Zirrhose und chronischer Leberinsuffizienz … 3

Zirrhose und chronischer Leberinsuffizienz … 3

Zirrhose und chronischer Leberinsuffizienz: Teil II. Komplikationen und treatment

Aszites

Wechseln zu Abschnitt +

Aszites als ansammlung von Ende ende ende Flüssigkeit in der Bauchhöhle Definiert Pathologische. ETWA 85 Prozent der Patienten mit Aszites HaBen Zirrhose, und sterben restlichen 15 Prozent HABEN Eine nichthepatischen Ursache für Flüssig-retention.2. 3 Die amerikanische Vereinigung für das Studium der Leberkrankheiten empfiehlt Eine diagnostische Bauch Parazentese durchgeführt Werden und Aszites-ende ende ende Flüssigkeit von Patienten mit klinisch manifeste ascites.3 Parazentese mit Aszites Kultur in Blutkulturflaschen erhalten sollte vor der Einleitung von Antibiotika durchgeführt Werden, um Eine echte, um zu bestimmen Infektion.

Die Erste Untersuchung von Aszites-Untersuchung Untersuchung Laboruntersuchung ende ende ende Flüssigkeit sollte Eine Differential Leukozytenzahl, EINEN Gesamtproteinebene umfassen, und ein Serum-Aszites Albumin-Gradienten (SAAG). Die SAAG ist ein nützliches prognosticator von Portal-Druck; INDEM sterben Aszites-Albumin-KONZENTRATION Von dem Serumalbumin-KONZENTRATION auf der same day.4 erhalten subtrahieren Wenn Die SAAG 1,1 g pro dl (11 g pro L) oder Grösser ist, es wird berechnet, is also Eine hohe Wahrscheinlichkeit der Elmia Hypertonie; If you Weniger als 1,1 g pro dL ist, andere Ursachen von Aszites sollte, einschließlich Peritonealkarzinose, tuberkulose Peritonitis und Aszites Pankreas (1 2) 0,2 erkundet Werden. 5 Das Aszites Gesamtproteinebene typischerweise bei der Definition von Aszites Wurde als transsudativ (Proteingehalt von Weniger als 2,5 g pro dl [25 g pro L]) oder exsudative (Proteingehalt von 2,5 g pro dl oder Höher) und zu helfen identifizieren Patienten ein Höheres Risiko Amt für Spontane Bakterielle Peritonitis Entwickeln. Jedoch ist of this fehlerhaft Elle Elle Elle Verfahren, da viele Patienten MIT Spontane Bakterielle Peritonitis, in Denen Aszitesflüssigkeit infiziert ist, Eine niedrige und nicht hoch Aszitesflüssigkeit Gesamtproteinebene, und viele Flüssigkeitsproben von Patienten mit portaler Hypertonie sekundär zu Herzversagen HaBen Eine hohe eher als niedrige Aszitesflüssigkeit Gesamtprotein Ebene sterben. 6 Erwartet

Differentialdiagnose von Aszites

Algorithmus für Differentialdiagnose von Aszites sterben. (WBC = weiße Blutkörperchen, RBC = roter Blutkörperchen; PMNL = polymorphkerniger Leukozyten; TP = Gesamtprotein; LDH = L-L-L-Lactatdehydrogenase ;. CT = Computertomographie)

Mit Erlaubnis von Runyon adaptiert BA. Aszites und spontane Bakterielle Peritonitis. In: Feldman M, Friedman LS, Sleisenger MH, eds. Sleisenger und Fordtran&# X2019; s Magen-Darm-und Lebererkrankungen: Pathophysiologie, diagnostizieren, Verwaltung. 7. Aufl. Philadelphia, Pa Saunders, 2002 :. 1523.

Differentialdiagnose von Aszites

Algorithmus für Differentialdiagnose von Aszites sterben. (WBC = weiße Blutkörperchen, RBC = roter Blutkörperchen; PMNL = polymorphkerniger Leukozyten; TP = Gesamtprotein; LDH = L-L-L-Lactatdehydrogenase ;. CT = Computertomographie)

Mit Erlaubnis von Runyon adaptiert BA. Aszites und spontane Bakterielle Peritonitis. In: Feldman M, Friedman LS, Sleisenger MH, eds. Sleisenger und Fordtran&# X2019; s Magen-Darm-und Lebererkrankungen: Pathophysiologie, diagnostizieren, Verwaltung. 7. Aufl. Philadelphia, Pa Saunders, 2002 :. 1523.

First-Line-Behandlung von Patienten mit Zirrhose und Aszites Besteht aus Natrium-Beschränkung (dh nicht mehr als 2000 mg pro Tag) und Diuretika (zB orale Spironolacton [Aldactone], Furosemid [Lasix]), Eulen komplette Enthaltung von Alkohol (Tabelle 1 3. 7 &# X2013; 10) 0,3 Flüssigkeitsrestriktion ist nicht erforderlich Wir Wir Wir, es sei denn, Serum-Natrium Weniger als 120 bis 125 mEq pro L (120 bis 125 mmol pro Liter). Patienten, sterben Diuretika empfindlich Sind, sollten Mit Natrium Restriktion und oral Diuretika Anstätt seriellem Parazentesen Behandelt Werden MIT, es sei denn der Aszites auf this Therapien refraktär oder Infektion ist suspected.3 Postparacentesis Albumin Infusions ist unnötig Für einen einzelnen Parazentese von Weniger als 4 bis 5 L, Aber für großvolumige Parazentesen, Einer Albumininfusion von 8 bis 10 g pro Liter ende ende ende Flüssigkeit Kanns considered.3 Verweisungs für Eine Lebertransplantation Entfernt Werden sollte für Patienten mit refraktärer Aszites beschleunigt Werden. TIPS (TIPS) sollte bei Patienten mit refraktärem in betracht gezogen Werden Aszites, Eine Transplantation benötigen Kann sterben, während ein peritoneovenous Shunt sollte bei Patienten mit refraktärem Aszites in betracht gezogen Werden, kandidaten sterben nicht für Parazentesen, Transplantation Sind oder TIPS.3

Die treatment von Komplikationen der Zirrhose

IV = intravenös; PMNL = polymorphkerniger Leukozyten.

