pro 100 bei der erfüllung Eisenbedarf von Säuglingen kcal Kann Anforderung sterben für sterben klinische Prüfung eliminiert Werden. If einige Zwischenstufe der Anreicherung (z 1,4 mg Eisen pro 100 kcal), 1,0 Aber nicht mg Eisen pro 100 kcal ausreichend ist, sollte Kennzeichnungsverordnung Geändert Werden sterben, Wodurch notwendigkeit sterben für sterben klinische Prüfung zu beseitigen.

Basierend auf den Ergebnissen Sie der Studie von Hertrampf, et al 60 über Indizes von Eisen Ernährungszustand von gestillten Säuglingen und Kleinkindern gefüttert Mit Eisen angereicherte Formeln, MIT Eine Studie 100 Kindern, 50 zugeführt, sterben Formel bereitstellung von Weniger als 1,8 mg Eisen pro 100 kcal und 50 zugeführt, Eine Steuer Formel (1,8 mg / 100 kcal) ist wahrscheinlich angemessen. Die Kinder sollten nicht älter als 3 Monate bei der Einschreibung und sterben Studie beendet Werden sollte sterben, ideal für Kinder nicht Weniger als 12 Monate alt Sind. Indizes der Eisen-Ernährungszustand sollte in ETWA 3 Monate alt und am Ende der Studie Bestimmt Werden. Die Interpretation der ergebnisse sollte Auf einem Vergleich der Beiden Gruppen in BEZUG auf Anzahl der Probanden basieren ausstellenden Zwei oder mehr abnormal Indizes Eisen Ernährungszustand.

Alternativ Kann es sein Möglich, um Erythrozyten Einbau von Eisen-Isotop nach standardisierter Fütterung der Formel in Frage, and a Steuer Formel bereitstellung von 1,8 mg Eisen pro 100 kcal Vergleichen.

Änderung Quelle von Eisen: Formeln zur Zeit in the United States vermarktet Werden mit Eisensulfat angereichert. If andere Quellen von Eisen used Werden Sollen, sollten Wirksamkeit bei der für Änderungen in Konzentrationen von Eisen beschriebenen Art und Weise Nachgewiesen Werden sterben.

NEBENWIRKUNGEN: während der Klinischen Tests jeglicher Art, sorgfältige Aufzeichnungen Nebenwirkungen in BEZUG auf beibehalten Werden sollte und bei der FDA zur verfügung Gestellt.

Änderungen in der Formulierung und Verarbeitung, in der Regel nicht Clinical Testing Warrant sterben

Wie im vorherigen Abschnitt vorgeschlagen, Änderungen in der Energiekonzentration erfordern keine Klinischen Prüfung, Wenn Die Endgültige Energiekonzentration mindestens 63 kcal / dl ist und nicht mehr als 71 kcal / dl. Innerhalb der Grenzen von der FDA Regel Informationen angegeben, Veränderungen in Prozent der Energie, sterben von Fett und Kohlenhydraten versorgt erfordern keine Klinischen Prüfung. Mit ausnahme der Ziemlich große Änderungen in Anteilen von Fett zuvor Erwähnt (siehe VERÄNDERUNG Fettmischung), der Klinischen Prüfung nicht erforderlich Wir ist, WENN Änderungen vorgenommen Werden, in den Anteilen von Fett aus Verschiedenen Quellen zur verfügung Gestellt oder in den Proportionen von Kohlenhydraten aus Verschiedenen Quellen zur verfügung Gestellt. Änderungen in der Proteinkonzentration erfordern keine Klinischen Prüfung, ob Eine der Endgültige Proteinkonzentration mindestens 2 g / 100 kcal und nicht sterben Grenze von der FDA Regel angegebenen Mengen nicht übersteigt (DERZEIT 4,5 g / 100 kcal). Klinische Tests für Änderungen in Anteilen von Protein, das Durch nicht-fette Kuh Milch und Kuhmilch Molkenproteine ​​oder für Änderungen von Weniger als 10% im Verhaltnis von Protein, das von Anderen Quellen verfügbare nicht erforderlich Wir. Erhöht in Eisenkonzentrationen between 0,2 und 1,0 mg / 100 kcal oder between 1,8 mg / 100 kcal und sterben Obere Grenze Durch Die FDA Regel Zulässig (3,0 mg / 100 kcal) erfordern keine Klinischen Prüfung.