*&# X2014; Patienten mit Aszitesflüssigkeit PMNL zählt, sterben Grösser oder gleich 250 Zellen pro mm 3 sollte empiric Antibiotika-Therapie erhalten; Patienten mit Aszites PMNL zählt Weniger als 250 Zellen pro mm 3 und Anzeichen und symptome der Infektion sollte empiric Antibiotika-Therapie erhalten, während Kulturergebnisse Erwarten.

&# X2020;&# X2014; Bei Patienten, Die Eine Folge spontanen bakteriellen Peritonitis überleben sollten Langzeitprophylaxe mit Norfloxacin oder Trimethoprim / Sulfamethoxazol erhalten der.

Informationen von Referenzen 3 und 7 bis 10.

IV = intravenös; PMNL = polymorphkerniger Leukozyten.

*&# X2014; Patienten mit Aszitesflüssigkeit PMNL zählt, sterben Grösser oder gleich 250 Zellen pro mm 3 sollte empiric Antibiotika-Therapie erhalten; Patienten mit Aszites PMNL zählt Weniger als 250 Zellen pro mm 3 und Anzeichen und symptome der Infektion sollte empiric Antibiotika-Therapie erhalten, während Kulturergebnisse Erwarten.

&# X2020;&# X2014; Bei Patienten, Die Eine Folge spontanen bakteriellen Peritonitis überleben sollten Langzeitprophylaxe mit Norfloxacin oder Trimethoprim / Sulfamethoxazol erhalten der.

Informationen von Referenzen 3 und 7 bis 10.

Spontane Bakterielle Peritonitis

Wechseln zu Abschnitt +

Patienten mit Aszitesflüssigkeit polymorphkerniger Leukozyten (PMNL) zahlungen von 250 Zellen pro mm 3 oder mehr sollte empiric antibiotischen Therapie erhalten (zB Cefotaxim [Claforan] 2 g intravenös alle 8 Stunden) und Albumin (1,5 g pro kg Körpergewicht Innerhalb von SECHS Stunden des Erfassungs und 1 g pro kg am Tag 3) zu verhindern, Spontane Bakterielle Peritonitis (Tabelle 1 3. 7 &# X2013; 10) 0,3 Oral ofloxacin (Floxin; 400 mg Zweimal Täglich) is a Alternative zur intravenösen medikamenten bei Patienten ohne erbrechen, Schock, schwere hepatische Enzephalopathie oder Eine Kreatinin-Wert von mehr als 3 mg pro dl (265 &# X3bc; Mol pro Liter) 0,3 Patienten mit Aszites PMNL zählt Weniger als 250 Zellen pro mm 3 und Anzeichen und symptome der Infektion sollte empiric Antibiotika-Therapie erhalten, während Kultur results.3 Patienten Erwarten, Die Eine Folge der spontanen bakteriellen Peritonitis überleben sollte erhalten lang ~~ POS = TRUNC mit Norfloxacin (Noroxin) oder Trimethoprim / Sulfamethoxazol (Bactrim, Septra). Patienten Mit Magen-Darm-Blutungen und Leberzirrhose sollte Norfloxacin oder Trimethoprim / Sulfamethoxazol Zweimal Täglich für sieben Tage (das Medikament Wird Dann beendet) erhalten 0,3

Hepatische Enzephalopathie

Wechseln zu Abschnitt +

Leber (portosystemische) Enzephalopathie Stellt Eine potenziell reversible Abnahme der neuropsychiatrischen Funktion von Akuten und chronischen Lebererkrankung verursacht, vor Allem mit portale Hypertension bei Patienten auftreten. Der Beginn ist schleichend oft und Werd Durch listiger und manchmal intermittierenden Änderungen im Speicher, Persönlichkeit, KONZENTRATION und Reaktionszeiten aus. Hepatische Enzephalopathie is a Ausschlussdiagnose; DAHER Alle Anderen Ursachen von verändertem Geisteszustand Wirksam ausgeschlossen Werden Müssen.

Behandlungsziele für hepatische Enzephalopathie umfassen bereitstellung von unterstützende Pflege sterben, Entfernung sterben IDENTIFIZIERUNG und von auslösenden factors, der Verringerung Stickstoffbelastung aus dem Darm und sterben Optimierung der Langzeittherapie (Tabelle 2) .7 Die Therapie sollte zur Aufgabe des Aufgabe Aufgabe Verbesserung psychischen Zustandes über Darm gerichtet Werden mit Lactulose Reinigung oral oder mIT Einläufe (Tabelle 1 3. 7 &# X2013; 10). Eine Ernährung mit Normalen Proteingehalt Kanns sicher In Einer randomisierten Studie gezeigt, sterben verursacht während episodischer hepatische Enzephalopathie gefolgt Werden Durch Zirrhose, und das Protein Einschränkung hat keine positive wirkung bei Einer solchen episodes.11 Bei Patienten, sterben allein refraktär Lactulose Sind, Kanns Neomycin 0 hinzugefügt 8 Werden

Die treatment der hepatischen Enzephalopathie

1. Stellen Sie unterstützende Pflege mit viel Liebe zum AtemWeg, hämodynamische und Metabolische zustande.

Mit Erlaubnis von Fitz adaptiert JG. Hepatische Enzephalopathie, hepatopulmonales Syndrom, Leber-Nieren-Syndrom, Gerinnungsstörungen, und endokrine Komplikationen der Lebererkrankung. In: Feldman M, Friedman LS, Sleisenger MH, eds. Sleisenger und Fordtran&# X2019; s Magen-Darm-und Lebererkrankungen: Pathophysiologie, diagnostizieren, Verwaltung. 7. Aufl. Philadelphia, Pa Saunders, 2002 :. 1548.

Steigt im Verhaltnis von Plasma aromatischen Aminosäuren verzweigtkettige Aminosäuren als Folge Einer Leberinsuffizienz can Auch Enzephalopathie Beiträgen. Eine Meta-Analyse vorgeschlagen, Dass psychische Genesung Krieg Durchweg schneller bei Patienten, Derens treatment umfasste Eine verzweigtkettige Aminosäure Infusion; Drei Studien niedrigere Mortalitätsraten bei Patienten, sterben this treatment erhalten, und Zwei andere vorgeschlagen that sterben treatment mortality.12 Eine weitere physiologische Theorie der hepatischen Enzephalopathie erhöht ist, that endogener Benzodiazepine binden Kanns &# X3b3; Aminobuttersäure-Rezeptoren und neuroinhibitorischen wirkungen ausüben. Die verwendung des Benzodiazepin-Rezeptor-Antagonist f lumazenil (Romazicon) Kanns mentalen Zustand vorübergehend verbessern, während Bromocriptin (Parlodel) Kanns extrapyramidale symptoms.13 keine formelle Empfehlung für sterben routinemäßige anwendung von Einems of this Mittel zu verbessern Wurde vorgeschlagen.

Portale Hypertension und Varizenblutung

Wechseln zu Abschnitt +

Unabhängig von der Ätiologie der Zirrhose sterben Entwicklung der Elmia Hypertonie ist schnell und universell resultiert Aus einem erhöhten Widerstand gegen Pfortaderfluß sekundär zu Vernarbungen, Verengung und Kompression der Leber Sinusoide. If das Portal Druck Eine bestimmte Schwelle überschreitet, kommt es bei der Entwicklung von Varizen. ETWA 50 Prozent der Patienten mit Zirrhose Varizen Entwickeln, STERBEN distalen bin in den 2 bis 5 cm von der häufigsten esophagus.14 Oesophagusvaricenblutung ist Definiert als Aus einer Speiseröhre oder Magen-Varizen bei der Endoskopie Blutungen oder das Vorhandensein von Grossen Ösophagusvarizen mit Blut im Magen und ohne andere erkennbare Quelle bleeding.9 Rate der sterben Varizenblutung ist ETWA 10 bis 30 Prozent pro year.14

Die British Society of Gastroenterology Leitlinien for the Verwaltung von Oesophagusvaricenblutung empfehlen that Patienten mit Zirrhose sterben MIT Anzeichen Einer Oberen Magen-Darm-Blutungen stellen Eine Obere endoskopischen Untersuchung (Abbildung 2) .9 unterziehen, WENN keine Varizen Beobachtet Werden, sollten this dringende Patienten wiederholen Endoskopie HaBen bei alle drei Jahre. If kleine Krampfadern diagnostiziert Werden, Patienten HaBen Wiederholung überwachung auf Ein-Jahres-Abständen sollten sterben. Primäre Prophylaxe von Varizenblutung ist auf Verringerung des Portal Druckgradient, azygous Blut f niedrig und Varizen Druck ausgerichtet sterben. This Richtlinien legen Auch nahe, sterben effektivste Pharmakotherapie ist Propranolol (Inderal) in Einer Dosis von 40 mg der Zweimal täglich, erhöhung auf 80 mg Zweimal täglich, fällt Erforderlich Wir (Tabelle 1 3. 7 &# X2013; 10) 0,9 If Propranolol kontraindiziert oder nicht toleriert, Isosorbidmononitrat (Ismo) in Einer Dosierung von 20 mg zur treatment Zweimal Täglich von choice.9 Studies DA this Richtlinien durchgeführt gerechnet gerechnet gerechnet wurden, sterben Dosis von Propranolol auf der grundlage Einer Verringerung des Pulses titriert Rate von 25 percent.15. 16

Verwaltung von Oesophagusvaricenblutung

Algorithmus für das Unternehmens von Varizen-Blutung. (GI = Magen-Darm-;. TIPS = transjugulären intrahepatischen portosystemischen Shunts)

Mit Nachdruck genehmigung freundlicher von Jalan R, Hayes PC. UK-Richtlinien über Verwaltung von Varizen-Blutungen bei Patienten mit Leberzirrhose sterben. British Society of Gastroenterology. Gut 2000; 46 (Suppl 3&# X2013; 4): III6.