Die Task Force empfiehlt that sterben Maximale KONZENTRATION ein Mineralien (tatsächlich aller Nährstoffe) für Säuglingsformulierungen Informationen angegeben Werden. Wie BEREITS im zusammenhang Mit metabolischen Bilanzstudien vorgeschlagen, WENN stirbt geschehen ist, Wird Vermutlich Maximale KONZENTRATION jedes Mineral sterben in Einer Höhe Werden festgesetzt, sterben negativen Wechselwirkungen mit other Mineralien vermeiden, Minimum einschließlich der Mineralstoff auf das. maximal Zulässige Konzentrationen ein Nährstoffen in Säuglingsnahrungen bei der Festlegung sollte Ausnahmen in BEZUG auf Nährstoffe geringe Bioverfügbarkeit (beispielsweise ein Teil des Phosphors und Vielleicht das Eisen der Formeln isoliertem Sojaprotein Enthält) Hergestellt Werden.

Die Hauptgefahr von Vitamin Toxizität bezieht Sich Auf die Vitamine A und D, und FDA Regel sterben Gibt sterben Maximale KONZENTRATION für this Vitamine in Säuglingsnahrung. Die Task Force glaubt nicht, Dass sterben klinische Prüfung von Nutzen sein Toxizität von Diesen oder other Vitaminen bei der Erkennung WIRD. Vitamin-Mangel Wird Durch Die angegebenen Mindestmengen ein Vitaminen verhindert Werden. DAHER bleiben sterben Änderungen in Vitaminkonzentrationen garantieren nicht der Klinischen Prüfung.

Die umsetzung der Leitlinien für klinische Prüfung von Säuglingsnahrungen sterben

Die eher spezifischen Charakter der Task Force Empfehlungen sollten nicht wünschenswert für Steifigkeit bei der umsetzung bedeuten sterben. Alternative Ansätze, sterben um benötigten Informationen zu erhalten, sollten Gefördert Werden. Weitere klinische Tests Werden manchmal wünschenswert sein Umstände abzudecken, sterben nicht von der Task Force berücksichtigt. Auf der anderen Seite, verzichten FDA sterben Wird zweifellos Voraussetzung sterben für klinische Prüfung im Fall von bestimmten vorgeschlagenen Änderungen in der Formel Zusammensetzung sterben. Als beispiel Könnte FDA Voraussetzung sterben für sterben klinische Erprobung Eines Neuen Energiequelle, Wenn Der Betreffende Inhaltsstoff verzichten allgemein als sicher (GRAS) anerkannt Wurde, Krieg als Stabilisator und Dienen Würden nur Wenige Prozent der Energiezufuhr Sorgen. Von Fall zu Fall Betrachtung jedes Wird vorgeschlagene Änderung Notwendig sein. Die FDA wünschen Kann mit extramuralen Scientists zu konsultieren, Bevor einige of this entscheidungen. Doch was auch immer Mechanismus für den erhalt of this Anhörung Entwickelt Werden, sollten für FDA und zügigen für sterben Formel Industrie bequem sterben.

Die Empfehlungen in diesem Bericht enthaltenen Angaben Sind in erster Linie Auf die verwendung der DERZEIT verfügbaren Methoden der Formel-Tests auf der grundlage, Wie ähnlich Denen in the United States Auf dem Markt Formeln anzuwenden. Als neue oder verbesserte Ansätze für sterben klinische Erprobung der Formeln Entwickelt Werden, Müssen this Empfehlungen modifiziert Werden. Beispielsweise in der Zukunft Studien des Technologien Wachstums- Infos finden Veränderungen in Körperzusammensetzung umfassen der; sterben Angemessenheit der stickstoffhaltige bestandteil der Ernährung Kann Durch stabilen Isotopen Untersuchungen der Aminosäure Oxidation Bestimmt Werden; Verfügbarkeit von Mineralien Können Durch Determination veränderung der Knochendichte oder Durch Bestimmen wahrer Absorption (mit der verwendung Eines stabilen Isotopen) ausgewertet Werden.