Verwaltung von Oesophagusvaricenblutung

Algorithmus für das Unternehmens von Varizen-Blutung. (GI = Magen-Darm-;. TIPS = transjugulären intrahepatischen portosystemischen Shunts)

Mit Nachdruck genehmigung freundlicher von Jalan R, Hayes PC. UK-Richtlinien über Verwaltung von Varizen-Blutungen bei Patienten mit Leberzirrhose sterben. British Society of Gastroenterology. Gut 2000; 46 (Suppl 3&# X2013; 4): III6.

Die Ziele treatment in Akuten Varizenblutung umfassen hämodynamische Reanimation sterben treatment der Aktiven Blutungen und Prävention von Nachblutung der. Band-verbindung ist der Standard Pelz Kontrolle von Varizen bleeding.9 sterben If Banding wegen der anhaltenden Varizenblutung, Endoskopische Sklerosierung mit Vasokonstriktoren (zB Octreotid [Sandostatin]) oder Eine Sengstaken-Rohreinführung Schwierig ist (bei ausreichender Schutz der Atemwege) used Werden bis TIPS oder surgical treatment Kann arranged.9 sein

Endoskopische Bandligatur Varizenblutung bei der Verringerung, Aber es ist im zusammenhang mit besonderer Expertise mit Einems bildenden höheren Risiko für encephalopathy.9 sollte this treatment Option durchgeführt Werden TIPS Wurde in Medizinischen Zentren gezeigt, ergebnisse zu verbessern und ist kostengünstiger als sterben. TIPS portale Hypertension Wurde gezeigt zu reduzieren und Kanns bei der Diuretika-resistent Aszites Diuretikum empfindlichen Aszites, sterben Eulen Verringerung Magen-Darm-Blutungen bei Patienten mit refraktärer Oesophagusvaricenblutung Wirksam sein von Patienten mit umwandlung. Der Nachweis daruber, ob oder nicht TIPS verbessert das Überleben ist conflicting.3 Verglichen mit großvolumigen Parazentese und Albumin, verbessert TIPS Überleben ohne Lebertransplantation bei Patienten mit refraktärem oder recidivant ascites.17

Nach der beendigung der Aktiven Oesophagusvaricenblutung Führen sterben following six Wochen, um ein hohes Risiko von wiederkehrenden Blutungen. Alter Das größte Risiko Einer Nachblutung ist Innerhalb der Ersten 48 bis 72 Stunden, mit mehr als 50 Prozent der Episoden Innerhalb der Ersten 10 days.18 Risikofaktoren für Eine frühe Nachblutung Auftritt gehören älter als 60 Jahre, Nierenversagen, GROßEN Varizen und schwere Blutungen Anfangs ( dh Hämoglobin Weniger als 8 g pro dl [80 g pro L] bei der Aufnahme) .18 Eine Retrospektive Studie zeigte, Dass im Jahr 2000 im Jahr 1980 auf 15 Prozent im Krankenhaus Patienten Sterblichkeit von Blutungen bei Leberzirrhose und Varizen von 43 Prozent sank in Übereinstimmung mit Einer Frühen und verwendung von pharmakologischen und endoskopische Therapien und kurzfristige Antibiotikums Kombiniert prophylaxis.19

Leber-Syndrom

Wechseln zu Abschnitt +

Leber-Syndrom Wird als Funktionelle Nierenversagen bei Patienten mit Leberzirrhose in Abwesenheit der intrinsischen renalen disease.20 Definiert es wird von Natrium- und Wasserretention bei Patienten mit Nieren Vasokonstriktion gekennzeichnet ist, war zu Einer Abnahme der Nierendurchblutung, glomeruläre Filtrationsrate und Harnausscheidung, sterben tragen zur azotemia (Tabelle 3 7) .20 Eine prospektive Studie von 229 Patienten mit Leberzirrhose und Aszites, sterben nicht azotemia fanden Eine Inzidenz von Leber-Nieren-Syndrom von 18 Prozent nach Einems Jahr und 39 Prozent nach five years.21 Pathogenese der Leber- Die Nieren-Syndrom had nicht Vollständig verstanden, Aber es ist wahrscheinlich das Planen-Plan Plan Ergebnis Einer Extremen Unterfüllungs der arteriellen Zirkulation Sekundär Vasodilatation im splanchnic circulation.22 arteriellen Obwohl hepatorenales syndrome mit den Meisten Formen der Schweren Lebererkrankung, Patienten mit primärer biliärer Zirrhose auftreten Infos Bern, zu sein Scheinen, Relativierung protected.23

Diagnostische kriterien für Leber-Syndrom

Mit Erlaubnis von Fitz adaptiert JG. Hepatische Enzephalopathie, hepatopulmonales Syndrom, Leber-Nieren-Syndrom, Gerinnungsstörungen, und endokrine Komplikationen der Lebererkrankung. In Feldman M, Friedman LS, Sleisenger MH, eds. Sleisenger und Fordtran&# X2019; s Magen-Darm-und Lebererkrankungen: Pathophysiologie, Diagnostik, Management, 7. Aufl. Philadelphia, Pa Saunders, 2002 :. 1556.

Die Internationale Aszites-Verein Konsensuskonferenz über Leber-Syndrom Definiert Diagnostischen kriterien sterben Zwischen zwei ArTeN von hepatorenal syndrome.24 Typ-1-Leber-Syndrom unterscheiden ist als Eine schnelle Verschlechterung der Nierenfunktion Durch Eine Verdoppelung des Serum-Kreatinin auf Werte über 2, 5 mg pro dl Informationen Informationen Informationen angegeben Definiert (221 &# X3bc; Mol pro Liter) oder Eine Abnahme der Kreatinin-Räumungs auf Werte unter 20 ml pro Minute (0,33 ml pro Sekunde). Das Formular des hepatorenalen Syndroms Wird üblicherweise Durch Spontane Bakterielle Peritonitis präzipitiert und Tritt bei ETWA 25 Prozent der Patienten MIT Spontane Bakterielle Peritonitis, Auch Räumungs mit der von Infektion. Die Mediane Überlebensdauer of this Patienten ist Weniger als Zwei Wochen ohne treatment, und schnell alle Patienten sterben Innerhalb von 10 Wochen nach Beginn der Nieren failure.24 Patienten mit Typ-2-Leber-Nieren-Syndrom zeigen mäßig erhöhte Serum-Kreatinin-Werte über 1 5 mg pro dl (133 &# X3bc; Mol pro Liter), sterben über EINEN Langeren Zeitraum stabil bleiben, und Aszites, im Allgemeinen resistent Gegenüber Diuretika ist sterben. Die Mediane Überlebensdauer bei Diesen Patienten ist drei Minuten vor six months.24

Hämodialyse Wird Häufig used, azotemia in Leber-Syndrom zu kontrollieren und Elektrolyt-Ungleichgewichte zu korrigieren. Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente und potentiell, ,, nephrotoxischen medikamenten sollte vermieden Werden. Eine kontrollierte Studie zeigte Eine deutliche Aufgabe Aufgabe Aufgabe Verbesserung der renalen Plasma f niedrig, glomeruläre Filtrationsrate und Natriumausscheidung im Urin bei Patienten mit Typ-1-Leber-Nieren-Syndrom nach 20 Tagen der treatment mit oralen Midodrin (ProAmatine) und parenterale Octreotid im Vergleich mit der verwendung von nonpressor Dosis Dopamin (Tabelle 1 3. 7 &# X2013; 10) .10 This Therapien Scheinen Auch sterben Überlebensraten zu verbessern und Kanns als Brücke zur Lebertransplantation Dienen. In Zukunft Endothelin, Adenosin-Antagonisten, wirkendes lang Vasokonstriktoren und antileukotriene Antagonisten can Eine Rolle bei der Prävention und treatment von Leber-Nieren-syndrome.25 spielen

Leber-Transplantation

Wechseln zu Abschnitt +

Als Standard-der Medizinischen und verfahrens Therapie versagt hat, sterben Komplikationen der Zirrhose zu kontrollieren, sollte sterben Lebertransplantation in betracht gezogen Werden. Unnötige Chirurgischen Elle Elle Elle Verfahren Werden sollten vermieden und Risiken und Vorteile gewogen vor Jedem Chirurgischen eingriff bei Patienten mit Zirrhose durchgeführt. Seit der Ersten erfolgreichen Lebertransplantation 1967 hat es Eine Wachsende Disparität between der Anzahl von potentiellen kandidaten Waren und sterben Anzahl der Donatoren. Transplantation Warteliste zugeschrieben 1991-2001 und Einer viel geringeren Steigerungsrate in der Spender-Pool This Ungleichheit ist Mit Einer Versechsfachung bei Patienten auf sterben. Insgesamt 6.169 Lebertransplantationen gerechnet gerechnet gerechnet wurden im durchgeführt im Jahr 2004 VEREINIGTEN Staaten; Die aktuelle Warteliste umfasst ETWA 17.900 candidates.26 Überlebensraten seit der Ersten Transplantation infolge erheblicher verbesserungen bei der Immunsuppression und medizinische und chirurgische treatment erfahrung Deutlich HABEN verbessert. Für Leber in the United States durchgeführt Transplantationen von 1996 bis 2001, sterben Überlebensrate nach Einems, drei und Fünf JAHREN Waren 87,6, 79,9 und 74,5 Prozent, respectively.26

Clinical Practice Committee der American Society of Transplantation LEGT nahe der, Patienten sollten frühzeitig Auf eine Transplantation subspecialist bezeichnet Pflege zu ermöglichen, Zeit für den Patienten, der Familie, überweisenden Arzt und Transplantationszentrum zu treffen und zu identifizieren, um Mögliche problems.27 Transplantation Wird Durch beste zur verfügung Gestellt ein von Teams von Fachkräfte des Gesundheitswesens Eine Hepatologen, ein Chirurg, ein Psychiater und ein Sozialarbeiter mit. NEBEN Einer Standard medizinische Bewertung sollte die Erste beurteilung Eines möglichen Transplantatempfänger integrieren Bildung Risiken und Vorteile der sterben Organtransplantation hervorhebt, einschließlich des Potenzials für schlechte ergebnisse (das heißt sterben Abstoßung von organen) und Standard nach der Transplantation care.28

Das statistische Modell für Endstadium Einer Lebererkrankung (MELD) prognostiziert das Überleben bei Patienten mit Leberzirrhose und Hut für den Routineeinsatz im Zeitplan und Zuweisung der Transplantation (Abbildung 3) .29 of this-System Angenommen Worden ist ein objektives Modell Auf die Beziehungen between Serum- Basis sterben Bilirubin, Serum-Kreatinin und international Normalized Ratio-werten. Der MELD-Score Kann als Eine Genaue Prädiktor für Drei-Monats-Mortalität used werden: Einer Punktzahl von 40 von 50 Korrelate zu Einems Drei-Monats-Überlebensrate von Weniger als 20 percent.28

Schätzungsweise drei-Monats-Überleben in abhängigkeit von der MELD-Score. (MELD = Modell für Endstadium Einer Lebererkrankung; INR = International Normalized Ratio).