Daruber Hinaus HABEN Die Formel-Hersteller ein Maß ein technologischer Komplexität erreicht, sterben die Entwicklung neuer Formeln ganz im gegensatz zu Denen, sterben jetzt can Gestatten, im Handel erhältlich. Solche Formeln Werden besondere Berücksichtigung in BEZUG auf klinische Prüfung sterben Rechtfertigen.

TABELLE: vorschlag klinische Prüfung

* Erfordert Vergleich der vorgeschlagenen Neuen Formel und DERZEIT Markt Formel (1,8 mg Fe / 100 kcal) in BEZUG auf Indizes von Eisen Ernährungszustand (siehe Text).

Referenzen

  1. Food and Drug Administration Regeln und vorschriften: Label aussagen zur diätetischen Eigenschaften von Lebensmitteln vorgibt zu sein oder für Spezielle Diätetische Begünstigte Zwecke vertreten. Fed Regist 1971; 36 (238). 23553 (Teil 125)
  2. American Academy of Pediatrics, Ausschuss für Ernährung: Vorgeschlagene Änderungen in der Lebensmittel- und Arzneimittelverabreichung vorschriften bezüglich Formel Produkte und Vitamin-Mineral-Nahrungsergänzungsmittel für Kleinkinder. Pädiatrie 1967; 40: 916-922
  3. American Academy of Pediatrics, Ausschuss für Ernährung: Kommentar zum Stillen und Säuglingsnahrung, einschließlich vorgeschlagenen Standards für Formeln. Pädiatrie 1976; 57: 278-285
  4. Forbes GB, Woodruff CW (eds): Pediatric Nutrition Handbuch. 2nd ed. Elk Grove Village, IL, American Academy of Pediatrics, 1985
  5. Food and Drug Administration Regeln und vorschriften: Nährstoffbedarf für Säuglingsnahrung. Fed Regist 1985; 50 (210): 45,106 bis 45,108 (21 CFR Part 107).
  6. Food and Drug Administration Regeln und vorschriften: Säuglingsnahrung; Kennzeichnungsvorschriften. Fed Regist 1985; 50: 1833-1841 (21 CFR Teil 105 und 107).
  7. Food and Drug Administration vorgeschlagenen Regeln: Säuglingsnahrung Rückruf requirements. Fed Regist 1987; 52 (156): 30,171 bis 30,174 (21 CFR Part 7).
  8. Fomon SJ: Säuglingsernährung. Philadelphia, WB Saunders Company, 1974
  9. Anderson SA, Chinn HALLO, Fisher KD: Geschichte und current der Stand der Säuglingsnahrung. Am J Clin Nutr 1982; 35: 381-397
  10. Anonymus: Infant Formula. Food Chemical Nachrichten. 15. März 1982, S. 15
  11. Nelson SE, Rogers RR, Ziegler EE, Fomon SJ: verstärkung in Gewicht und Länge während der Frühen Kindheit. Frühe menschliche Entwicklung. in Presse
  12. Nelson SE, Department of Pediatrics, University of Iowa, Persönliche Mitteilung, 1988
  13. Stahl RG, Torrie JH: Grundsätze und Elle Verfahren der Statistik mit besonderem BEZUG auf sterben Biologischen Wissenschaften. New York, McGraw-Hill Book Company, Inc. 1960, S. 154-155
  14. Malina RM, Habicht J-P, R Martorell, et al: Kopf und Brust Umfänge in Ländlichen guatemaltekischen Ladino Kinder, der Geburt bis zum Alter von SIEBEN JAHREN. Am J Clin Nutr 1975; 28: 1061-1070
  15. Ausschuss für Elle Verfahren zur Bewertung von Protein-Kalorien-Mangelernährung der Internationalen Union für Ernährungswissenschaften: Ernährungszustand Protein Bewertung der. Ein Ausschuss Bericht. Am J Clin Nutr 1970; 23: 807-819
  16. Whitehead RG, Frood JD, Poskitt EM: Wert der Serum-Albumin Messungen in Ernährungsuntersuchungen. Eine Neubeurteilung. Lanzette 1971; 287-289
  17. Alleyene GAO, Heu RW, Picou DI et al: Protein-Energie-Malnutrition. London, Edward Arnold Publishers, Ltd. 1976
  18. Reeds PJ, Laditan AA: Serum Albumin und Transferrin-Protein-Energie-Mangelernährung. Ihre verwendung bei der beurteilung der Randunterernährung und sterben Prognose der Schweren Unterernährung Br J Nutr 1976; 36: 255-263
  19. Kopple JD, Swendseid ME: Der Nachweis, that is a Histidin essentielle Aminosäure, sterben in Normalen und chronisch urämischen Mann. J Clin Invest 1975; 55: 881-891