Mit Erlaubnis von Wiesner adaptiert R, Edwards E, Freeman R, Harper A, Kim R, Kamath P, et al. für sterben United Network for Organ Sharing— Liver Disease Severity Score Committee. Modell für Endstadium Einer Lebererkrankung (MELD) und Zuteilung von Spenderlebern. Gastroenterology 2003; 124: 94.

Schätzungsweise drei-Monats-Überleben in abhängigkeit von der MELD-Score. (MELD = Modell für Endstadium Einer Lebererkrankung; INR = International Normalized Ratio).

Mit Erlaubnis von Wiesner adaptiert R, Edwards E, Freeman R, Harper A, Kim R, Kamath P, et al. für sterben United Network for Organ Sharing— Liver Disease Severity Score Committee. Modell für Endstadium Einer Lebererkrankung (MELD) und Zuteilung von Spenderlebern. Gastroenterology 2003; 124: 94.

GEBIETE

Potenzielle kandidaten für Eine Lebertransplantation umfassen alle Patienten mit dokumentierten Leberversagen fulminantem, dekompensierter Zirrhose (einschließlich Leber-Nieren-Syndrom), oder ein hepatozelluläres Karzinom ohne einzelne Läsion Grösser als 5 cm oder nicht mehr als drei Läsionen, mit der Grössten Davon Sind 3 cm sterben oder smaller.30. fulminantem 31 Leberversagen ist ein seltenes Syndrom, das Durch Enzephalopathie und Koma bei Patienten begleitet vom Verlust der Leberparenchyms Funktion stellt sich sterben Lebererkrankung für Weniger als acht Wochen Gehabt HABEN.

Das Kind-Turcotte-Pugh (CTP) Scoring-Klassifikation Entwickelt ursprünglich stratifizieren RISIKO Patienten Shunt-Chirurgie für Portal Dekompression unterziehen, ist ein nützliches System-Leberkrankheit Schwere bei Patienten mit gesichertem Zirrhose (Tabelle 4) .32 In Einer retrospektiven Studie zur beurteilung 92 Patienten mit Zirrhose Denen sterben Bauchchirurgie unterzogen, sterben Sterblichkeitsrate lag bei 10 Prozent für Patienten mit CTP Klasse A disease, 30 Prozent für diejenigen mit der Note B, und 82 Prozent für sterben mit Klasse C.33 sterben CTP-Klassifizierung korreliert Auch der Frequenz mít von postoperativen Komplikationen Wie Nierenversagen, hepatische Enzephalopathie, Blutungen, Infektionen, hartnäckigen Aszites and a Verschlechterung der Leber failure.32

Child-Turcotte-Pugh-Scoring System Liver Disease Severity zu beurteilen

Die Autoren

JOEL J. HEIDELBAUGH, ist M. D. Clinical Assistant Professor in der Abteilung für Allgemein an der University of Michigan Medical School in Ann Arbor, und Ärztlicher Direktor der Ypsilanti (Mich.) Health Center. Er besuchte sterben State University of New York Health Science Center in Syracuse und absolvierte seine Facharztausbildung in St. Joseph&# X2019; s Krankenhaus Health Center, Syracuse.

Maryann Sherbondy, ist M. D. Dozent an der Abteilung für Gastroenterologie an der University of Michigan Medical School in Ann Arbor. Ihre Klinischen Schwerpunkt Liegt in der Hepatologie. Sie Erhielt anzeigen Empfehlung: Ihren Medizinischen und Master&# X2019; s Grad von der University of Michigan, WEH Auch anzeigen Empfehlung: Ihren Wohnsitz in der Inneren Medizin und Kameradschaft Ausbildung in der Gastroenterologie abgeschlossen SIE.

Adresse Korrespondenz zu Joel J. Heidelbaugh, M. D. Ypsilanti Health Center, 200 Arnet, Suite 200, Ypsilanti, MI 48198 (E-Mail: jheidel@umich.edu). Nachdrucke Sind von den Autoren nicht zur verfügung.

Autor Offenlegung: Nichts zu offenbaren.

LITERATUR

1. Heidelbaugh JJ, Bruderly M. Zirrhose und chronischen Leberversagen. Teil I: Diagnose und Evaluierung. Am Fam Physician. 2006; 74: 756&# X2013; 62.

2. Runyon BA. Aszites und spontane Bakterielle Peritonitis. In: Feldman M, Friedman LS, Sleisenger MH, eds. Sleisenger und Fordtran&# X2019; s Magen-Darm-und Lebererkrankungen: Pathophysiologie, diagnostizieren, Verwaltung. 7. Aufl. Philadelphia, Pa Saunders, 2002 :. 1517&# X2013; 42.

3. Runyon BA. und sterben Practice Guidelines Committee, American Association für das Studium der Leberkrankheiten Verwaltung von erwachsenen Patienten mit Aszites aufgrund Einer Zirrhose. Hepatology. 2004; 39: 841&# X2013; 56.

4. Höfs JC. Serumproteinkonzentration und Pfortaderdruck bestimmen Aszitesflüssigkeit Proteinkonzentration bei Patienten mit chronischer Lebererkrankung sterben. J Clin Lab Med. 1983; 102: 260&# X2013; 73.