  20. Graham GG, Morales E, Acevedo G, et al: Dietary Proteinqualität bei Säuglingen und Kindern. Metabolische Studien Mit Baumwollsaat Mehl. Am J Clin Nutr 1969; 22: 577-587
  21. MacLean WC Jr, Graham GG: Die WIRKUNG der Ebene der Proteinzufuhr in isoenergetisch Diäten auf Energienutzung. Am J Clin Nutr 1979; 32: 1381-1387
  22. MacLean WC, Graham GG: Die WIRKUNG der Energiezufuhr auf Stickstoffgehalt von Gewicht gewonnen von unterernährten Kindern zu erholen. Am J Clin Nutr 1980; 33: 903-909
  23. Fomon SJ, Ziegler EE, Filer LJ Jr, et al: Methionine Anreicherung Einer Formel Sojaprotein für Säuglinge gefüttert. Am J Clin Nutr 1979; 32: 2460-2471
  24. Fomon SJ, Ziegler EE, Nelson SE, et al: Voraussetzung für Frühen Kindheit schwefelhaltigen Aminosäuren in der sterben. J Nutr 1986; 116: 1405-1422
  25. Bodwell CW: Biochemische Indizes beim Menschen, in Bodwell CE (ed): Bewertung von Proteinen für den Menschen. Westport, CT, AVI, 1977, S. 119-148
  26. Muhilal H, Glover J: Auswirkungen von Ernährungsmängel von Protein und Retinol auf den Plasmaspiegel von Retinol-Bindungsprotein in der Ratte. Br J Nutr 1974; 32: 549-558
  27. Ingenbleek Y, Van Den Schrieck H-G, De Nayer P, et al: Albumin, Transferrin und sterben Thyroxin-bindendes Präalbumin / Retinol-bindendes Protein (TBPA-RBP) -Komplex in der beurteilung von Unterernährung. Clin Chim Acta 1975; 63: 61-67
  28. Ingenbleek Y, Van Den Schrieck H-G Denayer P: Die Rolle von Retinol-bindendes Protein in Protein-Kalorien-Unterernährung. Metabolism 1975; 24: 633-641
  29. Glover J. Muhilal H: Ernährungs factors, sterben Biosynthese von Retinol-Bindungsprotein in der Leber und Wadenfänger Freisetzung in Plasma zu beeinflussen sterben. Int J Vitam Nutr Res 1976; 46: 239-243
  30. Junge GA, Hill GL: Bewertung der Protein-Kalorien-Mangelernährung bei Chirurgischen Patienten von Plasmaproteinen und anthropometrische Messungen. Am J Clin Nutr 1978; 31: 429-435
  31. Shetty PS, Watrasiewicz KE, Jung RT et al: Rapid-Umsatz Transportproteine: Ein Index von subklinischen Protein-Energie-Mangelernährung. Lanzette 1979: 230-232
  32. Ogunshina SO, Hussain MA: Plasma Thyroxinbindendes prealbumin als Index der Milden Protein-Energie-Mangelernährung in der nigerianischen Kinder. Am J Clin Nutr 1980; 33: 794-800
  33. Ingenbleek Y, Malvaux P: Peripheral Umsatz von Thyroxin und den dazugehörigen Parameter in Säugling Protein-Kalorien-Unterernährung. Am J Clin Nutr 1980; 33: 609-616
  34. Kelleher PC, Phinney SD, Sims EAH, et al: einfluss von kohlenhydrathaltigen und Kohlenhydrat beschränkt hypocaloric und eucaloric Diäten Auf die Serum-Konzentrationen von Retinol-bindendes Protein, Thyroxin-bindendes Präalbumin und Transferrin. stoffwechsel 1983; 32: 95-101
  35. Helms RA, Dickerson RN, Ebbert ML, et al: Retinol-bindendes Protein und Präalbumin: Praktische Massnahmen von Protein repletion bei kritisch kranken, unterernährten Säuglingen. J Pediatr Gastroenterol Nutr 1986; 5: 586-592
  36. Junge VR, Hussein MA, Murray E, et al: Plasma Tryptophan-Wirkungs-Kurve und seine Beziehung zu Tryptophan Exigences bei jungen erwachsenen Männern. J Nutr 1971; 101: 45-60
  37. Junge VR, Tontisirin K, Ozalp I, et al: Plasma-Aminosäure Wirkungs-Kurve und Aminosäurebedarf bei jungen Männern: Valin und Lysin. J Nutr 1972; 102: 1159-1169
  38. Swendseid ME, Kopple JD: Stickstoffbilanz, Plasma Aminosäurespiegel und Aminosäure-requirements. Trans NY Acad Sci 1973; 35: 471-479
  39. Junge VR, Gersovitz M, Munro HN: Die Alterung des Menschen: Protein und Aminosäure-Stoffwechsel und Implikationen für Protein und Aminosäure requirements, in Moment GB (ed) sterben: Ernährungs Ansätze zur Alternsforschung. Boca Raton, FL, CRC Press, 1981
  40. Graham GC, Placko RP: postprandialen Plasma-Freies Methionin als Indikator für Nahrungs Methionin Angemessenheit im Menschlichen Säugling. J Nutr 1973; 103: 1347-1351