5. Runyon BA, Montano AA, Akriviadis EA, Antillon MR, Irving MA, McHutchison JG. Das Serum-Albumin Aszites Gradient ist überlegen DEM exsudat-Transsudat Konzept in der Differentialdiagnose von Aszites. Ann Intern Med. 1992; 117: 215&# X2013; 20.

6. Lucey MR. Krankheiten des Peritoneum, Gekröse und omentum. In: Goldman L, Bennett JC, Hrsg. Cecil Textbook of Medicine. 21. Aufl. Philadelphia, Pa Saunders, 2000. 759&# X2013; 63.

7. Fitz JG. Hepatische Enzephalopathie, hepatopulmonales Syndrom, Leber-Nieren-Syndrom, Gerinnungsstörungen, und endokrine Komplikationen der Lebererkrankung. In: Feldman M, Friedman LS, Sleisenger MH, eds. Sleisenger und Fordtran&# X2019; s Magen-Darm-und Lebererkrankungen: Pathophysiologie, diagnostizieren, Verwaltung. 7. Aufl. Philadelphia, Pa Saunders, 2002 :. 1543&# X2013; 54.

8. Strauss E, Tramote R, Silva EP, Caly WR, Honain NZ, Maffei RA, et al. Doppelblinden, randomisierten Klinischen Studie Neomycin und Placebo in der treatment von exogenen hepatische Enzephalopathie zu Vergleichen. Hepatogastroenterologie. 1992; 39: 542&# X2013; 5.

9. Jalan R, Hayes PC. UK-Richtlinien über Verwaltung von Varizen-Blutungen bei Patienten mit Leberzirrhose sterben. British Society of Gastroenterology. darm. 2000; 46 (Suppl 3&# X2013; 4): III1&# X2013; III15.

10. Angeli P, Volpin R, G Gerunda, Craighero R, Roner P, Merenda R, et al. Umkehrung des Typ-1-Leber-Syndrom Mit der Verabreichung von Midodrin und Octreotid. Hepatology. 1999; 29: 1690&# X2013; 7.

11. Cordoba J, Lopez-Hellin J, Planas M, Sabin P, Sanpedro F, Castro F, et al. Normale Protein-Diät für episodische hepatische Enzephalopathie: ergebnisse Einer randomisierten Studie. J Hepatol. 2004; 41: 38&# X2013; 43.

12. Naylor CD, O&# X2019; Rourke K, Detsky AS, Baker JP. Parenteraler Ernährung mit verzweigtkettigen Aminosäuren in hepatische Enzephalopathie. Eine Meta-Analyse. Gastroenterology. 1989; 97: 1033&# X2013; 42.

13. Bleis AT, Cordoba J und der Praxis Parameter Committee des American College of Gastroenterology. Hepatische Enzephalopathie. Am J Gastroenterol. 2001; 96: 1968&# X2013; 76.

14. Cales P, Zabotto B, C Meskens, Caucanas JP, Vinel JP, Desmorat H, et al. Gastroösophageale endoskopischen Funktionen in Zirrhose. Observer Variabilität, interassociations, sterben und Beziehung zu Leberfunktionsstörungen. Gastroenterology. 1990; 98: 156&# X2013; 62.

15. Garcia-Pagan JC, Morillas R, Banares R, Albillos A, C Villanueva, Vila C, et al. für sterben SPANISCHE Varizenblutung Study Group. Propranolol plus Placebo Gegenüber Propranolol und Isosorbid-5-mononitrat in der Verhinderung Eines Ersten Varizen bluten: a double-blind RCT. Hepatology. 2003; 37: 1260&# X2013; 6.

16. Jutabha R, Jensen DM, Martin P, Savides T, Han SH, Gornbein J. Randomized Studie zum Vergleich von Banding und Propranolol bei Patienten mit Leberzirrhose mit Hohem Risiko Ösophagusvarizen anfängliche Oesophagusvaricenblutung zu verhindern. Gastroenterology. 2005; 128: 870&# X2013; 81.

17. Salerno F, Merli M, Riggio O, Cazzaniga M, Valeriano V, Pozzi M, et al. Randomisierte kontrollierte Studie von TIPS gegen paracentesis und Albumin in Zirrhose mit schwerer Aszites. Hepatology. 2004; 40: 629&# X2013; 35.

18. De Franchis R, Primignani M. Warum Varizen bluten. Gastroenterol Clin North Am. 1992; 21: 85&# X2013; 101.

19. Carbonell N, Pauwels A, Serfaty L, Fourdan O, Levy VG, Poupon R. Verbesserte Überleben nach bei Patienten mit Zirrhose in Jahrzehnten Varizenblutung Zwei den Letzten. Hepatology. 2004; 40: 652&# X2013; 9.

20. Friedman S. Alkoholische Lebererkrankung, Zirrhose, und seine Grossen Folgen. In: Goldman L, Bennett JC, Hrsg. Cecil Textbook of Medicine. 21. Aufl. Philadelphia, Pa Saunders, 2000. 804&# X2013; 12.

21. Gines A, Escorsell A, Gines P, Salo J, Jimenez W, Inglada L, et al. Incidence, prädiktive factors und Prognose des Leber-Nieren-Syndrom bei Leberzirrhose mit Aszites. Gastroenterology. 1993; 105: 229&# X2013; 36.