  41. Janas LM, Picciano MF, Hatch TF: Indizes des Eiweißstoffwechsels in Neugeborenen gefüttert Muttermilch, Molke-vorherrschende Formel oder Milch Formel Kuh. Pädiatrie 1985; 75: 775-784
  42. Janas LM, Picciano MF, Hatch TF: Indizes des Eiweißstoffwechsels in Begriff Säuglingen Entweder Muttermilch oder Formeln mit reduzierter Proteinkonzentration und Verschiedenen Molke / Casein-Verhältnisse. J Pediatr 1987; 110: 838-848
  43. Pilch SM, Senti FR: Die beurteilung der Eisenernährungszustand der US-bevölkerung Basierend auf gesammelten Daten im Zweiten National Health and Nutrition Examination Survey. 1976-1980. Bethesda, MD, Life Sciences Research Office, Federation of American Gesellschaften für Experimentelle Biologie 1984
  44. Maltz HE, Fisch MB, Holliday MA: Calcium-Mangel Rachitis und sterben Antwort auf Kalziuminfusion renale. Pädiatrie 1970; 46: 865-870
  45. Kooh SW, Fraser D, Reilly BJ, et al: Rachitis aufgrund von Kalziummangel. N Eng J Med 1977; 297: 1264-1266
  46. Sagy M, Birenbaum E, Balin A, et al: Phosphat-Depletion-Syndrom bei Einems Frühgeborenen gefüttert Muttermilch. J Pediatr 1980; 96: 683-685
  47. Rowe J, Rowe D, Horak E, et al: Hypophosphatämie und hypercalciuria in kleinen Frühgeborenen gefüttert Muttermilch: Der Nachweis Amt für Eine unzureichende Nahrungs Phosphor. J Pediatr 1984; 104: 112-117
  48. Rowe JC, Goetz CA, Carey DE: Erreichung der in utero Retention von Calcium und Durch Eine hohe Calcium-Ausscheidung begleitet Phosphor in sehr geringem Geburtsgewicht Säuglinge gefüttert Eine befestigte Formel. J Pediatr 1987 ; 110: 581-585
  49. Owen GM, Garry P, Fomon SJ: Konzentrationen von Kalzium und anorganischem Phosphor im Serum von Normalen Kindern EMPFANGEN Verschiedenen Fütterungen. Pädiatrie 1963; 31: 495-498
  50. Uauy R, Castillo-Duran C, Fisberg M, et al: Rote Zelle Superoxid-Dismutase-aktivität als Index der Menschlichen Kupfer Ernährung. J Nutr 1985; 115: 1650-1655
  51. Combs GF Jr, Kämme SB: Die Rolle von Selen in der Nahrung. Orlando, FL, Academic Press, Inc., 1986, S. 148-151
  52. Kaye R, Barness LA, Valyasevi A, et al: "Fortschritte bei der erfüllung Protein bedürfnisse von Säuglingen und Vorschulkinder." Washington DC, National Academy of Sciences, National Research Council, Publikation 843, 1961, S. 297-312
  53. Fomon SJ, Ziegler EE, Thomas LN, et al: Die Ausscheidung von Fett Durch normale Vollzeit Säuglinge gefüttert Verschiedenen Milchsorten und Formeln. Am J Clin Nutr 1970; 23: 1299-1313
  54. Ziegler EE, Fomon SJ: Lactose Steigert Mineralabsorption in der Frühen Kindheit. J Pediatr Gastroenterol Nutr 1983; 2: 288-294
  55. DeVizia B, Fomon SJ, Nelson SE, et al: einfluss von Kalzium auf Metabolische Gleichgewicht von Normalen Kindern. pediatr Res 1985; 19: 800-806
  56. Haschke F, Ziegler EE, Edwards BB, et al: einfluss der Eisenanreicherung von Säuglingsnahrung auf Spurenmineralabsorption. J Pediatr Gastroenterol Nutr 1986; 5: 768-773
  57. Neter und Wasserman: Applied Linear Statistische Modelle: Regression, Varianzanalyse und experimentelle Designs. Homewood, Illinois, Richard D. Irwin, Inc. 1974, S. 734-735
  58. Marsh A, Lang H, Stierwalt E: Vergleichende Hämatologische Reaktion auf Eisenanreicherung Einer Milchformel für Säuglinge. Pädiatrie 1959; 24: 404-412
  59. Andelman MB, Sered BR: verwendung von Eisen in der Nahrung von Neugeborenen. Eine Studie von 1048 Säuglingen von Einems niedrigen Sozioökonomie bevölkerung. Am J Dis Child 1966; 111: 45-55
  60. Hertrampf E, Cayazzo M, Pizarro F, et al: Die Bioverfügbarkeit von Eisen in Soja-basierte Formel und ihre wirkung auf Eisen nutriture in der Kindheit. Pädiatrie 1986; 78: 640-645