22. Gines P, Torre A, Terra C, Guevara M. Bericht-Artikel: pharmakologische treatment von Leber-Nieren-Syndrom. Aliment Pharmacol Ther. 2004; 20 (Suppl 3): 57&# X2013; 62.

23. Bessere OS. Erkrankungen der Nieren und Herz-Kreislaufstörungen bei Lebererkrankungen. Kidney Int. 1986; 29: 598&# X2013; 607.

24. Arroyo V, Gines P, Gerbes AL, Dudley FJ, Gentilini P, Laffi G, et al. Definition und diagnostische kriterien von refraktäre Aszites und Leber-Nieren-Syndrom in Zirrhose. Internationale Aszites-Verein Entfernt. Hepatology. 1996; 23: 164&# X2013; 76.

25. Moller S, Henriksen JH. Review article: Pathogenese und Pathophysiologie des Leber-Syndrom&# X2014; Gibt es Spielraum für sterben Prävention. Aliment Pharmacol Ther. 2004; 20 (Suppl 3): 31&# X2013; 41.

26. United Network for Organ Freigabe. Daten. Abgerufen 12. Mai 2006 ein: http://www.unos.org/data/.

27. Steinman TI, Becker BN, Frost AE, Olthoff KM Smart-FW, Suki WN, et al. für das Clinical Practice Committee, American Society of Transplantation. Richtlinien für Überweisung und das Unternehmens von Patienten sterben, sterben für Organtransplantationen. Transplantation. 2001; 71: 1189&# X2013; 204.

28. Dove L, Brown R. Die Sich abzeichnende Rolle der Magen-Darm-Organtransplantation. Clin Pract Fam. 2004; 6: 775&# X2013; 91.

29. Wiesner R, Edwards E, R Freeman, Harper A, Kim R, Kamath P, et al. für sterben United Network for Organ Sharing— Liver Disease Severity Score Committee. Modell für Endstadium Einer Lebererkrankung (MELD) und Zuteilung von Spenderlebern. Gastroenterology. 2003; 124: 91&# X2013; 6.

30. Consensus Statement auf Indikationen für Eine Lebertransplantation: Paris 22. Juni&# X2013; 23, 1993. Hepatology. 1994; 20 (1 pt 2): 63S&# X2013; 68S.

31. Lucey MR, Brown KA, Everson GT, Fung JJ, Gish R, Keefe EB et al. Minimal kriterien für Platzierung von Erwachsenen auf der Lebertransplantation Warteliste sterben: ein Bericht Einer Nationalen Konferenz, sterben von der American Society of Transplantation Ärzte Organisiert und der Amerikanischen Vereinigung für das Studium der Leberkrankheiten. Transplantation. 1998; 66: 956&# X2013; 62.

32. Davern TJ, Scharschmidt BF. Biochemische Lebertests. In: Feldman M, Friedman LS, Sleisenger MH, eds. Sleisenger und Fordtran&# X2019; s Magen-Darm-und Lebererkrankungen: Pathophysiologie, diagnostizieren, Verwaltung. 7. Aufl. Philadelphia, Pa Saunders, 2002 :. 1236.

33. Mansour A, Watson W, Shayani V, Pickleman J. Bauchoperationen bei Patienten mit Zirrhose: immer noch Eine große chirurgische Herausforderung. Chirurgie. 1997; 122: 730&# X2013; 5.

34. Siehe JR. Bewertung und Management von potenziellen Lebertransplantation kandidaten. In: Norman DJ, Turka LA, eds. Primer auf Transplantation. 2nd ed. Mt. Laurel, N. J. American Society of Transplantation, 2001: 523&# X2013; 8.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Zirrhose und chronischer Leberinsuffizienz …

    Zirrhose und chronischer Leberinsuffizienz: Teil I. Diagnose und Evaluierung algorithm for the Diagnostizieren von Leberzirrhose und chronischer Leberinsuffizienz. (ALT = Alanin-Transaminase; AST = …

  • Zirrhose Diagnostizieren, Verwaltung …

    Zirrhose: Diagnose, Management und Prävention FREE PREVIEW. AAFP Mitglieder und zahlenden Abonnenten: Melden Sie Sich An den Freien zugang zu bekommen. Alle anderen: Online Freier-Zugang …. Erwerben

  • Zirrhose der Leber Stufen … 3

    Zirrhose Siehe auch: Zirrhose für Patienten geschrieben Die Zirrhose ist eine diffuse Leber Prozess Durch Fibrose und sterben umwandlung von Normalen Leberarchitektur in abnorme strukturell …

  • Zirrhose der Leber Lebenserwartung am Ende Stadien

    Die Vorhersage Prognose bei Patienten im Endstadium Einer Lebererkrankung Klinischen Frage Was ist sterben vorhergesagte Prognose Für einen Patienten mit Einer Lebererkrankung im Endstadium? …

  • Endstadium Zirrhose der Leber

    Albumin für Endstadium Einer Lebererkrankung Abstrakt Albumin Wurde bei Patienten mit Leberzirrhose in Einems Versuch zur Aufgabe Verbesserung der Kreislauf-und Nierenfunktionen used. Die Vorteile …

  • Zirrhose und Endstadium Einer Leber …

    Lebererkrankung Zirrhose Zirrhose und Endstadium Einer: Ursachen und Komplikationen Alkoholische Lebererkrankung Chronische Hepatitis C Chronische Hepatitis B Nicht alkoholische Fettleber …