Klinische Prüfung von Säuglingsnahrungen mit
In BEZUG auf Ernährungs Suitablilty für
geborene

TASK FORCE über klinische Untersuchungen von Säuglingsanfangsnahrung
Ausschuss für Ernährung
American Academy of Pediatrics

Laurence Finberg, M. D. Vorsitzender

Edward F. Bell-M. D.

Richard J. Cooke, M. D.

Samuel J. Fomon, M. D.

Ronald E. Kleinman, M. D.

Paul B. Pencharz, M. D.

John W. Reynolds, M. D.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Verschiedene ArTeN von Säuglingsnahrungen … 2

    Verschiedene ArTeN von Säuglingsnahrungen Zum Ersten Mal Eltern Werden oft Von den Vielen Verschiedenen Säuglingsnahrung Auf dem Markt verwirrt. Säuglingsnahrung gliedert Sich in drei …

  • Klinische Studien für COPD — COPD Center, COPD-Studien.

    Klinische Studien für COPD Ein großer Teil der Informationen Ärzte Haben heute about the treatment von chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) kommt aus Einer Wissenschaftlichen …

  • Klinischen Fokus RLQ Schmerz in Frauen …

    Klinische Schwerpunkte: RLQ Schmerz in Frauen Bis es anwendbar «Ottawa-Regeln» sind, Werden RLQ Auswertung Eine Kunst bleiben. Wie sieht Ihre Arbeit-up RLQ Schmerz aussehen? Es ist Eine Stunde …

  • Klinischen Begrenzungslicht zu Kernkonzepte …

    Es is a kostengünstige möglichkeit, Eine elektronische Kopie erhalten Sie von Kernkonzepte in Anatomie, 3. Auflage. Auch dieses Buch is also jetzt in two versions. Die Standardversion …

  • Klinische Fälle — Nierenzyste, verkalkte Zyste.

    Nierenzyste Eine Zyste ist als geschlossener Sack enthaltenden ende Flüssigkeit oder halbfeste Werkstoff Definiert, das anomal im Körper Entwickelt. Zwei große Gruppen von Nierenzyste Sind: Einfache …

  • Klinische Studien, Asthma-Studien.

    Klinische Studien und andere Forschungs Klinische Studien ein SinD Wichtiger Weg für sterben medizinische Forschung vorhandenes Wissen zu erweitern, so that MEDIZINISCHE Versorgung in der die …